Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 76 Antworten
und wurde 7.957 mal aufgerufen
 sonstige Fahrzeuge
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Arno Offline




Beiträge: 35

13.04.2023 11:17
Wohnmobil Eura Integra 690 Bj 2006 Zitat · Antworten

Hallo Miteinander
Als eher unerfahrener RC Car Bauer habe ich mich entschieden hier einen kleinen Baubericht über mein Vorhaben zu erstellen. So könnt ihr auf meine Fragen besser antworten.
Sagt mir auch jederzeit was ihr anders machen würdet wenn euch etwas auffällt.
Die ersten Teile sind schon mal auf meiner CNC Fräse erstellt.
Als Motor habe ich noch einen LKW Getriebe 1:95 hier. Meint ihr passt das?
Die Fernbedienung ist eine Deviention devo 7e mit der Erweiterung der zwei Kipphebel.

20230413_104534.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
20230412_161923.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
20230412_143529.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
20230412_112834.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Gruss Arno
Mein Kanal
https://www.youtube.com/channel/UCZgi6SuFSPAPE84yoEjC1qQ


e-up! Offline




Beiträge: 1.328

13.04.2023 11:50
#2 RE: Wohnmobil Eura Integra 690 Bj 2006 Zitat · Antworten

Hallo Arno,

sehr schöne feine Arbeit!

Deine Fräse ist mir sofort auf Deinem Video "Die Heckrampen der Hellenic Spirit im Masstab 1:100" aufgefallen

Wünsche gutes Gelingen.

Gruß,

Siegfried

Fotos und Videos meiner Bauberichte findet Ihr zukünftig unter YouTube www.youtube.com/road87 und auf Facebook unter Sieg Fried


Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 1.814

13.04.2023 12:03
#3 RE: Wohnmobil Eura Integra 690 Bj 2006 Zitat · Antworten

Hallo Arno!
Ein schönes Projekt hast du da. Für komplett Selbstgebasteltes bin ich ja immer zu haben. Ich denke, das 1:95er Getriebe ist schon eine gute Wahl. Das WoMo wird ja ordentlich Gewicht bekommen und die Räder sind auch größer, als beim PKW. Wichtig sind bei den Fahrmodellen ja gute Langsamfahr- und Manövriereigenschaften. Die Geschwindigkeit ist sekundär.
Bin gespannt, wie es weitergeht. Machst du auch Innenausstattung in dein Modell?

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop


Chantal Offline



Beiträge: 440

13.04.2023 15:31
#4 RE: Wohnmobil Eura Integra 690 Bj 2006 Zitat · Antworten

Hallo Arno,

eine super Idee, ein großartiges Bauprojekt was du da auf die Beine gestellt hast.

Frage:
- Welche Blech- Dicke hast du da verwendet?
- wie willst du die Einzelteile miteinander verbinden?

Es wird auf alle Fälle sehr spannend werden.

Grüßle aus am Schwobaländle
Chantal


Arno Offline




Beiträge: 35

14.04.2023 10:58
#5 RE: Wohnmobil Eura Integra 690 Bj 2006 Zitat · Antworten

Hallo Miteinander
Innenasstattung wird so weit möglich realisiert.
Ich verwende für die Seitenteile 0.3mm Messing Blech. Die Kanten werden Eck auf Eck verlötet.
Die Stossstange ist aus 0.5mm Messing und hat eine Tasche von 0.2mm. Mein Plan ist eine Printplatine als Bodenplatte zu verwenden um auf Kabel soweit möglich zu verzichten. An diese Printplatte wird dann die Stossstange angelötet. Die obere Kabine kann so genau in die 0.2er Tasche der Stossstange eingefahren werden.
Die Fensterrahmen erstelle ich ebenfalls aus 0.5mm Messing um die Vorbildliche Aufdopplung zu erreichen. Diese werden jedoch nicht eingelötet weil sie Anthrazit Farbig sind. Die Klebe ich dann einfach. Die Stossstange ist Blau und Die Womokiste Weiss.
Mal sehen wie weit ich komme, Pläne habe ich viele! Mal schauen was ich dann umsetzen kann.

Gruss Arno
Mein Kanal
https://www.youtube.com/channel/UCZgi6SuFSPAPE84yoEjC1qQ


Arno Offline




Beiträge: 35

14.04.2023 14:39
#6 RE: Wohnmobil Eura Integra 690 Bj 2006 Zitat · Antworten

Eigentlich fast einfacher ein paar Bilder zu zeigen um das zu verstehen.
20230414_112608.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
20230414_113117.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
20230414_113311.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Gruss Arno
Mein Kanal
https://www.youtube.com/channel/UCZgi6SuFSPAPE84yoEjC1qQ


Folgende Mitglieder finden das Top: frankeisenbahn, e-up!, Thomas M, Theoretiker, inkyblue, Blockhat, Macher, Skippy, michl, Matthew, Faxe und Bastler87
e-up! Offline




Beiträge: 1.328

14.04.2023 14:43
#7 RE: Wohnmobil Eura Integra 690 Bj 2006 Zitat · Antworten

Hallo Arno,

fein, fein. Gut dass Du kein WoMo im Colani-Design hast

Gruß,

Siegfried

Fotos und Videos meiner Bauberichte findet Ihr zukünftig unter YouTube www.youtube.com/road87 und auf Facebook unter Sieg Fried


AKKI64 Offline



Beiträge: 874

15.04.2023 09:35
#8 RE: Wohnmobil Eura Integra 690 Bj 2006 Zitat · Antworten

Hallo Arno,

das Thema Wohnmobil und Dein Modell gefallen mir. Allerdings ist BJ 2006 für MICH viel zu neu !

Grüße
Axel


inkyblue Offline




Beiträge: 258

15.04.2023 20:47
#9 RE: Wohnmobil Eura Integra 690 Bj 2006 Zitat · Antworten

Hallo Arno, das gefällt mir sehr gut. 👍

Das ist echt ein Hammer 😁
Oder ist es Hymer 😜
Da will ich gerne mehr von sehen wie es weitergeht

Grüße
Stephan


Arno Offline




Beiträge: 35

15.04.2023 21:47
#10 RE: Wohnmobil Eura Integra 690 Bj 2006 Zitat · Antworten

Hier noch der heutige Baufortschritt.
Ich überlege noch ob ich die Front aufdopple um die Rundung besser zu gestalten. Das Eck um die Frontscheinwerfer ist doch etwas zu eckig.

20230415_212702.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
20230415_212716.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
20230415_212728.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
20230415_212752.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
20230415_212818.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
20230415_212946.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
20170414_103749.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Gruss Arno
Mein Kanal
https://www.youtube.com/channel/UCZgi6SuFSPAPE84yoEjC1qQ


Folgende Mitglieder finden das Top: Macher, Sven Löffler, Skippy, michl, Matthew, xenton und fepei
Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 1.814

15.04.2023 22:11
#11 RE: Wohnmobil Eura Integra 690 Bj 2006 Zitat · Antworten

Sieht doch schon sehr gut aus. Wenn du die Ecken runder haben willst, kannst du sie ja von hinten mit Profilen unterfüttern und dann außen abschleifen. Sollte kein zu großer Aufwand sein.

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop


Arno Offline




Beiträge: 35

16.04.2023 10:25
#12 RE: Wohnmobil Eura Integra 690 Bj 2006 Zitat · Antworten

Nun mus ich vermutlich mal einige Teile bestellen, dazu bitte eure empfehlung zum Deltang Empfänger. Einen 43d-1 hätte ich an lager. Denke aber dass er zu wenig möglichkeiten bietet.

Geht meine vorstellung überhaupt?

Ich würde gern die beleichtung über zwei Taster Hoch und runterschalten.

1 Kanal Beleuchtung
- Aus
- Tagfahrlicht 2x Led
- Abllendlicht 10x Led
- Scheinwerfer 2x Led
2. Kanal
- Nebelleuchten vorn 2x Led
- Nebelleuchten hinten 2x Led
3. Kanal
- Blinker rechts 2x Led
- Blinker Links 3x Led
- Pannenblinker
4. Kanal
- Fahren vorwärts
- Fahren Rückwärts
5. Kanal
- Lenkung
6. Kanal
- Innenbeleuchtung
- Aussenbeleuchtung
7. Kanal
- Sonderfunktion e.v.t Türe öffnen

Ohne Kanal
- Bremslicht. Es ist in das rückfahrlicht integriert. Wie macht man das? Eine dritte Bremsleuchte soll dann auch noch rein.
- Rückfahrscheinwerfer
Rückfahrscheinwerfer

Gruss Arno
Mein Kanal
https://www.youtube.com/channel/UCZgi6SuFSPAPE84yoEjC1qQ


Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 1.814

16.04.2023 20:43
#13 RE: Wohnmobil Eura Integra 690 Bj 2006 Zitat · Antworten

Der Empfänger ist schon gut dafür. Nur brauchst du noch einen separaten Fahrtregler (z.b. den MotorTinyII vom Klaus, aka Nachtdieb) und einen LichtTiny (HLT-FET), dann hast du genug Ausgänge für alle Funktionen. Vielleicht kann dir Harty mit dem HLT-FET auch direkt helfen.

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop


nachtdieb hat sich bedankt!
Saichino Offline




Beiträge: 90

17.04.2023 09:31
#14 RE: Wohnmobil Eura Integra 690 Bj 2006 Zitat · Antworten

Richtig, der Deltang Rx43d-1 reicht für alles.

Du könntest ihn per Programmierung (Anleitung: http://www.deltang.co.uk/rx43d-v520-p.htm) in einen Rx43d-2 umkonfigurieren. Dann hast Du 2x H-Brücke (für Motoren), 2x F-Ausgänge (z.B. für Licht) und 6x P-Ausgänge für 1x Servo, 2x Blinker, 1x Bremslicht, 1x Rückfahrscheinwerfer, 1x Licht.

Vorschlag zur Belegung aus Deiner Kanalliste:
1. Kanal (Beleuchtung) -> F1
2. Kanal (Nebelleuchten) -> P-Ausgang
3. Kanal (2x Blinker) -> 2x P-Ausgänge
4. Kanal (Motor) -> H1
5. Kanal (Lenkung, Servo) -> P-Ausgang
6. Kanal (Innenbeleuchtung) -> F2
7. Kanal (Tür, Motor) -> H2

Bremslicht & Rückfahrscheinwerfer brauchen noch je einen P-Ausgang. Damit sind in Summe 6x P-Ausgänge in Verwendung, was der Maximalbelegung des Rx43d-2 entspricht.

Die F-Ausgänge verwende ich gerne für "viel" Licht, also z.B. Abblendlicht + Seitenbegrenzungsleuchten, oder viel Innenbeleuchtung. Die F-Ausgänge sind bis max. 200mAh belastbar - also schon einiges...

Wenn Du die Tür lieber mit einem Servo machen möchtest, dann würde ich die Konfiguration auf dem Rx43-1 belassen. Dann hast Du 1x H-Ausgang (Motor) und 8x P-Ausgänge zur Verfügung.

Grüße von unten (Süden).
Daniel / saichino

Website: https://www.saichino.de
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCN8nEQsq4AgYPhqL8uOtLwQ


Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 1.814

17.04.2023 13:02
#15 RE: Wohnmobil Eura Integra 690 Bj 2006 Zitat · Antworten

Daniel, in deiner Aufzählung fehlen noch die Tagfahrleuchten (ich nehme mal an, das sind die vielen Punkte unter den Hauptscheinwerfern) und das Fernlicht. Und wenn die Nebelschlussleuchten getrennt von den Nebelscheinwerfern und die Außen- getrennt von der Innenbeleuchtung geschaltet werden sollen, kommt jeweils noch ein Ausgang hinzu.

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz