Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 804 mal aufgerufen
 Probleme
impreza sti Offline



Beiträge: 7

03.02.2008 12:01
Akkus im modell laden Zitat · Antworten

Hi
ich hab mal ne frage und zwar kann ich nicd akkus genau so auf die selbe weiße wie lipos im Fahrzeug laden ?

gruß Julian


Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.639

03.02.2008 12:12
#2 RE: Akkus im modell laden Zitat · Antworten

Hallo Julian,

natürlich geht das auch. Allerdings darfst du dann keinen Lipo Lader nutzen. Dazu brauchst du eine Ladegrät, das NiCd Akkus laden kann. Ansonsten funktioniert es aber genauso.


impreza sti Offline



Beiträge: 7

03.02.2008 12:19
#3 RE: Akkus im modell laden Zitat · Antworten
Hi Sven
ja hab schon ei´n ladegerät hier will für mein erstes modell nicd akkus benutzten weil lipos kosten mid nen guten ladegrät soviel und is mt mir irgendwie gefährlich

PS; ist das dann die indentische schaltung bei nicd akkus vom anschließe her mein ich jetzt und noch ne frage:welches getriebe empfelt ihr mir für einen TTTT von der seite mikromodellbau von peter stöhr?

Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.639

03.02.2008 13:03
#4 RE: Akkus im modell laden Zitat · Antworten

Die Lipos werden immer überschätzt. So gefährlich sind sie nicht. Wenn das Ladegerät richtig eingestellt ist und der Akku richig ( Pole ) angeschlossen sind, kann da auch nichts passieren.

Ich weiß natürlich nicht, wie du deine Akkus angeschlossen hast. Ich habe das bei meinen Modellen immer so geschaltet, dass ich die Modelle nur laden kann, wenn das Fahrzeug ausgeschaltet ist - das ist eigentlich die sicherste Methode.

Was das Getriebe angeht: Für Trial sind Untersetzung so um die 1:120 - 1:200 ganz gut. Ein doch recht gutes Getriebe ist das von Lemo - Solar ( http://www.lemo-solar.de ). Von Peter Stöhr wäre vielleicht das "Kleinleistungsgetriebe KG-1228" nicht schlecht.


impreza sti Offline



Beiträge: 7

03.02.2008 14:37
#5 RE: Akkus im modell laden Zitat · Antworten

noch hab ich die akkus noch gar nicht angeschlossen weil ich zu den kleinen erst noch viel material sammle bevor ich anfage zu bauen aber trozdem danke für die antwort

gruß julian


Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.639

03.02.2008 15:17
#6 RE: Akkus im modell laden Zitat · Antworten
Dann ist ja ok.

Noch ein Bitte: Es wäre super, wenn du in deinen Beiträgen wenigstens Punkt und Komma setzen würdest. Das ist doch ETWAS einfacher zu lesen ...

impreza sti Offline



Beiträge: 7

03.02.2008 15:40
#7 RE: Akkus im modell laden Zitat · Antworten

Hi Sven
Ok, werd ich absofort machen.

gruß Julian


Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.639

03.02.2008 16:22
#8 RE: Akkus im modell laden Zitat · Antworten

Ist nicht böse gemeint.


impreza sti Offline



Beiträge: 7

03.02.2008 17:25
#9 RE: Akkus im modell laden Zitat · Antworten

Hi, macht nichts das ist leider so ne blöde angewohnheit von mir.


MrFemto Online



Beiträge: 1.189

03.02.2008 23:06
#10 RE: Akkus im modell laden Zitat · Antworten
Hallo,

Falls du mal ein U-Boot baust, da sollte man beim laden vorsichtiger sein,
die Zellen können Gas abgeben, in einem geschlossenen Behälter nicht so toll...
Lipos sind wirklich nicht so gefährlich, vorallem unsere kleinen, da steck nicht
so viel Energie drin..

georg

Whereas design reveals talent, implementation reveals art.


«« LKW
 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz