Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 174 Antworten
und wurde 43.515 mal aufgerufen
 Baumaschinen
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
Jens Werner Offline




Beiträge: 127

18.01.2024 20:34
#121 RE: Busch T 174 Motorisieren Antworten

Hallo Zusammen, der Motor mit Metallgetriebe ist eingetroffen. Er macht einen sehr guten Eindruck und läuft auch sehr schön langsam!

Seit kurzem zeigt meine Funke beim Einschalten folgendes:

Was will sie mir damit sagen?

MfG. J. Werner

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_20240118_202850_edit_134747910165895.jpg 

Theoretiker Offline




Beiträge: 2.356

18.01.2024 20:58
#122 RE: Busch T 174 Motorisieren Antworten

Hallo Jens,

schaust du hier
Punkt: Warnmeldung beim Einschalten/neuer Modellwahl entfernen

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/Mikromodellbau.theoretiker/


Jens Werner Offline




Beiträge: 127

19.01.2024 06:46
#123 RE: Busch T 174 Motorisieren Antworten

Hallo Oliver, vielen Dank für die Info!

MfG. J. Werner


Jens Werner Offline




Beiträge: 127

19.01.2024 15:10
#124 RE: Busch T 174 Motorisieren Antworten

Hallo Oliver,
finde ich "Safety" im Menü der DEVO oder über USB in den Daten ?

MfG. J. Werner


Theoretiker Offline




Beiträge: 2.356

19.01.2024 17:48
#125 RE: Busch T 174 Motorisieren Antworten

Hi Jens,

über USB in der entsprechenden Modellxxx.ini Datei, wie im Beitrag beschrieben.

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/Mikromodellbau.theoretiker/


Jens Werner Offline




Beiträge: 127

20.01.2024 10:16
#126 RE: Busch T 174 Motorisieren Antworten

Hallo Oliver,
ah jetzt hab ich's. DANKE!
Manchmal dauert es bissl länger... ;-)
... und auch gleich mal die Daten gesichert.
MfG. J. Werner

MfG. J. Werner


Theoretiker findet das Top
Jens Werner Offline




Beiträge: 127

01.02.2024 20:29
#127 RE: Busch T 174 Motorisieren Antworten

Hallo Zusammen,

kann man einen Permanet - Zeitgeber auch mittels Schalter auf "0" setzen?

Oder geht das nur im Menü: Modell / Zeitgeber ?

MfG. J. Werner


Jens Werner Offline




Beiträge: 127

27.02.2024 15:52
#128 RE: Busch T 174 Motorisieren Antworten

... der Bagger hat jetzt seine eigene Transpotgarage

MfG. J. Werner

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Baggergarage.jpg 

Folgende Mitglieder finden das Top: half_pig, Maik_29413 und Skippy
inkyblue Offline




Beiträge: 262

27.02.2024 16:22
#129 RE: Busch T 174 Motorisieren Antworten

Und wie schaltest du ihn aus wenn er in der Garage steht.

Grüße
Stephan


Jens Werner Offline




Beiträge: 127

27.02.2024 16:31
#130 RE: Busch T 174 Motorisieren Antworten

Hallo Stephan,

vorher...
Es ist eigentlich nur eine Transportkiste.

MfG. J. Werner


inkyblue findet das Top
Jens Werner Offline




Beiträge: 127

06.03.2024 17:32
#131 RE: Busch T 174 Motorisieren Antworten

Hallo Zusammen,

hier ein weiterer Baufortschritt ...

Die ersten 4 Hydraulikleitungen sind verlegt, weitere folgen.

MfG. J. Werner

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 4 Haydraulikschläuche.jpg 

Folgende Mitglieder finden das Top: half_pig, Maik_29413, Scottie und Skippy
Jens Werner Offline




Beiträge: 127

07.03.2024 17:28
#132 RE: Busch T 174 Motorisieren Antworten

Hallo Zusammen,

heute hätte ich mal eine technische Frage.

Kann es sein das der "LIPO Lader LA-USB" von Sol Expert nicht optimal läd, bzw. sogar die kleinen LiPo`s zerstören kann ?
Ich hab schon den 2. LiPo geerdet...

Welches Ladegerät würdet Ihr mir empfehlen und mit welchem Ladestrom läd man einen 60 mA - LiPo richtig ?

MfG. J. Werner


half_pig Offline




Beiträge: 32

08.03.2024 08:39
#133 RE: Busch T 174 Motorisieren Antworten

Hallo,

ich habe mir damals als Tipp hier aus dem Forum folgendes Ladegerät angeschafft:

https://shop.multiplex-rc.de/de/multicha...micro-se-p2276/

Ich lade alle 1-Zelligen Lipos mit dem geringsten einzustellenden Ladestrom (0,05A). Ich habe mir verschiedene Kabel dafür gebastelt, so, dass ich mehrere Fahrzeuge und lose Akkus parallel laden kann. Ich bin sehr zufrieden damit und hatte bisher keinerlei Probleme.

Gruß, Matthias


Björn L Offline




Beiträge: 481

08.03.2024 09:04
#134 RE: Busch T 174 Motorisieren Antworten

Moin Jens,
meine Modelle würde ich diesen Ladeplatinen nicht anvertrauen.
Das beschriebene Ladegerät von Hitech habe ich und alle mir bekannten Modellbauer seit Jahren im Einsatz und noch nie Probleme damit gehabt. In der kleinsten Stufe kannst du deine 60'er Zelle gefahrlos laden. Ob auch 60 in einem 60'er Akku drin sind ist ja auch immer so eine Sache.
Da werden oft die gleichen Akkus mit vielen verschiedenen Aufdrucken angeboten.

----------------------------------------------------
Viele Grüße aus dem Norden

Björn

https://www.youtube.com/channel/UCS-QU-plI0K0gqP8ssFMyJA
https://www.shapeways.com/shops/bjoerns-shop


Jens Werner Offline




Beiträge: 127

08.03.2024 10:26
#135 RE: Busch T 174 Motorisieren Antworten

Hallo Matthias, hallo Björn,

ok, da weis ich bescheid - habe mir schon eins bestellt

MfG. J. Werner


Björn L findet das Top
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz