Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 59 Antworten
und wurde 18.309 mal aufgerufen
 Lieferwagen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Christoph Offline



Beiträge: 492

17.12.2022 22:13
#46 RE: MB L319 Autotransporter Zitat · Antworten

Die LEDs wurden mit Prestolit Füllspachtel verschlossen und dann geschwärzt. Alsdann alles zusammengebaut und die Leitungen durchgetestet. Der Hinterteil des Fahrzeugs ist nun bis auf das Finish komplett. Jetzt „nur noch“ Häuschen beleuchten und Empfänger einlöten…


L319 RR 1.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

L319 RR 2.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

L319 RR 3.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

L319 RR 4.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Grüße,
Christoph


Folgende Mitglieder finden das Top: bfw-2013, Schnaps, Macher, Yazooka, Skippy, Joni W., Maik_29413, half_pig, nachtdieb, Matthew und Bastler87
Christoph Offline



Beiträge: 492

18.12.2022 23:16
#47 RE: MB L319 Autotransporter Zitat · Antworten

L319 LH 1JPG.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

L319 LH 2.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

L319 LH 3.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Fingerpüppi mit Warzen :)


Grüße,
Christoph


Folgende Mitglieder finden das Top: Schnaps, half_pig, Maik_29413, frankeisenbahn, Wolfgang 55, Yazooka, nachtdieb, Charmin, Skippy und Matthew
Bastler87 Offline



Beiträge: 19

24.12.2022 16:28
#48 RE: MB L319 Autotransporter Zitat · Antworten

Hallo Christoph,

deine Arbeiten und Bauberichte sind einfach der Hammer.

Gruß Matthias


Christoph hat sich bedankt!
Christoph Offline



Beiträge: 492

02.01.2023 14:43
#49 RE: MB L319 Autotransporter Zitat · Antworten

Nach einer kleinen Weihnachtspause habe ich den L319 nun endlich verdrahtet und somit eine der für mich unliebsamsten Arbeiten erst einmal erledigt. Bevor ich den Kabel-Verhau soweit als nötig falte und sortiere habe ich einen ersten Funktionstest ausgeführt und auf Video festgehalten. Jedesmal wieder spannend, zum Glück funktioniert aber alles wie erwartet.
Wahrscheinlich wird es nicht gelingen, den geordneten „Salat“ komplett unter die Fensterlinie zu bekommen, dazu hätte ich die Leitungen noch kürzer halten und auf die Steckverbindung (RM 1.0) zur Häuschen-Beleuchtung verzichten müssen. Mal sehen, wie gut sich das Gröbste kaschieren lässt…


L319 E 3.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

L319 E 2.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

L319 E 1.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)





Prosit Neujahr und weiterhin frohes Basteln,
Christoph


Folgende Mitglieder finden das Top: AKKI64, TomGSi16V, half_pig, Skippy und Matthew
Christoph Offline



Beiträge: 492

03.01.2023 18:39
#50 RE: MB L319 Autotransporter Zitat · Antworten

Die Kabelage ist verräumt und das Hüttchen an seinem endgültigen Platz. Fährt gut, ist sehr leise und alles leuchtet. Die Laderampe wird komplett mit einer 0,3mm dicken Messingauflage bedeckt, auf der die beiden Krähenfuss-Bleche und in der Mitte Tränenblech verlegt wird. Das ganze wird dann non-permanent auf die Rampe geklebt. Dadurch sind die Schrauben, die alles zusammen halten, im Bedarfsfall noch immer zu erreichen.


L319 finish 1.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Grüße,
Christoph


Folgende Mitglieder finden das Top: Maik_29413, Macher, half_pig, Skippy und Matthew
Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 1.814

03.01.2023 20:33
#51 RE: MB L319 Autotransporter Zitat · Antworten

Hallo Christoph!
Das sieht sehr gut aus. Die Idee mit dem Riffelblech finde ich super! Vielleicht kannst du ja an die Deckplatte auch ein paar Gewindebolzen anlöten und die dann von unten mit Muttern verschrauben, oder ein paar Laschen vom Deckblech durch ein paar Löcher in der Pritsche biegen, dann brauchst du nicht zu kleben.

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop


Christoph Offline



Beiträge: 492

03.01.2023 22:43
#52 RE: MB L319 Autotransporter Zitat · Antworten

Loctite überzeugt mich immer wieder, die Kombi Messing/Neusilber funktioniert jedenfalls auch sauber und gut. Von wegen Wellenkleber :)


L319 finish 2.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


@Sebastian: Freut mich, dass er Dir gefällt! Wegen der Befestigung hatte ich mir Ähnliches auch bereits überlegt. Ich hätte kurze Nippel (1mm ø Messingstifte) in der Rampe und die entsprechenden Löcher im 0,3mm Blech erwogen. Alles irgendwie zu kompliziert. Dafür, dass ich im besten Falle nie mehr eine dieser Schrauben lösen muss. Daher ein Kleber, der hält, aber nur so gut, dass die Decke leicht abzulösen ist, wenn es wirklich mal sein muss.


Grüße,
Christoph


Folgende Mitglieder finden das Top: nico224, Maik_29413, Skippy und Matthew
Christoph Offline



Beiträge: 492

04.01.2023 15:16
#53 RE: MB L319 Autotransporter Zitat · Antworten

Nun ist auch die Decke fertig und mit wenigen kleinen Klebepunkten auf der Rampe fixiert. Der Umbau ist jetzt – bis auf optionale farbliche Gestaltung – soweit abgeschlossen. Ich tendiere eigentlich immer mehr dazu, die Materialien einfach in ihre natürliche Färbung zu belassen. Sind ja jetzt nur noch ein paar Messing-Akzente. Das Gewicht beläuft sich auf 35,2 Gramm, wobei die Gewichtsverteilung ziemlich exakt bei V40 : H60 liegt. Das ist mit kleineren Autos (und natürlich leer) ok, Wenn ein längerer, schwerer PKW drauf steht, rutscht der Schwerpunkt weiter nach hinten und wegen des langen Überhanges ist dann ein leichtes Übersteuern wahrzunehmen (Beim Originalmodell war der Radstand noch kürzer, der ist mit dem SEL, der mit in der Packung war, ohne Blister nach hinten gefallen…). Kein Wunder bei Doppelbereifung hinten ohne Diff und den schmalen Scheibchen vorne. Aber wenn man nicht zu lange Autos befördert, ist alles tutti. Ich bin ziemlich zufrieden. Die Tage werde ich noch das obligatorische Filmchen drehen…


L319 finish 0.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

L319 finish 3.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

L319 finish 4.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

L319 finish 5.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

L319 finish 6.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Grüße,
Christoph


Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 1.814

04.01.2023 21:58
#54 RE: MB L319 Autotransporter Zitat · Antworten

Sieht echt super aus mit den Blechen auf der Pritsche. Die Messingakzente finde ich auch nicht störend. Aber ich glaube, du meinst Untersteuern, statt Übersteuern. Walter Röhrl hat das mal toll erklärt: „Wenn den Baum siehst, in den du rein fährst, hast Untersteuern. Wenn ihn nur hörst, hast Übersteuern.“

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop


Christoph hat sich bedankt!
AKKI64 Offline



Beiträge: 875

05.01.2023 08:20
#55 RE: MB L319 Autotransporter Zitat · Antworten

Hallo Christoph,

auch mir gefallen Deine Messingchassis sehr gut. Die sind viel zu "schön" um unter Lack versteckt zu werden. Vielleicht wäre es ja mal einen Versuch wert, eine der Zinkkarosserien vom Lack zu befreien, um die komplette Metallbauweise sichtbar zu machen.

Grüße
Axel


Christoph hat sich bedankt!
Christoph Offline



Beiträge: 492

05.01.2023 15:48
#56 RE: MB L319 Autotransporter Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

Heute morgen ist mir der Neuling glich schon einmal auf die einzigen 2qm Steinboden gefallen, die in meiner Wohnung sind. Dabei ist die Decke von der Rampe gesprungen. Ich habe also offensichtlich den richtigen Kleber verwendet :). Nach dem Einschalten drehte dann der Servo-Motor frei. Häuschen runter und den Servo wieder zusammengesteckt. Dann habe ich auch gleich noch die LED vom RX geschwärzt. Das Häusel hat aber leider auch bisschen was abbekommen und am Dach einen kleinen Lackabplatzer. Im Großen und Ganzen also den Härtetest mit Kratzer überstanden...

@Sebastian: Klar, ich meine natürlich Untersteuern. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass das Original zumindest bei Regen ähnliche Schwächen hatte. Ein klein wenig besser wird wohl dessen Achsgewichtsverhältnis sein, aber der Überhang bleibt. Das geätzte Riffelblech hat übrigens einen unglaublichen Grip, aber um über den Knick zu fahren braucht es schon ordentlich Bodenfreiheit…

@Axel: Das wäre auf jeden Fall einmal eine Option, zumal die feinen Konturen des Gusses durch den Tauchlack oft sehr „verblassen“. Vor vielen Jahren habe ich das mal mit einem kleinen Tischrenner mit Friktionsmotor gemacht, allerdings zu Fuss. Es gibt aber eine Chemikalie, die genau dafür da ist. Nach ein paar Minuten Einwirkzeit kann man die Lackschicht abziehen, wie die Haut von der Milch. Das würde ich dann auch mal probieren…


P1080012.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Grüße,
Christoph


Folgende Mitglieder finden das Top: Charmin, Skippy und Matthew
Christoph Offline



Beiträge: 492

06.01.2023 00:15
#57 RE: MB L319 Autotransporter Zitat · Antworten

Zu guter Letzt noch die angekündigten Fahrszenen:





Grüße,
Christoph


Christoph Offline



Beiträge: 492

30.01.2023 15:07
#58 RE: MB L319 Autotransporter Zitat · Antworten

Dank eines Neuzuganges konnte ich dieses Foto, das mir auch als Vorlage beim Bau behilflich war, so ungefähr nachstellen. Der Porsche ist nur noch etwas älter (und geiler) als der auf dem Originalbild…


ADMIN: Foto wurde aufgrund von Rechtsverletzungen entfernt.




Grüße,
Christoph


Folgende Mitglieder finden das Top: e-up!, bfw-2013, Modellfan, TomGSi16V, Yazooka, Maik_29413, JR, half_pig, Macher und Skippy
AKKI64 Offline



Beiträge: 875

30.01.2023 15:36
#59 RE: MB L319 Autotransporter Zitat · Antworten

Hi Christoph,

super Kombo. Ich frage mich nur, ob der originale 911 überhaupt über den Knick in der Lagefläche kommt und wo die Auffahrtrampen verstaut worden sind.

Grüße
Axel


Christoph findet das Top
Christoph Offline



Beiträge: 492

30.01.2023 20:13
#60 RE: MB L319 Autotransporter Zitat · Antworten

Hallo Axel,

Ich vermute, der abgeknickte Teil der Ladefläche dient eigentlich hauptsächlich dem Zweck, den Rampen eine Auflage zu bieten. Diese verlaufen von der Seite betrachtet an den Enden ziemlich spitz zu, damit möglichst keine Stufe entsteht. Ich denke, dann ist der so abgemilderte Knick auch für „normale“ Fahrzeuge zu bewältigen. Irgendwann baue ich noch so Dinger…


Grüße,
Christoph


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz