Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 54 Antworten
und wurde 6.603 mal aufgerufen
 LKWs
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
MrFemto Offline



Beiträge: 1.187

16.12.2006 17:45
#16 RE: Meckerforum Zitat · Antworten

Hallo Holger,

ich dachte da eher an die enferntere Vergangenheit, wie es halt
so ist, es schaukelte sich auf, erst so haben sich hier die ganzen
Dinge so entwickelt und jetzt wo die Positionen so verfahren sind,
wird sich nix mehr ändern, vermute ich mal...

nichts gegen Svens Moderation, aber für Neutralität ist es zu spät,
ein Moderator ist auch nicht unproblematisch...

Die Kopiergeschichte haben wir ja auch durch, mit dem Ergebnis,
für sich selbst abzukupfern ist ok, Geld damit zu verdienen
und sich die Idee auf die Fahne zu schreiben ist pfui...
Übrigens erlangt man den vollen Urheberschutz mit der Schaffung,
nicht durch Bürokratie, der Hintergrund ist etwas anders.
Ist halt auch eine Frage von Persönlichkeit in einer Gesellschaft,
in der man zum Mitläufer erzogen wird und sich aus eigener Kraft befreien muss.

Ich werd mich jetzt wieder meinen 0201 Widerständen widmen, die
sind echt lustig klein, mal wieder eine neue Lötübung...

georg





FRK Offline




Beiträge: 482

16.12.2006 18:08
#17 RE: Actros Sattelzug der Spedition Henglein Zitat · Antworten

Hallo Mr Femto,

hast du zuviel Sress in Augsburg oder woher kommt deine Greiztheit?

Dass Tom uns allen mit seiner Art auf den Sack geht, hast du wohl schon irgendwie mitbekommen. Er sollte endlich sein Versprechen halten, und uns mit seinen Beiträgen hier verschonen. Stattdessen führt er sich auf wie ein nicht verstandenes Genie, das er gar nicht ist.
Rede doch mal mit ihm, du hast doch bestimmt einen gewissen Einfluss?!?

Darf man als Anfänger kein Urteil abgeben? Habe schon sehr viele Arbeiten von anderen (guten und erfahrenen) Bastlern gesehen, von den Tom sehr viel lernen könnte. Du evtl auch. Könnte ja sein.
Was deine Theorien angeht, da bist du hier im Forum der Beste! Aber habe von dir -
außer dem IR Porsche - noch nie ein fahrbares Fahrzeug in den letzten zwei Jahren gesehen.


Vorschlag:Bau doch mal selbet bis morgen was und überzeuge uns dann mit deinen Fotos. Sollte doch bei deinen
Fähigkeiten möglich sein. Jeder, so gut, wie er kann.

Nen schönen Abend!
FRK




__________________________________________________
eine lange Reise beginnt mit einem kleinen ersten Schritt....


MrFemto Offline



Beiträge: 1.187

16.12.2006 18:20
#18 RE: Actros Sattelzug der Spedition Henglein Zitat · Antworten

Tag,

Stress hab ich keinen, das einzige, was bei mir grad echt gereizt ist, ist mein Hals...

Als Anfänger noch weniger wie als Fortgeschrittener, da hat Holger Recht...

Vielleicht hast du was übersehen, ist ja nicht schlimm, hab noch drei und vierachser
LKW gebastelt aber gleich weitergereicht, um neues Material zu bezahlen.
Bei mir kommt das immer schubweise, ne Zeitlang Komponenten
(und Werkzeug...)bauen, dann wieder Fahrzeuge.

Dein Vorschlag find ich echt lustig, wäre aber genau das Gegenteil von dem, was ich
hier immer zu vermitteln versuche, erst denken, dann bauen.
Bis Sinsheim werd ich aber noch paar Sachen basteln, vielleicht sieht man sich ja da.

georg


staufeneck Offline



Beiträge: 498

16.12.2006 18:22
#19 RE: Actros Sattelzug der Spedition Henglein Zitat · Antworten

STOP - Franz !
Georg ist für mich außen vor! Ich habe vor
mittlerweile 7 Jahren bei ihm zuhause einen
Hummer in den Händen gehalten ( 4WD) als ich
mich gerade an einen 5to. gewagt habe.
Zu solchen Teilen wie den Hummer bin ich bis
heute noch nicht in der Lage!
Kritisiere TOM31 wegen seiner unverschämten Art,
fordere aber bitte von Georg keine "Beweise" seines
Könnens. Er kann es - glaube es mir !

Gruß
Heinz


MrFemto Offline



Beiträge: 1.187

16.12.2006 18:25
#20 RE: Actros Sattelzug der Spedition Henglein Zitat · Antworten

Hallo Heinz,

können im Sinne von savoir, ja
im Sinne von pouvoir, gerade noch nicht...
was mich bei den letzten Teilen die jetzt hier angekommen
sind wirklich nervt...

georg


FRK Offline




Beiträge: 482

16.12.2006 20:06
#21 RE: Actros Sattelzug der Spedition Henglein Zitat · Antworten

Hallo Heinz,

schön, dass wir uns auf diesem Wege auch mal kontaktieren.
Habe übrigens nur von zwei Jahren geschrieben - du erwähnst 7 Jahre.

Begeistert bin ich von den Modellen von Sven Glatte, Bernhard, Peter J., Stephan Knoke, Sven L.und Guido bisher gewesen. . Die Autos von diesen Leuten habe ich live erlebt. Erste Sahne
ob mit oder ohne Beleuchtung ...Es gab vielleicht noch ein paar andere Bastler, du schöne Autos fuhren, aber deren Namen kenne ich nicht.

Im Mikromodellbuch Band 1 gibt es eine Anleitung zum Getriebenachbau!!!!

Ab wann zählt man eigentlich zur Rubirk "Fortgeschrittener"?

Gruß
FRK







__________________________________________________
eine lange Reise beginnt mit einem kleinen ersten Schritt....


MrFemto Offline



Beiträge: 1.187

16.12.2006 20:26
#22 RE: Actros Sattelzug der Spedition Henglein Zitat · Antworten

Zitat von FRK
Hallo Heinz,
Ab wann zählt man eigentlich zur Rubirk "Fortgeschrittener"?
Gruß
FRK

__________________________________________________
eine lange Reise beginnt mit einem kleinen ersten Schritt....


Das merkst du beim basteln ganz von selbst, wenn du zur Überwindung
von Hindernissen alleine in der Lage bist.
Aber das ist ein fließender Übergang, so wie du ja schreibst...,
ist mit dem falschen Ziel unerreichbar.

georg


staufeneck Offline



Beiträge: 498

16.12.2006 20:42
#23 RE: Actros Sattelzug der Spedition Henglein Zitat · Antworten

Hallo Franz und Georg,
Fortschritte machst du an dir selbst.
Vor einiger Zeit bin ich noch am Löten von
smd-LEDs verzweifelt- mittlerweile brate ich
die Teile am laufenden Band.
Fortschritte habe ich nur über "Vorbilder" wie
Georg und die von Franz aufgezählten "Bastler"
gemacht - und vor allem auch mit deren Hilfe
und Ratschlägen!!!
Ich zähle mich also in die Rubrik "Nachbauer"
und habe kein schlechtes Gewissen dabei -
Hut ab vor den Entwicklern, ohne deren Arbeit
unser Hobby Stillstand bedeuten würde.

Freut euch an Svens neuem LKW mit Tachobeleuchtung
und zerfleischt euch nicht gegenseitig!
..... und ignoriert den rechtschreibschwachen TOM !
( TOM: Tatsache ; keine blöden Kommentare notwendig!)

Gruß
Heinz





Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.177

16.12.2006 20:51
#24 RE: Actros Sattelzug der Spedition Henglein Zitat · Antworten

Hallo FRK


Schau mal Hier http://www.nwn.de/mikromodell/bremen2005.html Da ist die Schwerlastzugmaschiene Von Georg die er auf einer Messe mal eben zusammengebaut hat
MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________


FRK Offline




Beiträge: 482

16.12.2006 21:32
#25 RE: Actros Sattelzug der Spedition Henglein Zitat · Antworten

Hallo Heinz,

hoffentlich meintest du "braten" im Sinne von "anlöten" und nicht "verbraten"

Dank der Erklärungen kann ich mich endlich einordnen: Ich bin auch ein Nachbauer! Da du kein
schlechtes Gewissen hast, habe ich auch keins.

Zerfleischen (?) werde ich mich auch nicht, denn Mikromodellbau ist in meinem Leben nicht
das Wichtigste. Es dient eher als nette Abwechslung.

So, jetzt gehe ich in mein Stammlokal, dort gibt es live-Musik vom Feinsten. (und Bier..etc)

Gruß
FRK
__________________________________________________
eine lange Reise beginnt mit einem kleinen ersten Schritt....


Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.631

17.12.2006 16:00
#26 RE: Actros Sattelzug der Spedition Henglein Zitat · Antworten
HEY LEUTE !

Ich muß jetzt hier auch mal eingreifen ! Es geht hier um ein Modell und nicht um irgendwelche Leute die hier miteinerader auskommen oder auch nicht. Also achtet da bitte drauf, ok !

Ansonsten vielen Dank für das Lob zum Actros.

@gthasi Dein Programm ist super ! Es hat mir schon öfter geholfen.


Bernhard Online




Beiträge: 1.151

17.12.2006 16:40
#27 RE: Actros Sattelzug der Spedition Henglein Zitat · Antworten

Hallo Sven,

In Antwort auf:
Zitat Heinz:

Freut euch an Svens neuem LKW mit Tachobeleuchtung


ist Dir Heinz da voraus oder hab ich was überlesen??

Viel Spass mit dem " Wichtel-Actros"

Bernhard


Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.177

02.02.2007 00:21
#28 RE: Actros Sattelzug der Spedition Henglein Zitat · Antworten

Hallo Sven

Gibts schon was Neues von deiner Solozug ??
MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________


Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.631

14.02.2007 21:01
#29 RE: Actros Sattelzug der Spedition Henglein Zitat · Antworten

Ja, da ich beim Absetzkipper zur Zeit wieder Baustoff habe, bedingt durch den Ausfall der Fräsmaschine, mache ich nun hier, beim Actros weiter. Zur Zeit bin ich an der Beleuchtung der Zugmaschine dran. Fahren und die Lenkungen laufen schon sehr gut. Natürlich muß ich noch einiges am Gewicht machen, aber das kommt, wenn alles eingebaut ist. Bilder kommen, sobald die ersten LED´s leuchten


staufeneck Offline



Beiträge: 498

15.02.2007 09:29
#30 RE: Actros Sattelzug der Spedition Henglein Zitat · Antworten

Hallo Sven,
da gibt´s in Sinsheim ja wieder einiges zu bestaunen
Gruß
Heinz

Habe einen deiner Tinys in einem Wohnmobil ( DER Trend auf der Spielwarenmesse= Camping! )
verbaut ! Du findest es auf der Homepage unter "Staßenfahrzeugen"!


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« Scania
MAN Abroller »»
 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 7
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz