Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 1.574 mal aufgerufen
 LKWs
MrFemto Offline



Beiträge: 1.189

30.09.2007 22:31
4-Achs Fahrgestell Zitat · Antworten
Hallo zusammen,

ich mag in Ellwangen etwas verpasst haben, aber untätig war ich nicht.
endlich bin ich mal dazu gekommen, meinen Vierachser zu ätzen.
Gedacht ist der als Kipper, lässt sich aber auch für alles andere benutzen...
Die Lenkung geht mittels Kardan, unabhängig vom Kippwinkel der vorderen Wippe.
(am Kardan ist direkt der Lenkhebel dran, spart Stress.
Hinten das bewährte Doppelgetriebe, Motorhalter für 6 oder 7mm Motor
Durch die Wippe vorne und hinten sollten alle Achsen die gleiche Last haben,
mal schaun, wie es fährt...
Die ganzen Bohrungen sind für das Kippgetriebe, u.a.
Die guten alten Riffelbleche passen auch wieder dran, ein Hoch
auf die Modulbauweise.

georg

p.s. der Rahmen hat eine geringere Seitenhöhe wie bisher, das war eigentlich
immer Schwertransport Variante, auch beim Dreiachser, nicht richtig...

Whereas design reveals talent, implementation reveals art.

Angefügte Bilder:
4achs.JPG   seite.JPG  

Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.634

30.09.2007 23:10
#2 RE: 4-Achs Fahrgestell Zitat · Antworten

Hallo Georg,

das sieht ja sehr interessant aus ! So eine ähnliche Konstuktion mit Wippe hatte ich auch schon mal gezeichnet. Also wenn du mal ein Versuchskaninchen brauchst, ich wäre gerne bereit Hast du schon eine Lösung für den Kippantrieb ? Ich habe sehr gute Erfahrung in Punkto Kraft und Geschwindigkeit mit einem 3 fach Schneckentrieb gemacht.


Felix_G Offline




Beiträge: 166

30.09.2007 23:27
#3 RE: 4-Achs Fahrgestell Zitat · Antworten

Hallo Georg

Sieht echt super aus! Wie wirst du die Anlenkung der beiden Vorderachsen realisieren?
Wirst du es so machen, dass die Hintere einen kleineren Einschlag hat als die Vordere oder ist das bei Mikromodellen nicht so wichtig?
Hab hier schon seid langem eine 4 Achs Schwerlastzugmaschine stehen und würde sie gerne umbauen...

Gruß Felix


MrFemto Offline



Beiträge: 1.189

01.10.2007 00:34
#4 RE: 4-Achs Fahrgestell Zitat · Antworten

Hallo,

der Kippantrieb ist schon fertig konstruiert. Direktantrieb lass ich sein,
hab da ne andere Lösung, Reperatur von Mikromodellen ist nicht mein Hobby...
Die Lenkung wird so wie es sein soll, beide Trapeze richtig herum, im Gegensatz zu
der Schwerlastzugmaschine ist die zweite Achse ja weit vorne, da würde das auffallen,
wenn es anders wäre, die Hebel liegen schon hier.
(Schwerlastzugmaschine hab ich ja auch schon als Ätzteile, funktioniert super)
Am Mittwoch gehts vielleicht weiter.

georg

Whereas design reveals talent, implementation reveals art.


Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.177

18.10.2007 19:54
#5 RE: 4-Achs Fahrgestell Zitat · Antworten

Hallo Georg

Ein Hoch auf die Ätztechnick

MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________


«« MAN 33.502
 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 7
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz