Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 1.637 mal aufgerufen
 sonstige Schiffe
Seiten 1 | 2
AKKI64 Online



Beiträge: 599

16.07.2022 11:10
Air-Boat, der erste Versuch Zitat · Antworten

Hi Miteinander,

hier möchte ich Euch von meinem ersten Versuch berichten ein Air-Boat zu bauen. Ausgangspunkt sind Motor und Luftschraube einer alten Revell-Drohne. Der Motor ist 14mm lang und hat einen Durchmesser von 6mm, daran hängt ein Propeller von 30mm. Am Netzgerät angeschlossen zieht der Motor bei 4,2 V ganz ordentliche 600mAh, mit einem kleineren Akku als 100mAh sollte man da garnicht erst anfangen. Dann habe ich mir aus 0,5mm Polystyrol einen einfachen Rumpf (60mm lang, 30mm breit, 10mm Hoch gebaut, den Motor aufgebockt, Motor angeschlossen, ins Waschbecken gepackt und geguckt was passiert. Erste Erkenntnis: Das Motörchen macht ordentlich Wind, der Schub sollte auf jeden Fall hinreichen, damit sich der Apparat vorwärts bewegt und der Rumpf muss größer werden, um die Zuladung zu erhöhen.

Soweit erstmal
Axel




Folgende Mitglieder finden das Top: Skippy, Maik_29413 und Macher
inkyblue Offline




Beiträge: 181

16.07.2022 15:47
#2 RE: Air-Boat, der erste Versuch Zitat · Antworten

Soweit erstmal sehr interessant, Axel

Das wird spannend zuzusehen, wie sich das entwickelt. Da ist ein LuftkissenBoot nicht mehr weit entfernt 😜👍

Grüße
Stephan


AKKI64 Online



Beiträge: 599

17.07.2022 16:19
#3 RE: Air-Boat, der erste Versuch Zitat · Antworten

Hallo Leute,

hier Version Nummer Zwei: Länge 80mm, Breite 30mm, Höhe 15mm. Technik rein, in die Badewanne geschmissen und... läuft. Jetzt kommt das Feintuning. Der Geradeauslauf ist verbesserungswürdig, das Boot reagiert extrem giftig auf das Ruder. Vielleicht helfen Stringerleisten. Wo es mit der Geschwindigkeit hingeht, ist mit dem Geradeauslauf noch gar nicht abzusehen.

Grüße
Axel




Folgende Mitglieder finden das Top: Macher, half_pig, Maik_29413 und Skippy
Macher Offline




Beiträge: 256

17.07.2022 18:23
#4 RE: Air-Boat, der erste Versuch Zitat · Antworten

Hallo Axel

Das sieht ja schon ganz vielversprechend aus.

Eventuell bei Nummer 3 ein wenig V ins Unterschiff einbauen. Hatte früher bei den Air-Booten im grösseren Massstab für besseren Geradeauslauf und besseres Kurvenverhalten geholfen. Aber nur eine Idee….

Gruss Markus

http://www.mikromodelltrucker.ch


AKKI64 hat sich bedankt!
AKKI64 Online



Beiträge: 599

18.07.2022 18:37
#5 RE: Air-Boat, der erste Versuch Zitat · Antworten

Moin Leute,

hier ist Version Nummer Drei. Ich habe Markus Anregung aufgenommen und dem neuen Rumpf in hinteren Bereich eine leichte V-Form verpasst. Außerdem habe ich mich der alten Schiffbauerregel, "Länge läuft" erinnert, und den Kübel ein bischen schmaler und länger gemacht und was soll ich sagen.....der Pott läuft gut gerade aus. Bei den Probeläufen in der Badewanne ist jetzt das Potential zu erahnen. Damit das Böötchen nicht mehr so giftig auf das Ruder reagiert, habe ich zudem die Ruderfläche um 1/3 verkleinert.
Für weitere Test werde ich mal mein Ausstellungsbecken von 100x50cm aufbauen.

Ich imaginiere mal vor mich hin: Der Kahn ist so einfach aufgebaut, das kriegt (fast ?!) jeder hin. Die Propeller gibt´s als Schüttgut in der Bucht Ob´s nicht auch ein weniger Strom fressender Motor tut, muss man ausprobieren. Zwei Wendebojen in das Becken und fertig wäre eine irgendwie geartete Rennserie.

Grüße
Axel




Folgende Mitglieder finden das Top: Macher, Maik_29413, Bastelphilipp und Skippy
Bastelphilipp Offline



Beiträge: 30

19.07.2022 12:11
#6 RE: Air-Boat, der erste Versuch Zitat · Antworten

Hi Axel,

richtig cool! Bin gespannt auf ein Video und wie es sich im Wasser bewegt. Ich gebe dir recht, das könnte sogar ich hinbekommen!

Viele Grüße
Philipp

Uff...!


AKKI64 Online



Beiträge: 599

21.07.2022 12:51
#7 RE: Air-Boat, der erste Versuch Zitat · Antworten

Hallo Leute,

damit der Versuchsträger ein bischen mehr als fertiges Modell daher kommt, habe ich noch eine "Innen"-Ausstattung gebaut, Farbe aufgetragen und das Ganze mit Aufklebern garniert, denn eigentliches Mikromodellnachbauwunschobjekt ist dieses Gefährt, oder eine freie Interpretation davon.

Grüße
Axel




Folgende Mitglieder finden das Top: half_pig, Macher und Skippy
Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 1.731

21.07.2022 13:57
#8 RE: Air-Boat, der erste Versuch Zitat · Antworten

Dein Böötchen macht optisch mal wieder echt was her.

Zitat von AKKI64 im Beitrag #7
...denn eigentliches Mikromodellnachbauwunschobjekt ist dieses Gefährt, oder eine freie Interpretation davon.
...

Das Ding sieht aus, als hätten sie einen Schienenzeppelin versenkt

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop


AKKI64 Online



Beiträge: 599

21.07.2022 15:04
#9 RE: Air-Boat, der erste Versuch Zitat · Antworten

Hallo Sebastian,

die Assoziation vom Schienenzeppelin mit Rumpf hatte ich auch schon. Propellerantriebe hatten zu dieser Zeit schwer Konjunktur.

Grüße
Axel


Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 1.731

21.07.2022 17:22
#10 RE: Air-Boat, der erste Versuch Zitat · Antworten

Zitat von AKKI64 im Beitrag #9
...Propellerantriebe hatten zu dieser Zeit schwer Konjunktur.


Stimmt, die Franzosen hatten auch so ein Fliewatüüt --> Leyat Hélica 2H Serie D21

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop


AKKI64 Online



Beiträge: 599

21.07.2022 18:25
#11 RE: Air-Boat, der erste Versuch Zitat · Antworten

.....wobei (Klugscheißermodus EIN ) das Schienenzeppmitrumpf-Fliewatüüt ist ein Franzose, FARMAN war ein französischer Hersteller......


AKKI64 Online



Beiträge: 599

22.07.2022 17:09
#12 RE: Air-Boat, der erste Versuch Zitat · Antworten

Moinsen,

jetzt geht es los das Airboat "Le Ricocheur" der Firma Farman aus dem Jahre 1924 nachzubauen. In einem englischsprachigen Forum habe ich weitere aufschlussreiche Fotos gefunden. Besonders interessant sind immer Fotos mit Menschen drauf. Aufgrund einer geschätzten Körpergröße von 170cm kann man auf die restlichen Maße schließen. Mit dieser Schätzung habe ich erstmal ein Vormodell der Kabine aus bedrucktem Karton angefertigt. Von diesem Kabinenmodell schließe ich dann auf die Rumpfgröße.
Soweit für Heute.

Grüße
Axel

Angefügte Bilder:
SAM_3037.JPG  

Folgende Mitglieder finden das Top: Maik_29413, Skippy und Macher
AKKI64 Online



Beiträge: 599

23.07.2022 13:58
#13 RE: Air-Boat, der erste Versuch Zitat · Antworten

....und so in etwa könnte der Rumpf ausgesehen haben. Der hat ein bischen Ähnlichkeit mit Markus´ Rundnase (Hier aber eher Spitznase). Auf den Vorbildfotos erkennt man, das der Rumpf relativ flach ist. Aufgrund der Erfahrung mit dem Sumpfboot habe ich den Rumpf höher gemacht, um mehr Zuladung zu haben.

Grüße
Axel




Folgende Mitglieder finden das Top: Maik_29413, bfw-2013, Skippy, Macher und xenton
Macher Offline




Beiträge: 256

25.07.2022 09:18
#14 RE: Air-Boat, der erste Versuch Zitat · Antworten

Hallo Axel

Das wird ja wieder mal was ganz Spezielles .

Bin gespannt wie die "Le Ricocheur" laufen wird. Das Aussehen passt schon mal.
Wie ich inzwischen weiss, hat der Antrieb genug Kraft.

Gruss Markus

http://www.mikromodelltrucker.ch


AKKI64 hat sich bedankt!
AKKI64 Online



Beiträge: 599

25.07.2022 13:02
#15 RE: Air-Boat, der erste Versuch Zitat · Antworten

Hallo Zusammen,

eigentlich wollte ich den Rumpf erstmal alleine ohne Kabine im Wasser testen. leider ist mir der letzte Regler abgeraucht (Nachschub ist bestellt), also habe ich erstmal eine Kabine aus 0,3 Polystyrol gebaut. Auf das Ausschneiden der Fenster habe ich verzichtet, diese deute ich später, nach der Lackierung, mittels eines entsprechende Decal an. Auf den Fotos sind so hübsche () Vorhänge zu sehen, da wäre sowieso nicht viel Fensterfläche geblieben.

Grüße
Axel




Folgende Mitglieder finden das Top: xenton, Maik_29413, Macher und Skippy
Seiten 1 | 2
 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz