Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 57 Antworten
und wurde 9.989 mal aufgerufen
 Baumaschinen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Menck M90 Offline




Beiträge: 1.539

04.02.2009 21:52
#46 RE: Mein neues Projekt ein Menck LC 154 "the next generation" Antworten

Hi Jungs,

sorry dies ist Betriebsgeheimnis.






achtung-ironie von smilies-world.de


Spaß bei Seite,ich verwende ganz normalen Faden aus dem Nähkästchen von meiner Frau.

Gruß Alex


Böser Greif Offline




Beiträge: 398

08.02.2009 07:35
#47 RE: Mein neues Projekt ein Menck LC 154 "the next generation" Antworten

Hi Guido

ich verwende mittlerweile Angelschnur (geflochten, da keine Dehnung), da ich mit normalen Nähfaden schlechte Erfahrungen gemacht habe zwegs durchscheuern und abreißen!Du hast ja bereits gesehen was bei mir bricht bevor die Schnur reißt.

Gruss Jochen

Mikromodellbau= Flutsch weg isses!!


HighTrucker Offline




Beiträge: 402

08.02.2009 10:08
#48 RE: Mein neues Projekt ein Menck LC 154 "the next generation" Antworten
Hi Böser Greif,

ich werde versuchen gar keine Schnüre zu verwenden, sondern ales mit Hebelmechanik zu realisieren.
Leider habe ich den bestellten Bagger noch nicht erhalten, weil die den an die falsche Adresse geschickt hatten.
Kann also erst diese Woche mit Bauen beginnen und hoffe es bis Sinsheim zu schaffen.

HighTrucker

Versuch es nur, es ist schwieriger als Du denkst !


Menck M90 Offline




Beiträge: 1.539

08.02.2009 11:51
#49 RE: Mein neues Projekt ein Menck LC 154 "the next generation" Antworten

Hallo,

also ich habe mit den normalen Nähfäden die beste Erfahrung gesammelt. Und bei mir scheuert sich nichts durch, da die großen Seilrollen keinen Grat und die beiden im unteren Teil des Ausleger kugelgelagert sind.

Das einzige was ich mit den Fäden negativ habe ist, wenn diese in die Zahnräder kommen. Aber wird kann man mit geeigneten Messingbügel vorsorgen.

Der große Vorteil der Fäden ist, daß durch ihren geringen Durchmesser sich besser über die Seilrolle aufwickeln lassen und Scale aussehen.

Und High Trucker ein Seilbagger nur mit Mechanik ohne Seile aufzubauen ist kein Seilbagger mehr.

Gruß Alex


HighTrucker Offline




Beiträge: 402

08.02.2009 13:09
#50 RE: Mein neues Projekt ein Menck LC 154 "the next generation" Antworten

Hallo Alex,

das ist ein Missverständnis, ich will kein Seilbagger, sondern ein Liebherr 974 bauen.

HighTrucker

Versuch es nur, es ist schwieriger als Du denkst !


Menck M90 Offline




Beiträge: 1.539

08.02.2009 15:04
#51 RE: Mein neues Projekt ein Menck LC 154 "the next generation" Antworten

Hi High Trucker,

der Liebherr steht bei mir auf auf der Liste. Aber ich werde daraus einen DEMAG bauen im zweiten Schritt.

Aber im Liebherr kann man mit einer feinen Angelsehne arbeiten.

Gruß Alex


Menck M90 Offline




Beiträge: 1.539

09.02.2009 20:24
#52 RE: Mein neues Projekt ein Menck LC 154 "the next generation" Antworten

Hallo,

hier noch ein neues Video mit der neuen Schürfschaufel.

Gruß Alex


Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.177

17.03.2009 22:19
#53 RE: Mein neues Projekt ein Menck LC 154 "the next generation" Antworten

Hallo Alex

Habe hier mal ein Bild eines Originals Kübels von Liebherr den ich auf der Bauma gesehen habe.
Vielleicht interessiert dich ja das Bild ??

MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________


Menck M90 Offline




Beiträge: 1.539

19.03.2009 21:03
#54 RE: Mein neues Projekt ein Menck LC 154 "the next generation" Antworten

Hi Franky,

danke für das Bild.

Wenn ich mir die Größe der Schürfschaufel anschaue, müsste sie an einem Liebherr HS855 oder HS885 sein.

Sind die Bilder von der letzten Bauma in München her?

Gruß Alex


Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.177

19.03.2009 21:04
#55 RE: Mein neues Projekt ein Menck LC 154 "the next generation" Antworten

Hallo Alex

Ja sind von der letzten Bauma.
War mit einem Freund da. Muß man echt mal gesehen haben was die Firmen da alles aufbauen

MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________


Menck M90 Offline




Beiträge: 1.539

02.06.2009 11:07
#56 RE: Mein neues Projekt ein Menck LC 154 "the next generation" Antworten

Hallo,

da mir die neue Seilführung vom gelben Menck so gut gefallen hat und ich zur Zeit am liebsten rumdrehe mit meiner neuen Drehbank, habe ich die neue Seilführung auch für den blauen Menck gebaut.






Nur originalgetreu bauen macht mir so richtig Spass:




Gruß Alex


Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.720

02.06.2009 11:19
#57 RE: Mein neues Projekt ein Menck LC 154 "the next generation" Antworten

Hallo Alex,

sieht richtig klasse aus ! 3-8 von smilies-world.de Ich finde es auch sehr gut, dass du die Modelle nochmal lackiert hast. Da wirkt das gleich ganz anders.


Menck M90 Offline




Beiträge: 1.539

16.06.2009 14:03
#58 RE: Mein neues Projekt ein Menck LC 154 "the next generation" Antworten

Hi Sven,

ja, ich bin auch kein großer Freund für das normale Erscheinungsbild der Kibri-Bausätze. Besonders die Originalfarbe der Menck-Bagger von Kibri ist auch viel zu hell.

Gruß Alex


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Liebherr 580 »»
 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz