Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 4.623 mal aufgerufen
 LKWs
Seiten 1 | 2 | 3
Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 1.591

07.10.2021 22:06
#31 RE: Schwerlastzug Fahrverhalten Zitat · Antworten

Das funktioniert aber nur, wenn das 2. Zahnrad entgegengesetzt dem Schneckenrad verzahnt ist, oder extrem dünn an den Zähnen ist...

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop


e-up! findet das Top
e-up! hat sich bedankt!
Huskyrider Offline




Beiträge: 134

08.10.2021 10:00
#32 RE: Schwerlastzug Fahrverhalten Zitat · Antworten

Hallo zusammen

Vielleicht habe ich etwas überlesen, aber wäre es nicht einfcher beim 136er Motor das Poti direkt zu montieren?

Da kann man die Motorwelle durchbohren und so direkt die Anlenkung machen. Das Poti ist kaum grösser als der 6mm Motor.

Leider habe ich keine guten Bilder von dem Bau, ich habe als Gewehrturmverstellung diese Art verwendet:


Zum Vergrössern der Direktlink:
https://addpics.com/i/mwt-5i-d575.jpg
https://addpics.com/i/mwt-5h-cf92.jpg

Als Poti und Elektronik habe ich vermutlich ein Reely S-0307 geschlachtet. Das Poti kannst du direkt auf die Welle Stecken, musst nichts anpassen oder verkleben.

Gruss Michi

www.mikromodelltrucker.ch


Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 1.591

08.10.2021 20:44
#33 RE: Schwerlastzug Fahrverhalten Zitat · Antworten

Hallo Michi! Das würde gehen, wenn Leen mit dem Motor direkt die Lenkung bewegen würde. Der Motor muss aber mehrere Umdrehungen machen, da er noch eine Schneckenstufe antreibt. Das Poti kann aber keinen so großen Drehwinkel detektieren. Wenn das Gestänge zum Poti ein richtiges Parallelogramm wäre, würde es siche besser funktionieren. Der Drehpunkt auf dem Abgangshebel des Schneckenraden muss auf jedenfall auf der Mittelachse des Hebels liegen und das Poti sollte sich auf Höhe der Achse des Scheckenrades befinden, sodass sich im Ruhezustand (Mittelstellung) ein Rechteck ergibt.

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop


Leen_bakkers findet das Top
Leen_bakkers Offline



Beiträge: 102

13.10.2021 21:44
#34 RE: Schwerlastzug Fahrverhalten Zitat · Antworten

Hier nochmal das Thema wo es ja eigentlich drum ging … habe jetzt 1 Achse pendelt gebaut, 2 Achse ist start und das Getriebe für 3-4 Achse ist pendelt. Bei ersten Tests ließ es sich sehr gut fahren auch über Hindernisse



Folgende Mitglieder finden das Top: e-up!, half_pig, Yazooka, frankeisenbahn, Maik_29413, bfw-2013, Charmin und Skippy
Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz