Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 103 Antworten
und wurde 24.502 mal aufgerufen
 Baumaschinen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Böser Greif Offline




Beiträge: 398

26.02.2010 17:27
#31 RE: Liebherr 974 Zitat · Antworten

Hallo Bernhard
Ich bleibe Spektrum treu, hab bis jetzt nichts negatives zu berichten!Im Dumper ist ein 6110 der etwas Material lassen musste verbaut. Hab bis jetzt 5 Modelle zum Teil umgerüstet und auch gleich beim Neubau auf 2,4 gemacht!

Gruss Jochen

Mikromodellbau= Flutsch weg isses!!


Menck M90 Offline




Beiträge: 1.539

26.02.2010 19:57
#32 RE: Liebherr 974 Zitat · Antworten

Hallo Franky,

schönes Projekt. Bin schon gespannt, wie er aussieht, wenn er fertig ist.

Falls er mal fertig wird

cheers von smilies-world.de

Wünsche dir viel Spaß damit3-8 von smilies-world.de


Gruß Alex


Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.177

27.02.2010 15:27
#33 RE: Liebherr 974 Zitat · Antworten

Hallo

@ Jochen
Eher nicht . Lasse mir zeit beim bau da ich hier auch das eine oder andere Getriebe noch testen möchte.

@ Bernhard
Genau steht es noch nicht fest was alles wo und wie verbaut wird. Sicher ist nur das er wie auch schon weiter oben geschrieben den Schwenkantrieb bekommt den ich für den 934 geplant habe.
Weis noch nicht ob ich den Hubantrieb vom 934 auch gleich mit einbaue, da müßte ich nur die Monoarm Aufnahme mit Ätzen. Sicher ist das ich den stiel Ätzen muss da der Original nicht passt und der vom 954 ja zu schmal ist in der Aufnahme. Die Servo Antriebe für die ketten bleiben aber erstmal.

@ Alex
Gut ding will weile haben =))
Baue am meinem Li 922 jetzt ja auch schon 5 Jahre und mir kommen immer neue Details in den kopf =)

SO in etwas sollte er dann mal ausehen.

http://www.baumaschinenbilder.de/forum/a...achmentid=26062

MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________


Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.177

28.02.2010 21:20
#34 RE: Liebherr 974 Zitat · Antworten

So es geht etwas weiter.

Hab Heute mal den neuen Stiel angefangen herzustellen. Leider ist der Entwickler nix mehr =( aber für einer ersten Testaufbau recht es allemal aus 3-8 von smilies-world.de



Natürlich habe ich auch an die Details gedacht.



Löffel, Zylinder und andere Teile werde ich auch noch aus Metall bauen. Bin noch am überlegen ob ich noch ein Getriebe in den Stiel einbaue für die Löffelfunktion.

MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________


Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.177

02.03.2010 21:36
#35 RE: Liebherr 974 Zitat · Antworten

Weiter gehts.

Heute habe ich den Löffel geätzt und zusammengebaut. Dabei sind mir stellen aufgefallen die ich beim nägsten Löffel verbessern muß.

Habe mich für eine Mittelgroße Version entschiden mit der man noch gut 3achs Kipper beladen kann alerdings sind die nach 3 Löffeln auch Bis über den rand Voll Der Großste Löffel würde in dem masstab warscheinlich etwas merkwürdig aussehen.





Platz für einen SW Habe ich auch gleich noch gelassen.

Auserdem habe ich gleich noch die Länge des Zylinders ermittelt den ich noch Drehen werde.



Voll eingefahren.



Voll ausgefahren.

Zum schluß noch ein größen vergleich mit dem Löffel vom 934.

MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________


Menck M90 Offline




Beiträge: 1.539

02.03.2010 21:45
#36 RE: Liebherr 974 Zitat · Antworten

Hi Franky,

sieht ja super aus. Saubere Arbeit3-8 von smilies-world.de

Gibt es die auch in der größe für meinen R962? Oder vielleicht auch eine Grabenraumlöffel. Sowas würde mir noch für meinen fehlen.

Gruß Alex


Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.177

02.03.2010 21:53
#37 RE: Liebherr 974 Zitat · Antworten

Hallo

Danke Alex.

Der 962 kann den Löffel auch verwenden. Breite des Löffels läst sich je nach bedarf natürlich ändern. bei mir sind es jetzt 20mm im Original hat der Löffel 1800 mm breite.

Einen Grabenräumlöffel ist natürlich kein Problem auch wenn er in der Größenordnung eher Selten anzutreffen ist. Habe da aber noch so das eine oder andere anbaugerät vor zu Ätzen.

MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________


Menck M90 Offline




Beiträge: 1.539

03.03.2010 13:49
#38 RE: Liebherr 974 Zitat · Antworten

Hi Franky,

den Grabenräumlöffel benötige ich für einen anderen Bagger, wie du ja schon weißt.

Die Baggerschaufel vom 974 von Kibri finde ich zu breit, wenn man einen LKW von hinten beladen will. Aus diesem Grund habe ich für den R962 eher die schmalen Schaufeln gebaut.

Gruß Alex


Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.177

03.03.2010 20:27
#39 RE: Liebherr 974 Zitat · Antworten

So Schaut ein Kipper nach 3 Löffeln aus.



Der Löffel bringt 3g auf die Wage. Wenn der Löffel gestrichen voll mit Sand ist hat er 13g also 10g Inhalt. Was für mich heist das mein Hubgetriebe Power brauchen wird.
Auf dem letzten Bild sieht man gut das der Löffel nicht zu breit ist für den Kipper aufbau.

MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________


Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.177

04.03.2010 21:20
#40 RE: Liebherr 974 Zitat · Antworten

Hallo

Heute habe ich mich mal mit einem versuch herumgeschlagen.
Herausgekommen ist das hier dabei.



Die Zahne sind erstmal nur eine Test und eine s….. Arbeit sie zu biegen .

Da der 974 in schwerem Gelände und Steinbrüchen unterwegs sein wir Braucht der Fahrer natürlich auch etwas Schutz .
Also habe ich ihm ein Schutzgitter gebaut.





Alles zusammen sieht dann so aus.

MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________


DaBaya Offline



Beiträge: 97

04.03.2010 21:27
#41 RE: Liebherr 974 Zitat · Antworten

Jetzt klink ich mich mal hier ein;-)
Erst mal, Hut ab vor dem, was du bisher geleistet hast.
der 974er ist ja im Original schon ein schöner Brocken und in 1/87 macht er auch einiges her.
Für einen "Test" sehen die Zähne sehr gut aus (nur so zur Info, normalerweise müssten bei dem Löffel fünf staat nur vuer Zähne montiert sein ;-)

Frohes Schaffen und gutes Gelingen weiterhin.

Grüße
Gregor


Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.646

04.03.2010 22:21
#42 RE: Liebherr 974 Zitat · Antworten

Hallo Franky,

deine Ätzarbeiten sehen klasse aus ! 3-8 von smilies-world.de So ein Schutzgitter wollte ich meinem Atlas auch noch mal spendieren.


Menck M90 Offline




Beiträge: 1.539

05.03.2010 10:06
#43 RE: Liebherr 974 Zitat · Antworten

Hi Franky,

saubere Arbeit. Die Zähne sehen echt top aus. Das Schutzgitter auch.3-8 von smilies-world.de

Passt das Gitter auch auf das alte Führerhaus?

Gruß Alex


Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.177

05.03.2010 22:11
#44 RE: Liebherr 974 Zitat · Antworten

Hallo

Danke erstmal.

@ Sven

Ja so ein schutzgitter ist schon was feines. Wüste jetzt aber nicht auf anhieb wie das für einen Atlas aussieht. ???

@ Alex

Ja Es past auch auf das Alte Fürerhaus. Nur der 2 noch fehlende teil des schutzgitters für die Front würde nicht passen aufgrund der anderen Formen.

MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________


Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.646

05.03.2010 23:58
#45 RE: Liebherr 974 Zitat · Antworten

Hallo Franky,

am 1:8er Modell von Erik kannst du das recht gut sehen:


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz