Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 1.023 mal aufgerufen
 Schlepper
Thomas M Online




Beiträge: 411

22.09.2022 09:08
Bugsier 19 Zitat · Antworten

Hallo in die Runde,

ich habe mir obiges Modell von Trix besorgt um mir einen weiteren Wunsch zu erfüllen.

Ich habe gesehen das Harry Jacobsen das Schiffchen auch schon mal gebaut hat. Leider finde ich ich niergends eine Angabe welcher Motor verbaut wurde. Daher meine Frage an die erfahrenen Bootsbauer hier. Könnt ihr mir da was empfehlen? Was macht Sinn um gut fahren zu können, aber auch genug Kraft fürs Schleppen/Schieben zu haben?

Danke im Voraus.

Gruß aus dem Taunus

Thomas


frankeisenbahn Offline



Beiträge: 311

22.09.2022 11:15
#2 RE: Bugsier 19 Zitat · Antworten

Hallo Thomas,
ich weiß von Harry, dass er gerne den 7mm-Motor M708 von Sol expert nimmt. Ich habe den auch schon in einem Schiff verbaut und bin sehr zufrieden. Der Motor hat genügend Kraft und Drehzahl.
Grüße
Frank


Saichino findet das Top
Thomas M hat sich bedankt!
Macher Offline




Beiträge: 279

22.09.2022 16:49
#3 RE: Bugsier 19 Zitat · Antworten

Hallo Thomas

Der 7mm Motor ist sicher eine Möglichkeit. Ich hätte jedoch einen etwas grösseren Motor genommen. Harry hat in einem anderen Wiki-Artikel mal den Graupner Speed 195 als idealen Motor erwähnt. Glaube den gibt es aber nicht mehr zu kaufen.

Eventuell ist der N20VA von Conrad und anderen eine Alternative zum Speed 195.

Gruss Markus

http://www.mikromodelltrucker.ch


Thomas M hat sich bedankt!
xenton Offline




Beiträge: 793

23.09.2022 14:04
#4 RE: Bugsier 19 Zitat · Antworten

Es gibt teilweise bei Aliexpress oder ähnlichen Chinahökern auch günstig größere Glockenankermotoren zu kaufen. Suche einfach nach "Coreless Motor" oder "Faulhaber". Die werden auch in Tätowiergeräten eingesetzt. Also kann man auch "motor tatoo machine" oder so suchen. Die Motoren laufen wesentlich leiser als beispielsweise ein N20 und haben gut Kraft. Also quasi ein 7mm Motor in größer.
Alternativ dazu gehen natürlich auch original Faulhaber Motore. Aber da schreckt der Preis doch mächtig ab...

Gruß
Martin

>>> Hilfe! Mein Ball ist umgefallen! <<<

http://www.mikro-rc.de -


Thomas M hat sich bedankt!
Thomas M Online




Beiträge: 411

27.01.2023 19:17
#5 RE: Bugsier 19 Zitat · Antworten

Guten Abend in die Runde,

ich bin auf der Zeilgeraden mit meiner Bugsier. An die anderen Schiffer hier habe ich noch eine Frage. Habt ihr nach dem zu Wasser lassen auch manchmal das Problem das sich im Bugstrahlruder eine Luftblase festsetzt? Die saugt sich fast in das 4mm Röhrchen fest…… Ich habe schon an eine winzige Entlüftungsbohrung mit Röhrchen zum Deck gedacht.

Gruß aus dem Taunus

Thomas


AKKI64 Offline



Beiträge: 691

27.01.2023 20:12
#6 RE: Bugsier 19 Zitat · Antworten

Hallo Thomas,

das Problem mit den Luftblasen habe ich hier auch. Ich behelfe mir mit einer Spritze, mit Wasser gefüllt, um die Luft aus dem System zu blasen.

Grüße
Axel


derMikrolynx findet das Top
Thomas M Online




Beiträge: 411

27.01.2023 21:15
#7 RE: Bugsier 19 Zitat · Antworten

Hi Axel,

danke dir für die schnelle Antwort. War auch eine meiner Ideen. Ich werde aber auch mal mit Sprühteflon probieren die Wandhaftung der Luft zu reduzieren…..
Mal schauen….

Gruß aus dem Taunus

Thomas


derMikrolynx findet das Top
AKKI64 Offline



Beiträge: 691

28.01.2023 07:56
#8 RE: Bugsier 19 Zitat · Antworten

Hallo Thomas,

wir haben hier schon an anderer Stelle über die große Spielverderberin, die Oberflächenspannung (OFS), und ihre Effekte auf Mikroschiffchen diskutiert. Auch hier halte ich -ACHTUNG: Vermutung und gepflegtes Halbwissen- die OFS für das Entscheidende. Sie legt sich wie eine elastische Membran vor die Einlassöffnung und verhindert, das Wasser nachströmt und die Luft verdrängen kann (Welchen Durchmesser haben denn die Einlaß- bzw Auslaßöffnungen Deines Bugstrahlruders?) Ob nun Teflonspray gegen die OFS das richtige Mittel ist, Versuch macht kluch. Viel Spüli macht´s wahrscheinlich auch...aber das gibt wieder ganz andere Probleme.

Grüße
Axel


AKKI64 Offline



Beiträge: 691

28.01.2023 08:08
#9 RE: Bugsier 19 Zitat · Antworten

...sorry, die Maßangabe 4mm habe ich glatt überlesen.......


 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz