Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 561 mal aufgerufen
 Probleme
Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.643

09.01.2008 17:58
VCC mit ATTiny15 schalten Zitat · Antworten
Hallo zusammen,

als Einschaltverzögerung für die 500 Regler mit dem Penta habe ich nun ein kleines Programm geschrieben. Man braucht lediglich einen ATTiny15 und einen IRLML6401. Leider funktioniert das nicht so wie es sollte. Nach ca. 10 Sek. kommt so langsam die Spannung. Das geht aber seeeeehr langsam bis die Spannung da ist. Daher die Frage an die Experten: Woran könnte das liegen ? Den IRLML6401 brauch ich zum schalten von VCC. In meinem Atlas Bagger kann ich mir so den 2. Schalter für die zwei 500er Regler sparen.

Scotch Offline




Beiträge: 415

21.01.2008 17:26
#2 RE: VCC mit ATTiny15 schalten Zitat · Antworten

Hallo Sven

muss es denn unbedingt ein MosFet sein reicht dafür nicht ein einfacher Transistor aus?
Kenne mich mit MosFets nicht aus aber so eine hohe Last hast du doch nicht die geschalte werden muss, oder?
Gruß Ingo

----------------------------------------------------
Meine Webseite
http://www.pc-braunschweig.de
----------------------------------------------------


doug Offline




Beiträge: 190

25.01.2008 13:24
#3 RE: VCC mit ATTiny15 schalten Zitat · Antworten

Bei den MOSFET´s sparst Du Dir aber zumindest den Basiswiderstand, welchen Du beim Transistor ja immer vorschalten musst. Allein das war für mich ein wesentlicher Grund, auf den FDC 6305 zurück zugreifen. In meinem RC-HLF habe ich alle Ausgänge mit Mosfets gesteuert und das funktioniert einwandfrei.

Viele Grüße


«« Trafo
 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz