Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 3.944 mal aufgerufen
 sonstige Schiffe
Seiten 1 | 2 | 3
AKKI64 Online



Beiträge: 666

10.11.2022 17:28
#31 RE: Heckraddampfer ULANGA 1901 Zitat · Antworten

Hallo Leute,

in den letzten Tagen war ich mit Reling löten beschäftigt. In diesem Fall besteht sie aus 0,5mm ( abisolierten "Klingel")-Kupferdraht.
Ach ja, mit dem Gesamtgewicht des Dampfers wird´s auch keine Probleme geben.

Grüße
Axel




Folgende Mitglieder finden das Top: Björn L, Modellfan, Maik_29413, Skippy und Matthew
frankeisenbahn Offline



Beiträge: 309

11.11.2022 09:59
#32 RE: Heckraddampfer ULANGA 1901 Zitat · Antworten

Sieht sehr gut aus die Reling.
Grüße
Frank


AKKI64 hat sich bedankt!
AKKI64 Online



Beiträge: 666

13.11.2022 11:14
#33 RE: Heckraddampfer ULANGA 1901 Zitat · Antworten

Tach Mitbauer,

mit der Reling bin ich jetzt fertig und kann mich wieder spannenderen Bauteilen widmen. Zwischendurch habe ich damit begonnen, das bei meinen Wasserfahrzeugen übliche Diorama zu bauen.

Grüße
Axel





Folgende Mitglieder finden das Top: Macher, Skippy, Maik_29413, xenton, Blockhat und Matthew
AKKI64 Online



Beiträge: 666

17.11.2022 15:45
#34 RE: Heckraddampfer ULANGA 1901 Zitat · Antworten

Hi,

ich habe den Kessel noch durch einige Leitungen und Manometer ergänzt und als ich die Steuer- und Kompassäule montiert habe, ist mir aufgefallen, das der Rudergänger bei einem Schritt zurück gleich auf den Kessel fallen würde. Also habe ich den Lötkolben nochmal angeheizt und wegen der Arbeitssicherheit (das Wort war um 1900 wahrscheinlich noch gar nicht erfunden) noch eine Reling um den Decksausschnitt gezogen. Auch mit meinem tansanischen Flußufer bin ich weiter gekommen. Da gerade Regenzeit ist (erkennbar an dem hohen Wasserstand am Steilufer), trägt der Fluss auch einiges an Treibholz mit sich.

Grüße
Axel







Folgende Mitglieder finden das Top: Macher, Maik_29413, inkyblue, xenton, Skippy, half_pig und Matthew
AKKI64 Online



Beiträge: 666

23.11.2022 18:25
#35 RE: Heckraddampfer ULANGA 1901 Zitat · Antworten

Nabend,

es sind wieder einige Details am Dampfer und seinem Biotop dazu gekommen. Das ist jetzt die Bauphase, die mir am meistens Spaß macht, wenn ich den Zuckerguß (in Form von den Details) auf die Torte klatschen darf!

Grüße
Axel






Angefügte Bilder:
SAM_3204.JPG  

Folgende Mitglieder finden das Top: Macher, Maik_29413, Yazooka, xenton, Björn L, Skippy und Matthew
AKKI64 Online



Beiträge: 666

26.11.2022 17:40
#36 RE: Heckraddampfer ULANGA 1901 Zitat · Antworten

Hallo Zusammen,

heute ist die Ankerwinde und die von einer kleinen Dampfmaschine auf dem Kesselrücken per Riemen angetriebene Kreissäge angeliefert worden. Die Kreissäge macht den aus mannslangen Baustämmen für den Kessel bekömmlichere Abschnitte.

Grüße
Axel



Folgende Mitglieder finden das Top: Skippy, xenton, Maik_29413 und Matthew
Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 6
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz