Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 61 Antworten
und wurde 10.988 mal aufgerufen
 LKWs
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Bastian B. Offline




Beiträge: 247

14.06.2008 15:44
#16 RE: MAN TGA XXL 6x4 Zitat · Antworten

Wie ich es ja schon in meinem vorherigen Post angedeutet habe, habe ich mich jetzt entschlossen, den Versuch zu starten, den Herpa Rahmen 1:1 (oder soweit wie es mir möglich ist ) aus Messing zu bauen. Somit wird das Fahrzeug schwerer und bekommt dann hoffentlich nicht so schnell Traktionsprobleme, wenn ohne Auflieger/Tieflader gefahren wird. Nächste Woche wird dann alles nötige eingekauft und dann kanns losgehen. Habe ja bald Sommerferien und weiß noch gar nicht was ich da machen soll.....

Wenn jemand Tipps zum Rahmenbau hat => NUR HER DAMIT!!!

Gruß

Bastian


MrFemto Offline



Beiträge: 1.187

14.06.2008 21:02
#17 RE: MAN TGA XXL 6x4 Zitat · Antworten
Hallo,

willst du auch die Details nachbauen, oder nimmst du die Originalteile ?
hab mal mit Silikonform Tanks aus Blei nachgegossen, geht super...

georg

Whereas design reveals talent, implementation reveals art.


Bastian B. Offline




Beiträge: 247

14.06.2008 21:05
#18 RE: MAN TGA XXL 6x4 Zitat · Antworten

Evt. werde ich versuchen, die Tanks nachzubauen aber ich denke mal, dass ich dir originalen nehmen werde. Die sehen einfach am Besten aus.

Gruß

Bastian


MrFemto Offline



Beiträge: 1.187

14.06.2008 21:10
#19 RE: MAN TGA XXL 6x4 Zitat · Antworten

Schon richtig, zu viel Stress ohne wesentlichen Nutzen.

georg

Whereas design reveals talent, implementation reveals art.


Bastian B. Offline




Beiträge: 247

14.06.2008 21:20
#20 RE: MAN TGA XXL 6x4 Zitat · Antworten
Genau, außerdem kann ich in dem Original Tank die Ladebuchse und den Schalter verstecken, so wie ich das auch schon bei dem Merceds MP2 gemacht habe. Das finde ich ganz schön und unauffällig.

Gruß

Bastian


Bastian B. Offline




Beiträge: 247

18.06.2008 19:30
#21 RE: MAN TGA XXL 6x4 Zitat · Antworten

Habe heute mal mit dem Rahmen angefangen. Eventuell gibt es nachher noch Bilder.

Gruß

Bastian


Bastian B. Offline




Beiträge: 247

19.06.2008 17:28
#22 RE: MAN TGA XXL 6x4 Zitat · Antworten

BILDER:

Gruß

Bastian


schere Offline



Beiträge: 283

19.06.2008 17:29
#23 RE: MAN TGA XXL 6x4 Zitat · Antworten

hm bilder sin net da


Bastian B. Offline




Beiträge: 247

19.06.2008 18:25
#24 RE: MAN TGA XXL 6x4 Zitat · Antworten

Zweiter Versuch.

Gruß

Bastian

Angefügte Bilder:
P6190382.JPG   P6190383.JPG   P6190384.JPG  

dimmi04 Offline



Beiträge: 688

19.06.2008 18:40
#25 RE: MAN TGA XXL 6x4 Zitat · Antworten

woher hast denn das getriebe?
als kleiner tipp: geh am ende mit einer messingbürste (für drehmel)oder von hand mit einem abziehstein über die messingteile, das sieht gleich viel präziser aus

We trust in Flames

mfg domi®


Theoretiker Offline




Beiträge: 2.131

19.06.2008 20:03
#26 RE: MAN TGA XXL 6x4 Zitat · Antworten

Hallo Bastian,

sieht doch schon sehr gut aus.
Mir fällt auf das in den Radkästen sehr viel Platz ist, sind ds Faller Reifen die du drauf hast?
Hast vorn auch so viel Platz? Dann mußt du garnicht so viel in den Radkästen wegschneiden bezüglich des Einlekens.
Weiter so. Schau aber mal, ob das alles mit der Höhe so passt, Sieht etwas hoch aus, nicht das der Trailer dann schräg steht also vorn höher asl hinten.
Habe in meiner Zugmaschine auch so ein Getriebe verbaut. Einfach Klasse.
Ich habe die Halterung an meinem Rahmen flexibel gestaltet, keine Löcher in die Halterung vom Rahmen gebohrt. Sondern noch ein kleines Blech drüber mit vier Löchern drin und die Halterung vom Rahmen dazwischen geklemmt. Bis jetzt sieht es gut aus. Bin aber noch nicht damit gefahren.
Nicht das die Räder schräg laufen, falls man nicht genau bohrt.


@ dimi, das Teil ist doch noch nicht fertig, der Rahmen wird bestimmt lackiert.

MfG
Oliver


Bastian B. Offline




Beiträge: 247

19.06.2008 20:08
#27 RE: MAN TGA XXL 6x4 Zitat · Antworten

Danke für die positiven Rückmeldungen!!!

Der wird noch lackiert. Ich werde zum Schluss den Rahmen "glätten" damit es auch gut aussieht, wenn nachher der Lack drüber kommt.

Gruß

Bastian


dimmi04 Offline



Beiträge: 688

19.06.2008 20:10
#28 RE: MAN TGA XXL 6x4 Zitat · Antworten

eigendlich ziehe ich meine teile immer vor dem löten ab, dann verfliest das lötzinn und alles passt winklig zusammen, sollte ja nur ein tipp sein

We trust in Flames

mfg domi®


Bastian B. Offline




Beiträge: 247

01.07.2008 15:28
#29 RE: MAN TGA XXL 6x4 Zitat · Antworten

Ich habe kein Problem damit, wenn jemand mir sagt, wie er es macht.
Ich bin ein ziemlicher Neuling was Messing-Löten angeht.

Zum Thema:
Im Moment bin ich wieder an dem Rahmen dran, aber weiß noch nicht, ob ich das wirklich mit dem Messing Rahmen mache. Das passt alles irgendwie nicht so ganz.
Ich werde mir mal bei Herpa neue Rahmen kaufen. Das muss ich so wieso machen, weil ich meine hinteren Kotflügel mit dem Lötkolben gekillt habe...
Wird dann hoffentlich bald was Neues geben.....

Gruß

Bastian


Theoretiker Offline




Beiträge: 2.131

01.07.2008 17:11
#30 RE: MAN TGA XXL 6x4 Zitat · Antworten

Servus Bastian,

was passt den nicht bezüglich des Messing Rahmens.
Messingrahmen hat den Vorteil, er macht das Fahrzeug schwerer und du kannst den Rahmen so konstruieren, dsa zb, das Getriebe schön dazwischen passt. Oder vorn unterm Führerhaus kannst du ihn auch optimieren, das die Anlenkung passt. Ich bin auch ein Messing "neuling", eigentlich ein Kompletter Neuling im Bereich 1:87. Habe mir im "C..." ein paar unterschiedliche Profile gekauft und einfach ein bischen probiert. Wichtig ist, viel Geduld und da man mehr als zwei Hände hat. Habe mir auf der Messe in Sinsheim ich einen "stummen" Helfer gekauft. hat zwei Klemmen ist relativ schwer, damit kann man die Profile gut auf der Lötunterlage halten und dann gemütlich Löten.

mfg
Oliver


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz