Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 36 Antworten
und wurde 5.965 mal aufgerufen
 LKWs
Seiten 1 | 2 | 3
Sven Löffler Online

Admin


Beiträge: 3.639

05.03.2007 00:15
MAN TGA XXL 4a Schwerlastzugmaschine Zitat · Antworten

Den Abroller werde ich erstmal hinten anstellen. Da die Baumaschine ständig mehr werden, habe ich mir überlegt, mal einen schönen Schwerlastzug zu bauen. Nun geht es also mit der Schwerlastzugmaschine los. Das Modell ist von Herpa. Es wird eigentlich größtenteil "Standarttechnik": D44 Lenkservo, GWS oder Penta Empfänger, mal schauen, ein 1:48 Getriebe, 150er Lipo, Licht Blink Tiny. Bei 4 Achsen ist die komplette Auflage aller Reifen auf der Straße ja immer so eine Sache. Nach ein paar Überlegungen habe ich eine Lösung gefunden. Aber seht selbst:





In den Felgen ist ein Kugellager ( innen 2 mm ).






Sven Löffler Online

Admin


Beiträge: 3.639

05.03.2007 00:52
#2 RE: MAN TGA XXL 4a Schwerlastzugmaschine Zitat · Antworten

Da hatte wohl jemand Langeweile ...





Ich habe die Bohrungen nicht gezählt. Habe ja noch eine andere Seite. Sind übrigens 0,5 mm Bohrungen.


Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.177

05.03.2007 21:02
#3 RE: MAN TGA XXL 4a Schwerlastzugmaschine Zitat · Antworten

Hallo Sven

Schönes Projekt hast du dir da ausgesucht.
Willst du den Auflieger auch mitlenken ??

MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________


Sven Löffler Online

Admin


Beiträge: 3.639

05.03.2007 21:38
#4 RE: MAN TGA XXL 4a Schwerlastzugmaschine Zitat · Antworten

Ich denke mal besser wird es sein. Es wird ein "kleinerer Tieflader. Die Vorderachsen sind auch gerade in Arbeit .... ganz schönes Gefummel


Theoretiker Offline




Beiträge: 2.144

05.03.2007 23:16
#5 RE: MAN TGA XXL 4a Schwerlastzugmaschine Zitat · Antworten

Hallo Sven,

sehr schöne Arbeit bis jetzt.
Habe eine kleine Frage, wie hast du die Kugellager im Rad und auf der Achse befestigt?

MfG
Oliver


Sven Löffler Online

Admin


Beiträge: 3.639

05.03.2007 23:24
#6 RE: MAN TGA XXL 4a Schwerlastzugmaschine Zitat · Antworten

Die Felgen habe ich mit der Proxxon ausgefräst. Ich hätte sie auch auf der Drehmaschine ausdrehen / fräsen können, aber das geht auch so. Die Kugellager habe ich auf eine ebene Fläche ( Glaßplatte ) geleget. Dann etwas Sek. Kleber in die Felge und die Felge auf die Glaßplatte aufgelegt. Schon sitzt das Kugellager gerade drin. Ganz einfach


Theoretiker Offline




Beiträge: 2.144

05.03.2007 23:33
#7 RE: MAN TGA XXL 4a Schwerlastzugmaschine Zitat · Antworten

Danke,

werde lieber einige mehr bestellen. Kann mir vorstellen, dass da schnell mal etwas Kleber in das Lager gelangt.

MfG
Oliver


Sven Löffler Online

Admin


Beiträge: 3.639

05.03.2007 23:44
#8 RE: MAN TGA XXL 4a Schwerlastzugmaschine Zitat · Antworten

Wenn man den Sek. Kleber ( Loctite 454 - Gel ) mit einem Zahnstocher in die Felge einbringt geht das super ! Hat bei beiden Felgen auf Anhieb funktioniert.


Sven Löffler Online

Admin


Beiträge: 3.639

06.03.2007 12:11
#9 RE: MAN TGA XXL 4a Schwerlastzugmaschine Zitat · Antworten
So, die Achsen sind nun alle fertig:



Je mehr Achsen, desto größer das Problem allen Achsen Bodenkontakt zu ermöglichen. Für die Hinterachsen war schnell eine Lösung gefunden. Nach etwas Grübeln, habe ich auch für die beiden Vorderachsen eine Lösung gefunden. Beide Achsen sind an einem Flachprofil befestigt. Dieses hat in der Mitte ein M1 Gewinde. Im Rahmen ist eine mit der Reibale bearbeitete 1 mm Bohrung. So aufgehängt, können die Achsen in alle Richtungen pendeln. So sieht das dann aus:



und nochmal aus einer anderen Perspektive:



Zum Schluß nochmal Fleißarbeit :


Alex Klöpfer Offline




Beiträge: 464

06.03.2007 12:42
#10 RE: MAN TGA XXL 4a Schwerlastzugmaschine Zitat · Antworten

Hallo Sven,

Das sieht ja mal richtig gut aus! Bin gespannt, wies weitergeht! Wird ein richtig schönes Modell!!!

Gruß Alex


Sven Löffler Online

Admin


Beiträge: 3.639

06.03.2007 15:28
#11 RE: MAN TGA XXL 4a Schwerlastzugmaschine Zitat · Antworten
Hier ein kleines Video der Achsaufhängung:

http://www.mikromodelle.de/videos/achsaufhaengung.wmv

Carsten Offline




Beiträge: 215

06.03.2007 17:14
#12 RE: MAN TGA XXL 4a Schwerlastzugmaschine Zitat · Antworten
Der ist ja fast schon Off Road tauglich nettes Video und ich bin weiter gespanntwie es hier weiter geht!

Theoretiker Offline




Beiträge: 2.144

06.03.2007 20:45
#13 RE: MAN TGA XXL 4a Schwerlastzugmaschine Zitat · Antworten

Hallo Sven

schönes Video,

täuscht es oder sind die wei vorderen Achsen höher gelegen alsdie hinteren. Wie bringst du die letzte Achse auf den Boden? Auf der letzen Achse wirkt theoretisch kein Gewicht oder?
MfG
Oliver


Sven Löffler Online

Admin


Beiträge: 3.639

07.03.2007 19:20
#14 RE: MAN TGA XXL 4a Schwerlastzugmaschine Zitat · Antworten

Da kann damit zusammenhänge, dass die Unterlagen nicht gerade ist. Kann aber auch eine Täuschung sein.

Es gibt neue Fotos:

Daie Fahrerhausaufnahme ist nun auch fertig. Alex, hast du es auch so gemacht ? So habe ich die Möglichkeit, das Fahrerhaus einfach draufzustecken. Trotzdem habe ich den vollen Platz ausgenutzt.





Und hier mit aufgesetztem Fahrerhaus:



Hier noch 2 Fotos der Anlenkung:




Alex Klöpfer Offline




Beiträge: 464

07.03.2007 23:01
#15 RE: MAN TGA XXL 4a Schwerlastzugmaschine Zitat · Antworten

Hallo Sven,

Sehr schön! Das wird ein richtig Schön! Ja, ich hab es genauso gemacht mit dem Fahrerhaus. Ist die einfachste Möglichkeit!
Ich bin echt gespannt, wie er dann live aussieht!

Weiter so!
Gruß Alex


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz