Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 62 Antworten
und wurde 9.290 mal aufgerufen
 Baumaschinen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
kuifje Offline



Beiträge: 45

05.11.2006 17:18
Roco Unimog mit frontlader Zitat · Antworten



So ich möchte diese modell umbauen am liebsten mit den frontlader funkzionier fähig. Ich wollte wissen ob mann das kann schaffen. Wenn nicht mache ich ein TTTT unimog von ihm.


Bernhard Offline




Beiträge: 1.151

05.11.2006 17:28
#2 RE: Roco Unimog mit frontlader Zitat · Antworten
Servus,

müßte machbar sein,allerdings bleibt die Ladefläche dann nicht mehr frei..

Gruß

Bernhard

PS: daran hab ich bei meinem auch schon gedacht........

Angefügte Bilder:
Unimog 001.1.jpg  

kuifje Offline



Beiträge: 45

05.11.2006 18:13
#3 RE: Roco Unimog mit frontlader Zitat · Antworten

okay jetzt ist nur die frage wie macht man die ansteurung.
Also der frontlader soll nach unten und nach oben. Und die schauffel soll nach oben nund unten.
Ach ja gibt es irgend wo fotos von das gleiche was ich möchte. Habe bis jetzt aber noch niks gefunden


Bernhard Offline




Beiträge: 1.151

05.11.2006 18:27
#4 RE: Roco Unimog mit frontlader Zitat · Antworten
Hallo,

hier wär die sinnvollste Anlenkung meiner Meinung nach über Seilzüge zu realisieren....,

denn beim direkten Einbau eines Nuke's fürs Heben ist das Lenkservo im Weg.....,
oder aber man verbannt die Lenkung über nen Umlenkhebel auf die Pritsche ,
(fiel mir gerade so ein,hätt ich auch schon früher drauf kommen können)
zusammen mit der "Seilwinde" für's Kippen.

Da können Dir Stephan(ekonkts) , Wolfgang(Lippi) oder Sven
mit Sicherheit weiterhelfen....,
da ich keine Seilzüge verwende.

Als Antrieb ein 1:96 von Franky(Mannheimer 2005)ist dann schon die halbe Miete.

Gruß
Bernhard


MrFemto Offline



Beiträge: 1.189

05.11.2006 20:05
#5 RE: Roco Unimog mit frontlader Zitat · Antworten

Hallo,

die wichtigste Frage ist eigentlich, kannst du Getriebe bauen...
Wenn nicht, dann ist die Servobastellösung eine Möglichkeit.
Wenn ja, dann kannst du auf einem ganz anderen Level bauen und
mit maßgeschneiderten Getrieben ist auch eine freie Ladefläche möglich.
Hier gibts ja auch Bilder vom Atlas Bagger mit Gewindespindel,
sowas kann man auch im Unimog benutzen, das spart ordentlich Platz.

georg


Carsten Offline




Beiträge: 215

05.11.2006 22:42
#6 RE: Roco Unimog mit frontlader Zitat · Antworten

@ Bernhard: mich würde mal Dein blauer Unimog interessieren, womit er ausgestatet ist und wie Du die Komponenten plaziert hast?

Gruß
Carsten


Bernhard Offline




Beiträge: 1.151

10.11.2006 11:54
#7 RE: Roco Unimog mit frontlader Zitat · Antworten

Servus Carsten,

Modell: Kibri
Akku: Lipo 80 mAh unter der Ladefläche im Rahmen
Lenkung: Faller-Achse,Nuke(XC 50)spezial,über der Achse montiert,
Antrieb: Nuke(XC 50)
Empfänger: IR-RX 4 von Peter Stöhr
optional FM

Gruß

Bernhard


Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.177

13.11.2006 16:07
#8 RE: Roco Unimog mit frontlader Zitat · Antworten

Hallo

So ein Unimog ist schon ein Schönes Spielzeug.
Vieleicht werde ich mir da auch mal einen Bauen
MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________


Bernhard Offline




Beiträge: 1.151

17.11.2006 21:26
#9 RE: Roco Unimog mit frontlader Zitat · Antworten

Hallo Franky,

es lohnt sich...

Gruß
Bernhard


FRK Offline




Beiträge: 482

18.11.2006 09:58
#10 RE: Roco Unimog mit frontlader Zitat · Antworten

Hallo Bernhard,

deine bayr.Flagge als Portrait ist (leider?) nicht mehr zu sehen. Was ist da los?

Könntest du mal den Rock heben und uns zeigen, wie dein Unimog von "unen" aussieht?
Die Unterwäsche musst du ja nicht gleich ausziehen
Oder gibt es da ein Geheimnis???

Viele Grüße
FRK
__________________________________________________
eine lange Reise beginnt mit einem kleinen ersten Schritt....


Bernhard Offline




Beiträge: 1.151

18.11.2006 11:51
#11 RE: Roco Unimog mit frontlader Zitat · Antworten

Hallo Franz,

lt.Sven ist die Flagge sichtbar..

hier noch ein Bild von "unen"


Gruß

Bernhard

Angefügte Bilder:
Unimog 003.1.jpg  

FRK Offline




Beiträge: 482

18.11.2006 14:23
#12 RE: Roco Unimog mit frontlader Zitat · Antworten

Hallo Bernahrd,

danke für das Bild

War am Mittwoch beim Sven, da war nix von deiner bay.Flagge zu sehen.
Wir haben extra geguckt

Gruß
Franz
__________________________________________________
eine lange Reise beginnt mit einem kleinen ersten Schritt....


Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.177

20.11.2006 18:11
#13 RE: Roco Unimog mit frontlader Zitat · Antworten

Hallo
@ Bernhard
Wie Fährt den der Unimog mit dem Graupner Servo ??

Ich fürde für den Fahrantrieb einen 6mm motor nehmen und für die Frontlader Funktionen 2 4mm Motoren mit Spindel Oder Getrieben je nach Platzangebot.




MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________


Bernhard Offline




Beiträge: 1.151

23.11.2006 17:33
#14 RE: Roco Unimog mit frontlader Zitat · Antworten
Hallo Franky,

schön gemütlich mit 2,5 U/sec

Gruß
Bernhard

PS:den Frontlader aus Neusilber geätzt, das wär genau das richtige........


Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.177

23.11.2006 22:00
#15 RE: Roco Unimog mit frontlader Zitat · Antworten

Hallo

Ja den Frontlader könnte man schön ätzen und dabei gleich noch etwas von der technick miteinbinden
MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
«« Liebherr 531
 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz