Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 1.327 mal aufgerufen
 sonstige Fahrzeuge
AKKI64 Offline



Beiträge: 920

06.09.2023 11:47
Dreiachs-Omnibus um 1930 Antworten

Hi Zusammen,

in meiner Flotte an Fahrzeug vor 1933 fehlt mir noch ein dreiachsiger Omnibus. Hier sieht man u.A. einige Beispiele. Solche Fahrzeuge hatten fast alle Nutzfahrzeughersteller im Programm. Mein Modell besteht aus einem Roskopf-Fahrgestell und einem Wiking-Doppeldecker ohne das ich ein bestimmtes Vorbild nachbauen möchte. Technisch wird das Alles Routine werden: Selbstgefräste Lenkung, G95 Getriebe, 1,7gr Standardservo und einen Deltang RX45.

Grüße
Axel

SAM_3483.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
SAM_3484.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Folgende Mitglieder finden das Top: JR, Maik_29413, Skippy und Matthew
AKKI64 Offline



Beiträge: 920

06.09.2023 18:52
#2 RE: Dreiachs-Omnibus um 1930 Antworten

......hier jetzt schon mal ein wenig Karosseriebau: Das Oberdeck ist abgesägt und eigentlich wollte ich den Wagenkasten auf das Roskopf-Fahrgestell setzten. Ich habe aber jetzt die neue Kühlerhaube und Frontscheibe (aus der Grabbelkiste) auf den Wiking-Bus gesetzt. Dann kommt noch ein neues Dach drauf, einige Lücken mit Polystyrol aufgefüllt und das Ganze sieht schon ganz passabel aus.......

SAM_3485.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
SAM_3486.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
SAM_3487.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Folgende Mitglieder finden das Top: Maik_29413, Macher, Skippy und Matthew
JR Offline




Beiträge: 125

06.09.2023 21:00
#3 RE: Dreiachs-Omnibus um 1930 Antworten

....finde ich auch.
Den hätte es in 1:1 damals durchaus so geben können.

Wünsche noch viel Spaß bei diesem Projekt

VG
Jörg

Warum muss das nur so klein sein :-)


AKKI64 hat sich bedankt!
AKKI64 Offline



Beiträge: 920

07.09.2023 18:01
#4 RE: Dreiachs-Omnibus um 1930 Antworten

Moinsen,

der Karosseriebau ist so gut wie fertig. Hinten gibt es jetzt eine Tür anstatt einer offenen Plattform und alle Zierleisten sind dran. Als nächstes ist nun das Fräsen der Lenkung angesagt.

Grüße
Axel

SAM_3488.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
SAM_3489.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
SAM_3490.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Folgende Mitglieder finden das Top: Macher, Maik_29413, Christoph, Skippy und Matthew
AKKI64 Offline



Beiträge: 920

09.09.2023 13:41
#5 RE: Dreiachs-Omnibus um 1930 Antworten

Hallo Mitbauer,

die Einzelteile der Lenkung sind aus Messing gefräst und verlötet. Das Pendellager ist aus Polystyrol gefertigt, eingeklebt und die Vorderachse positioniert. Die unbrauchbaren Wiking-Reifen habe ich durch Silikonabgüsse ersetzt und aus den Trilex-Radkappen und Polystyrol-Rundmaterial habe ich mir vollständige Felgen gedreht. Jetzt lenkt und rollt die Fuhre schon mal und als nächstes baue ich das Servo ein.

Grüße
Axel

SAM_3498.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
SAM_3499.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
SAM_3500.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Folgende Mitglieder finden das Top: Maik_29413, Skippy, Matthew, Charmin und JR
AKKI64 Offline



Beiträge: 920

16.09.2023 13:19
#6 RE: Dreiachs-Omnibus um 1930 Antworten

Hi Zusammen,

und so sieht das von Unten und von Oben mit eingebautem Servo aus.

Grüße
Axel

SAM_3503.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
SAM_3504.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Folgende Mitglieder finden das Top: JR und Skippy
JR Offline




Beiträge: 125

16.09.2023 15:52
#7 RE: Dreiachs-Omnibus um 1930 Antworten

Hallo Axel,

das sieht alles sehr gut aus, tolles Projekt !!
Ich würde aber, falls Du es nicht schon gemacht hast, das Lang-Loch des Lenkhebels mit einem Skalpell o.ä.
sauber entgraten.
Diesen Bauschritt habe ich auch schon übergangen und irgendwann hats gehakt und musste wieder zerlegt werden.

VG
Jörg

Warum muss das nur so klein sein :-)


AKKI64 hat sich bedankt!
AKKI64 Offline



Beiträge: 920

21.09.2023 14:29
#8 RE: Dreiachs-Omnibus um 1930 Antworten

Hallo ihr alle,

jetzt ist auch der Antrieb (G95 von Sol-Expert) drin.

Grüße
Axel

SAM_3505.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
SAM_3506.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Folgende Mitglieder finden das Top: Macher, JR und Skippy
AKKI64 Offline



Beiträge: 920

22.09.2023 14:53
#9 RE: Dreiachs-Omnibus um 1930 Antworten

Moinsen,

der Empfänger ist verkabelt und die ersten Testmeter zurückgelegt. Der Bus läuft prima. Der Wendekreis ist für meine Verhältnisse schön klein ( die dünnen, freistehenden Kotflügel kann man meist nicht genug ausarbeiten, um kleine Wendkreise zu realisieren), der Geradeauslauf ist gut und die Vmax einem G95 gemäß. Allerdings schiebt die Fuhre etwas über die Vorderräder, ich werde die Motorhaube noch voll Blei packen, damit etwas Gewicht auf die VA kommt. Wenn die Karosserie aus der Lackiererei kommt kann ich dann die zwanzigerjahre Rudimentärbeleuchtung (Scheinwerfer und Rücklichter) installieren.

Grüße
Axel

SAM_3507.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
SAM_3509.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Folgende Mitglieder finden das Top: Macher und Skippy
AKKI64 Offline



Beiträge: 920

23.09.2023 12:50
#10 RE: Dreiachs-Omnibus um 1930 Antworten

Hallo,

gerade ist der Bus aus der Lackiererei gekommen und ist vor einen repräsentativen Hintergrund gefahren. Eigentlich wollte ich es bei einer einfarbigen Lackierung belassen, aber irgendwie gefällt mir das nicht. Also bekommt der Bus noch ein beige abgesetztes Fensterband und ein hellgraues Dach.

Grüße
Axel

SAM_3510.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
SAM_3511.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Folgende Mitglieder finden das Top: Maik_29413, Scottie, michl und Skippy
AKKI64 Offline



Beiträge: 920

24.09.2023 13:46
#11 RE: Dreiachs-Omnibus um 1930 Antworten

Hallo Mitstreiter,


soooo gefällt mir das schon besser, allerdings zeigen die Fotos wieder jede Ungenauigkeit. Da müssen die Pinselschwinger nochmal nacharbeiten.

Grüße
Axel

SAM_3514.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
SAM_3515.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Folgende Mitglieder finden das Top: bfw-2013, Maik_29413 und Skippy
AKKI64 Offline



Beiträge: 920

28.09.2023 07:55
#12 RE: Dreiachs-Omnibus um 1930 Antworten

Tach Zusammen,

der Bus ist fertig. Die (fiktiven) Ost-Braunschweiger Kreisbahnen haben bei der technischen Ausstattung tief in die Taschen gegriffen und das Fahrzeug mit Dachgepäckträger, Ersatzrad, zwei Scheibenwischern, Außenspiegel und einer hochmodernen Frontstosstange ausstatten lassen.

Grüße
Axel

SAM_3516.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
SAM_3517.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
SAM_3518.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
SAM_3519.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)#
SAM_3520.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Folgende Mitglieder finden das Top: frankeisenbahn, half_pig, Macher, bfw-2013, Maik_29413, xenton, Christoph, Skippy, Matthew und Bastler87
KaiW hat sich bedankt!
 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz