Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 1.901 mal aufgerufen
 Grundlagen
Seiten 1 | 2
Kaleun Offline




Beiträge: 146

09.04.2008 12:37
#16 RE: Funkantenne in Metallmodellen Zitat · Antworten

Hallo Zusammmen

Es wundert mich, das Bernhard dazu noch nichts gesagt hat.
Sein Kipper ist auch aus Metall und ich vermute das er seine Antenne nicht so kompliziert geplant hat.
Ich weis nur, das sein Modell ohne Mucken funktioniert.
Einfach mal ausprobieren, hilft manchmal mehr als jede Theorie.

Grüße Reinhold


Bernhard Offline




Beiträge: 1.151

11.04.2008 13:41
#17 RE: Funkantenne in Metallmodellen Zitat · Antworten

Hallo,

die Antenne in meinem Dumper ist genau 3cm lang,

der Empfänger ein Minor-B,

da zuckt nix....

Gruß
Bernhard


Böser Greif Offline




Beiträge: 398

11.04.2008 15:00
#18 RE: Funkantenne in Metallmodellen Zitat · Antworten
Hallo Bernhard,

denke das hängt auch schwer davon ab was für ein Empfänger verwendet wird! Beim JST reichen 5 cm senkrecht nach oben noch nicht aus um einen störungsfreien Betrieb zu haben. Ich werd es jetzt einfach mal mit meinem IR
Empfänger versuchen, sollte es nicht gehen was ich nicht glaube dann weis ich ja jetzt das es bei dir mit dem Minor-B geht!Danke für die Information.


Gruss Jochen

Mikromodellbau= Flutsch weg isses!!


Bernhard Offline




Beiträge: 1.151

11.04.2008 16:04
#19 RE: Funkantenne in Metallmodellen Zitat · Antworten

Hallo Jochen,


Bitteschön.,

habe fast alle meine JST aus diesem Grund nach und nach wieder ausgebaut und durch den Penta oder Minor ersetzt.

Gruß
Bernhard


Böser Greif Offline




Beiträge: 398

13.04.2008 08:42
#20 RE: Funkantenne in Metallmodellen Zitat · Antworten

Mir ist gerade eingefallen das ich noch einen Graupner Pico XP4 habe, wie ist es den da mit der Störempfindlichkeit? Vielleicht wäre das ja auch eine alternative zu meinem Problem! Sollte jemand damit schon Erfahrungen gemacht haben lasst es mich doch wissen!

Gruss Jochen

Mikromodellbau= Flutsch weg isses!!


nachtdieb Offline




Beiträge: 1.231

13.04.2008 11:09
#21 RE: Funkantenne in Metallmodellen Zitat · Antworten

Hallo Jochen,
der XP-4 ist dem JST auf jeden Fall vorzuziehen. Die Störempfindlichkeit ist deutlich geringer, auch bei extrem gekürzter Antenne, als beim JST. Die besten Erfahrungen habe ich mit dem Penta gemacht.

Viele Grüße
Klaus


Böser Greif Offline




Beiträge: 398

08.09.2008 18:56
#22 RE: Funkantenne in Metallmodellen Zitat · Antworten

Da ich jetzt meinen Dumper fertig habe wollte ich um dieses Kapitel zu schliessen mitteilen das ein XP-4 eingebaut ist!Habe sogar meine "Bewährte" Antennenversion (Kabel um Zahnstocher gewickelt) eingebaut und trotz das die Antenne unter der Motorhaube sitzt fährt er bis jetzt störungsfrei!

Gruss Jochen

Mikromodellbau= Flutsch weg isses!!


Bernhard Offline




Beiträge: 1.151

08.09.2008 19:02
#23 RE: Funkantenne in Metallmodellen Zitat · Antworten

Dann steht ja einem Dumper-Treff in Bellenberg nix mehr im Weg

Auf zum fröhlichen Baggern.....

Gruß
Bernhard


Seiten 1 | 2
 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz