Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 103 Antworten
und wurde 24.240 mal aufgerufen
 Baumaschinen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.177

24.09.2011 22:44
#91 RE: CAD Zitat · Antworten

Weiter gehts

Habe mir Heute etwas gedanken um das Innenleben gemacht.
Der Schwenkantrieb war ja soweit schon fertig geplant und der Hubantrieb sogut wie feritg.
Beide Antriebe Sitzen im forderen Teil des Aufbaus und lassen mir somit viel Platz für die Elektronik
das ich am überlegen bin ob ich vieleicht eine 1000 mAh Lipo Celle hinein bekomme, mal schauen.

MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________


Jakob Offline




Beiträge: 131

25.09.2011 12:04
#92 RE: CAD Zitat · Antworten

Hallo,

sieht sehr gut aus3-8 von smilies-world.de
alles perfekt durchplant - richtig professionell
Da kommt sicher etwas cooles zum Schluss raus!

Grüße Jakobwavey5b15d von smilies-world.de


Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.177

26.09.2011 22:28
#93 RE: CAD Zitat · Antworten

Hallo

@ Jakob Danke dir.

Habe Heute mal die Ätze aus der verstaubung befeit.
Nach dem ich dann 2 Stunden voller Vorfreude gewartet habe auf mein Teil was in der Ätze hing habe ich das Ätzen abgebrochen und muß erstmal ein neues Bad ansetzen das Allte scheint zu gesetigt zu sein.
Also Morgen neues Bad und weiter gehts.

MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________


Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.177

27.09.2011 21:59
#94 RE: CAD Zitat · Antworten

Hallo

So Heute gabs die erste Testätzung der Ketten Teile.
Wie ich mir es schon fast dachte wird das garnicht so einfach werden die Kette so umzusetzen wie ich mir das vorstelle.
Habe bei der ersten Ätzung aber schon viele verbesserungs punkte gefunden die geändert werden.
Desweiteren muß ich mir weiter gedanken machen um den zusammenbau der Eintzelteile ( Kleine Helfer und Vorichtungen Bauen )

Hiel mal 2 Bilder damit man mal sieht wie klein das ganze wird.



Hier zu sehen ist das Kettenblat und die Ketten Stege.



Die Ketten Stege werde ich in der Vorlage noch ändern müssen diese lassen sich später nur sehr schwär nachbearbeiten.

MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________


Menck M90 Offline




Beiträge: 1.539

05.10.2011 18:48
#95 RE: CAD Zitat · Antworten

Hi Franky,

das Kettenglied sieht ja echt spitze aus. bin schon gespannt, wie es weiter geht.

Gruß Alex


Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.177

16.10.2011 14:46
#96 RE: CAD Zitat · Antworten

@ Alex Danke

Hallo Zusammen

Der heutige Morgen hat schon mal Ätzend für mich angefangen.
Aber dafür hatte ich dann die Grundlage für meinen Oberwagen in der Hand.
Bei diesen Teilen kam das erste Mal für mich auch das Nut und Feder Prinzip zum Einsatz.





Zum Thema Biegen.
Da ich schon das eine oder andere Mal gefragt worden bin wie ich den meine Teile biege habe ich hier mal ein Bild gemacht vom Biegen.
Die Großen Kannten werden in den Feinschraubstock eingespannt und dann mit einem Schreinerwinkel oder Metallwinkel gebogen. Die kleineren werden dann mit der Flachzange gebogen.
So schaut das dann fertig gebogen aus.







Auf dem oberen Teil wo Später die Kabine sitzen wird kommt noch eine Grundplatte.
Diese wird auch Basis für einen Späteren Optionalen umbau auf eine Hochkabine werden.
Desweiteren kommen an die Seiten die beiden Laufstege.

Zur Anprobe habe ich dann auch mal die Beiden angefangen Getriebe aufgelegt.
Der Getriebehalter für das Schwenkwerk würde auch mit geätzt.
Somit kann ich die Tage den Schwenkantrieb komplett fertigbauen.



MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________


Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.177

18.10.2011 21:20
#97 RE: CAD Zitat · Antworten

Guten Abend zusammen

War heute Abend mal nicht faul und habe noch schnell ein Weiteres Teil ausgeätzt.
Es handelt sich um eine der Beiden seitlichen Laufstege.
Bei diesen habe ich erste Versuche gestartet auch kleine Details wiederzugeben in Form von einem Lochblech. Das Ganze vorhaben erwies sich als Garnicht so einfach aber seht selbst was die ersten Versuche ergeben haben.

Zum Größenvergleich habe ich wieder etwas baugelegt.







Das Nachbearbeiten der Teiler erwies sich auch nicht so Ohne etwas nicht aufgepasst und das Zarte Gebilde ist hin.





Was meint ihr dazu kann man die Proportionen so lassen oder sind die Löcher etwas zu groß??

MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________


Carsten Herrmann Offline




Beiträge: 1.118

19.10.2011 09:22
#98 RE: CAD Zitat · Antworten

Ich finde es stimmig...


Theoretiker Offline




Beiträge: 2.106

19.10.2011 11:48
#99 RE: CAD Zitat · Antworten

Hallo Franky,

ich stimme Carsten zu! 3-8 von smilies-world.de
Es sieht sehr gut aus. Willst du denn den Bagger noch lackieren?
Nicht das die Löcher durch die Farbe verschlossen werden, sind ja doch recht klein!

Sieht bis jetzt echt klasse aus! 3-8 von smilies-world.de
Leider sieht man solchen Modellen nicht an, wieviel Zeit, Arbeit und Mühe drin steckt.

Frohes schaffen noch!!!

Grüße
Oliver


hendrik.s Offline




Beiträge: 704

19.10.2011 18:28
#100 RE: CAD Zitat · Antworten

Hallo Franky,

unglaublich, wie klein man das ätzen kann! Sieht echt super aus! Ich finde auch, dass die Löcher zum Maßstab passen3-8 von smilies-world.de.

Viele Grüße

Hendrik


Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.177

20.10.2011 19:22
#101 RE: CAD Zitat · Antworten

Hallo Danke euch.

@ Oliver

Um die Lackirung mache ich mir im moment keine sorgen. Die Farben wo ich verwende haben Kleinste Pikmente.
Das habe ich schon an anderen Details Ausprobiert.

MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________


Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.177

25.01.2012 09:21
#102 RE: CAD Zitat · Antworten

Guten Morgen Zusammen

Hier geht es auch etwas weiter mit den Planungen.
Habe noch mal ordentlich den Kopf rauchen lassen da ich ja noch eine Detail Lösung für mein Getriebe das im Stiel sitzt und für den Löffel Antrieb ist zu finden.
Das Problem hierbei war das ich mir ja fest zum Ziel gesetzt habe das man Gut an die Teile im Stiel und das Getriebe kommen kann aber gleichzeitig müssen auch die Schwingen fest mit der Antriebswelle verbunden sein.
Am Anfang hatte ich noch unmögliche Iden die mir alle nicht gefallen hatten. Da zu groß oder zu viel Aufwand oder gar unmöglich wahren.
Zum guten ende Lies mir das ganze keine Ruhe und ich konnte Heute Nacht kein Auge zutun bis es auf einmal Bing machte und ich eine ganz einfache und simple IDE hatte. ( Mansch mal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht =) ). Da ich ja eh kein auge zutun konnte machte ich mich Gleich ans CAD ran und Setzte meine IDE um.

Hier ist nun das Ergebnis.

Zusammengebaut.



Und nun das Hertzstück. Die beiden Schwingen bestehen aus 2 Ätzteilen und sind zusammen 0,4mm dick sie werden auf die Welle gesteckt und mit einer M1 schrauben gesichert. Das ganze ermöglicht es später einen Deckel der auf dem Stiel sitzen wird immer Problemlos öffnen zu können um gegebenen falls Wartungen durchzuführen oder auch mal das Getriebe zu Tauschen.



Hier noch ein Paar Daten zum Getriebe:

Länge mit Motor 23,8 mm
Breite : 4,7 mm
Höhe : 6,8 mm
Untersetzung 1:1728

MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________


nachtdieb Offline




Beiträge: 1.221

27.01.2012 09:20
#103 RE: CAD Zitat · Antworten

Hallo Franky,

das schaut super aus. Wenn Du am Ätzen bist, könnte für meinen Geiger eins gebrauchen

Viele Grüße
Klaus


Menck M90 Offline




Beiträge: 1.539

27.01.2012 12:01
#104 RE: CAD Zitat · Antworten

Hi Franky,

wenn das Getriebe in den 954er reinpasst, dann möchte ich auch gerne ein Getriebe haben

Gruß Alex


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 8
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz