Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 2.754 mal aufgerufen
 Probleme
Seiten 1 | 2
eXtremeCostumez Offline




Beiträge: 90

23.03.2008 19:57
Anfängerfragen Zitat · Antworten
Hi Leute ich bin neu hier !
Ich war bis jetzt huptsächlich im Maßstab 1:28 tätig jetzt hat mich aber das Mikro RC Fieber gepackt.
Hab mir gleich mal das Mikro RC Buch von Markus Christl u.a. besorgt mein erster Gedanke war : "Wow ganz schön teuer !"
Für das erste Projekt möchte ich aber nicht so viel Geld ausgeben also hab ich mir gedacht ich frag euch mal ,wie ich das am dümsten anstelle.
Als Basis wird im Buch ein Auto vom Faller Car System vorgeschlagen ,aber 70€ sind eindeutig zu teuer.
Also habe ich mich gleich mal auf die Suche nach einer Allternative gemacht und bin bei einem MAN 5to von Roco hängen geblieben:Roco MAN 5to.
Als nächstes brauche ich dann natürlich noch Achsen ,Hinterachse ist kein Problem ,das einzige ist das Getriebe...Vorderachse habe ich an eine vom Faller Car System gedacht:Faller VA.
Dann natürlich noch die Elektronik ...
Regler dachte ich zuerst an den hier : Regler ,dann habe ich aber in meinem schlauen Buch davon gelesen eine Servoelektronik als Regler einzusetzen.
Was haltet ihr davon und wie mache ich das ? Hauptsächlich interessiert mich was ich mit dem Poti machen muss.
Empfänger dachte ich an diesen hier : Empfänger
Servo dachte ich an ein Analog Servo SX-37 von mikromodellbau.de für 9€
Akku mäßig dachte ich an 2 GP-160 NiMh 160 mAh 1,2V von mikromodellbau.de a 2€.
Getriebe und Motor weiß ich noch nicht ,dachte an irgentwas von Lemo. Hat da jemand Tipps ?
Was haltet ihr von dieser Zusammenstellung und geht das eventuel noch Billiger ?

Würde mich über Antworten freuen
Grüße eXtremeCostumez

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft

MrFemto Online



Beiträge: 1.189

23.03.2008 20:09
#2 RE: Anfängerfragen Zitat · Antworten

Hallo,

ich glaube du gehst das Thema falsch an. Um jeden Cent feilschen führt zu nichts.
z.B haben zwei NiMH Zellen zu wenig Spannung, 2€ mehr und es geht.
Vielleicht verkauft dir ja jemand ein paar alte Teile, da sparst du noch was...

georg

Whereas design reveals talent, implementation reveals art.


eXtremeCostumez Offline




Beiträge: 90

23.03.2008 20:11
#3 RE: Anfängerfragen Zitat · Antworten

Ja stimmt schon ,es geht ja auch nicht um jeden Cent. Es sollte halt nur fürs erste Modell im Bereich um die 70€ bleiben.


eXtremeCostumez Offline




Beiträge: 90

24.03.2008 11:27
#4 RE: Anfängerfragen Zitat · Antworten

Sry DP aber kann nicht mehr editieren ...
Wäre es ratsamer sich VA und Ramen selber aus Mesing zubauen ,anstatt die Faller VA und den original Ramen des Models zu benutzen ?
Und wie sieht es mit der Servoelektronik als Regler aus ? Ist das OK oder totaler Schrott ?


Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.639

24.03.2008 11:48
#5 RE: Anfängerfragen Zitat · Antworten

Also ich würde dir empfehlen, erstmal eine Faller VA zu nehmen. So kommst du schneller zum ersten Erfolgserlebnis. Beim nächsten Modell ( das du sicher bauen wirst ... )kannst du dich an einer eignen VA versuchen.

Was den Rahmen angeht, würde ich lieber was aus Messing machen, da du sicher auch Trial fahren willst. Was den Regler angeht würde ich schon was Vernünftiges einbauen. Eine Servoelektronik ist zwar günstig, aber auch dementsprechend ....

Dein 70 Euro Limit solltest du nochmal aufstocken auf ca. 100 Euro.


eXtremeCostumez Offline




Beiträge: 90

24.03.2008 12:27
#6 RE: Anfängerfragen Zitat · Antworten
Danke für die Tipps !
Wenn ich jetzt mal zusammenrechne (alles was ich im 1.Post aufgezählt habe) bin ich bei 71,60€.
Jetzt werde ich mich mal auf die Suche nach Motor und Getriebe machen...
Sind die Komponenten die ich oben aufgelistet habe ok oder sollte ich noch etwas ergänzen/ändern ?

Ich werde diese Woche mal zum Conrad fahren und dann besorgen was ich dort kriege.

Carsten Offline




Beiträge: 215

24.03.2008 14:13
#7 Conrad Zitat · Antworten

Die einzelnen Komponenten wirst so bei Conrad nicht bekommen im Laden, Du musst die Teile schon bestellen.

Gruß
Carsten


Bastian B. Offline




Beiträge: 247

24.03.2008 16:03
#8 RE: Conrad Zitat · Antworten

Gruß

Bastian


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft

eXtremeCostumez Offline




Beiträge: 90

24.03.2008 17:50
#9 RE: Conrad Zitat · Antworten

Danke für die Hilfe !
@Bastian B.: Ne ich will ihn schon komplett selber bauen
Habs mir jetzt so überlegt ,dass ich den Truck in 2 Phasen baue:
Phase 1: Machanik ,sprich Chassis ,Getriebe,Karosserie usw.
Übrigens habe ich mich entschlossen gleich ne VA aus Mesing zu bauen ,da das Fallerzeug ziemlich wackelig sein soll.
Phase 2: Elektronik

Auf diese Art ist es vom Geld her einfacher ,weil bis ich das Chassis anständig fertig habe,ist auch wieder mehr Geld für ne Anständige Elektronik .Ich sage immer: "Es ist einfach 2 Mal 70€ auszugeben als 1 Mal 100."


Bastian B. Offline




Beiträge: 247

24.03.2008 23:08
#10 RE: Conrad Zitat · Antworten

@Extreme:

Das Modell kann man meiner Meinung nach sowieso nicht als Basis nehmen, so wie es im eBay drin ist.
Aber dafür ist da schon ein Lemo-Klotz dabei.

Gruß

Bastian


Sebastian Offline



Beiträge: 47

25.03.2008 10:23
#11 RE: Conrad Zitat · Antworten

wenn du Innereien bei Conrad bestellst, dann bestell die im Laden und lass sie dort hinliefern. Da sparste ne Menge Versandgebühren.


eXtremeCostumez Offline




Beiträge: 90

25.03.2008 11:23
#12 RE: Conrad Zitat · Antworten

Wenn ich im Conrad Modellbauclub bin nich


eXtremeCostumez Offline




Beiträge: 90

26.03.2008 10:27
#13 RE: Conrad Zitat · Antworten

Sry DP ,
heute fahre ich zum Conrad und wollte mal Fragen was ich für Ramen ,Achsen und Getriebe alles brauche :
Bis jetzt sieht meine Einkaufsliste so aus:
-Mesingprofile
-Satz Feilen (Dr.emel hat frei)
-Zahnräder
-M1 Gewindestange
-M1 Muttern
-kleine Bohrer (die die ich hatte sind fast alle tot)
-M1 Schrauben

Sonst noch was ? Oder kann ich was weglassen ?


Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.639

26.03.2008 11:23
#14 RE: Conrad Zitat · Antworten
Im Prinzip reicht das erstmal. Allerdings wirst du beim Conrad wohl keine M1 Gewindestange bekommen. Die Zahnräder wirst du wohl auch in bei 1zu87Modellbau.de oder Mikromodellbau.de besorgen müssen. Conrads kleinste Zahnräder fangen bei M 0,3 an.

eXtremeCostumez Offline




Beiträge: 90

26.03.2008 16:42
#15 RE: Conrad Zitat · Antworten

M1 Gewindestangen schon ,aber kosten das 3-fache wie M2 ! Also benutze ich jetzt M2 anstat M1.
Also habe mich jetzt entschieden ,da sie wie ,Sven mir schon vorraussagte , keine anständigen Zahnräder hatten ,die Vorderachse ,inkl. Servo zuerst zu bauen und das Getriebe erst wenn ich bei mikromodellbau.de bestelle.
Schaut einfach mal was ich mir gekauft habe :


In Worten:
-2 Messingprofile
-Satz Feilen
-Modell
-Servo

Was ich schon da habe:
-M2 Schrauben in ca.10 verschiedenen Lägen
-M2 Muttern
...den üblichen Kleinkram eben
Jetzt gehts erst mal in die Werkstadt


Seiten 1 | 2
«« Led´s
 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz