Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 14.372 mal aufgerufen
 Probleme
Jürgen B. Offline



Beiträge: 29

13.05.2014 19:32
Fragen an das Forum Zitat · Antworten

Als ich dem Forum vor etwa 2 Wochen beigetreten bin hatte ich die Hoffnung an einem regen Erfahrungsaustausch teilnehmen zu können.
Tatsächlich muss ich aber nun feststellen, das nur wenige Diskussionen zu dem Aufbau einzelner Modelle, dem Für und Wieder bestimmter Baumöglichkeiten zu finden sind.
Zum Beispiel stelle ich mir vor, dass zum Bau einer Planierraupe das Basismodell genannt wird. Welche Ketten werden verwendet? Welche Motoren(Untersetzungen werden benötigt). Wie wird das Heben und Senken des Schildes realisiert?
Warum gibt es keine ausführlichen Baubeschreibungen?
Ich war der Meinung in diesem Forum Gleichgesinnte zu treffen, die gerne ihre Erfahrung weitergeben.
Warum muss jeder Anfänger das "Rad neu erfinden"?
Ich bin im Augenblick ziemlich enttäuscht.

Grüße Jürgten


Semper Fidelis Offline



Beiträge: 556

13.05.2014 20:02
#2 RE: Fragen an das Forum Zitat · Antworten

Hallo Jürgen,

jeder beschreibt seine Bauerfolge anders. Wenn du spezielle Fragen hast, dann darfst du sie ruhig stellen.
Den Bau einer Planierraupe wird hier erklärt. Geiger Liebherr 734 Planierraupe.
Bei mir funktionieren manche Bilder nicht mehr. Müsstest evtl. Menck selber danach fragen.
Wie du siehst, hier wird dir geholfen.

Gruß
Rüdiger


xenton Offline




Beiträge: 739

13.05.2014 20:20
#3 RE: Fragen an das Forum Zitat · Antworten

Hallo Jürgen.
Es tut mir leid, daß Du enttäuscht bist.
Dieses Forum ist in vielerlei Hinsicht anders als andere Foren. Die meisten hier nutzen mehr Zeit zum basteln und fahren als zum schreiben. Deshalb sind die Baubeschreibungen auch teilweise etwas kurz geraten. Aber jeder der Autoren ist gerne bereit aufkommende Fragen zu beantworten.
Gerade im Baumaschinenbereich wird aber auch viel auf Details eingegangen. Vieles ist bei verschiedenen Modellen gleich gelöst und wir dann nicht bei jedem nochmal durchgekaut. Es lohnt sich mal die älteren Threads durchzulesen. Oder eben Fragen zu stellen.
Und das die Diskussionen nicht so ausführlich ausfallen wie in anderen Forum liegt schlicht und einfach an der (geringen) Anzahl der Mitglieder und oben genannter Bastelaffinität.
Darüber bin ich übrigens eher froh, da der Informationsgehalt pro Diskussion dadurch höher ist als bei manchem Forum wo teilweise schneller Antworten geschrieben werden als man in der kurzen Zeit lesen kann und viel Platz verschwendet wird sich gegenseitig anzufrozzeln. Das hier ein Moderator eingreifen muß kommt eigentlich nie vor!
Also: Ich würde mich freuen, wenn Du Dich mit dieser, unserer Art anfreunden könntest und wir Dich inspirieren können.

Gruß
Martin

>>> Hilfe! Mein Ball ist umgefallen! <<<

http://www.mikro-rc.de - http://www.microtruckracing.de


Theoretiker Offline




Beiträge: 2.018

14.05.2014 09:20
#4 RE: Fragen an das Forum Zitat · Antworten

Hallo Jürgen,

ich schließe mich den Worten meiner Vorredner gerne an.
Martin hat eigentlich alles wichtige gesagt.

Ich nehme an, du möchtest eine Planierraupe bauen.
Samuel hat z.B. einfach sein Frage gepostet und eine kleine Diskussion angestoßen
Klick mich

Wenn ich mich richtig erinnere hat Alex (Menck) im Baumaschinenteil sehr viele ausfürhliche Bauberichte geschrieben.
Diese sind sehr ausführlich und auf Fragen von anderen Usern hat er ausführlich geantwortet.

Ich persönlich kann dich gerade nicht wirklich verstehen, sorry.

PS:
Ich habe mir gerade die Mühe gemacht und im Baumaschinen-Bereich die Planierraupe von Alex (Menck M90) gesucht.
hier steht eigentlich alles wichige drin:

Zitat von Menck M90 im Beitrag Geiger Liebherr 734 Planierraupe
Hallo zusammen,

da ich noch für den Menck auf seine neuen Decals warte, habe ich in den letzten drei Tagen mal die Geiger Planierraupe fertig aufgebaut. Sie verfügt über einen 130 mAh Lipo Zelle, es wurden zwei 1:700er Getriebe für den Antrieb verbaut und das Schild wird über ein 1:2024er Getriebe gehoben. In der Raupe wurde auch noch ein Baggertiny verbaut, damit man im Dunkeln das Licht mal einschalten kann. Als kleines Sahnehäubchen ist natürlich auch noch ein kleines Preiserlein in der Kabine.

Damit in der Kiesgrube macht mir zur Zeit einen rissen Spaß.

...


Gruß Alex



PSS:
Die Bilder sind leider nicht mehr da, das hat allerdings nichts mit dem Forum zu tun!
Schau dir die Beiträge mal genau an.
marcel fragt z.B: am 07.11.2013 15:51 etwas und bereits am selben Abend kommt von Alex 07.11.2013 21:38.


Grüße
Oliver

Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/neunzehn80


 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz