Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 3.436 mal aufgerufen
 LKWs
Seiten 1 | 2
Uwe_LB Offline



Beiträge: 12

28.05.2021 23:49
Oskosh M977 HEMTT Zitat · Antworten

So, hier mal der Anfang des Bauberichts vom Oskosh M977 HEMTT

Original:



Umbau als Wohnmobil mit Allradantrieb, Licht und evtl. einseitigem Slite-Out (rot markiert)



Erste Teile sind auch schon gekommen, div. Messingdrähte und Profile, verschiedene SMD LED´s und Wiederstände , ne Devo10 und von MRZ ein Gelenkwellenbausatz usw.…. oh Gott ist das alles klein, was hatte ich da nur für eine Idee…
Egal, der Plan steht und wird durchgezogen.

Erstmal den „Wohnaufbau“ konstruieren...ist auch das größte Teil.
Erste Passprobe vom Unterteil des „Wohnaufbau“ aus dem 3D Drucker:


Nach mehreren Versuchen und Verbesserungen ist er fertig… und passt auch noch
Hier der Aufbau nach zig Modifikationen:


Der Motor soll in den Tank eingepasst werden:


Die Geschichte mit den Zahnradkombinationen muss ich noch üben, hab mir auf die Schnelle, auch wegen der Platzprobleme, folgendes vorgestellt:



An den Achsen dann eine Schnecke auf Z15

Wird mich jetzt mal um die Elektronik kümmern, auf einem Breadboard verdrahten, und mich mit der Fernsteuerung beschäftigen.
Mir grausts schon vor dem Verdrahten der 0402 LED´s…. das ganze Zeug wird immer kleiner… tja, selber schuld, da muss ich wohl durch.

.....Fortsetzung folgt...

Grüsse aus dem Schwabenland

PS: werd morgen erst mal den Rasenmäher reparieren, der ist nicht so klein


Folgende Mitglieder finden das Top: Charmin, e-up!, Theoretiker und Skippy
gima Offline



Beiträge: 17

29.05.2021 09:44
#2 RE: Oskosh M977 HEMTT Zitat · Antworten

Moin,

ein sehr schönes Projekt.
Ich experementiere gerade an einem 8*8 Fahrwerk.
Als Achsen verwende ich die von das87 sammt Verteilergetriebe.
Wenns klappt, solls ein Tarta oder Man Kat1 werden, als Trailqueen.

Manuel


Uwe_LB Offline



Beiträge: 12

29.05.2021 21:16
#3 RE: Oskosh M977 HEMTT Zitat · Antworten

so, weiter geht´s:

durch einen netten Hinweis (Danke ) habe ich die Zahnradkombinationen geändert, ich hoffe es passt jetzt so:



@ Manuel: hatte mich auch nach "fertigen" Getrieben umgeschaut, da ich den Motor aber im Tank unterbringen will sind die mir alle zu groß.

Gruß
Uwe


Skippy findet das Top
Uwe_LB Offline



Beiträge: 12

01.06.2021 09:04
#4 RE: Oskosh M977 HEMTT Zitat · Antworten

Guten Morgen an Alle,

Zahnräder sind bestellt.

Bin gerade dabei einen Schaltplan zu erstellen, normalerweise wird bei der Elektrik ja der Plus Pol/Phase geschaltet.
Jetzt habe ich bei der Suche immer mal wieder gesehen dass bei RC Modellen der Minus Pol geschaltet wird.

Frage an die Experten unter Euch: was ist ist besser, vom Lipo den Minus auf den Schalter führen oder den Plus Pol?

Gruß
Uwe


Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 1.591

01.06.2021 15:28
#5 RE: Oskosh M977 HEMTT Zitat · Antworten

Auf jeden Fall den Plus der Lipo schalten! Ein IC ohne Masse kann schon mal komische Sachen machen (elektrostatische Aufladungen). Wenn man Ausgänge gegen Masse schaltet, lässt sich das meist einfacher lösen, weil meißt eine Massefläche in der Nähe ist. Auch können die Transistoren/FETs, welche gegen Masse schalten größere Ströme schalten.

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop


Theoretiker findet das Top
Uwe_LB hat sich bedankt!
Uwe_LB Offline



Beiträge: 12

02.06.2021 15:26
#6 RE: Oskosh M977 HEMTT Zitat · Antworten

nächster Schritt, Verdrahtungsplan.

Ich hoffe nichts vergessen zu haben, wenn doch gibt´s ne Version 1.1

Für die Widerstandwerte zu berechnen fehlt grad die Zeit (Chefin drängelt daß im Garten noch Arbeit wartet)



Gruß
Uwe


Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 1.591

02.06.2021 16:40
#7 RE: Oskosh M977 HEMTT Zitat · Antworten

Also entweder fehlt noch ein Widerstand in der Leitung zum RSL, oder du trennst die Verbindung hinter den Dioden für die Rücklichter auf, sodass jeweils nur 2 Rücklichter und 2 Bremslichter (nicht alle 4, wie jetzt) leuchten.

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop


Uwe_LB Offline



Beiträge: 12

02.06.2021 19:55
#8 RE: Oskosh M977 HEMTT Zitat · Antworten

Hallo Sebastian,

es sollen schon alle 4 Rück-/Bremslichter leuchten:



bei den unteren Lichtern kommt noch ein "Stoßstange" mit Blinkern dran.

Meintest Du einen zusätzlichen Widerstand zwischen 1N4148 und RSL?

Gruß
Uwe


Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 1.591

03.06.2021 09:50
#9 RE: Oskosh M977 HEMTT Zitat · Antworten

Die Rücklichter sollen doch sicher dunkler leuchten, als die Bremslichter. Wenn du das so machst, wie auf deinem Schaltplan, sieht man die Bremslichter nicht, wenn die Rücklichter bereits leuchten. Du müsstest in den Pfad für das Rücklicht zum RSL (ob vor oder hinter der 1N4148 ist egal) noch einen Widerstand einbringen. Der RSL hat in den Lichtausgängen ja keine Unterscheidung.

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop


theo_tb Offline



Beiträge: 11

09.06.2021 13:04
#10 RE: Oskosh M977 HEMTT Zitat · Antworten

Sebastian hat recht. Wenn der ausgang für die rücklichter aktiv ist dann werden die leds schon so hell aufleuchten dass der unterschied wenn gebremst wird und wenn nicht nicht mehr zu sehen ist, weil der ausgang für rücklicht voll aufgesteuert wird. Die strombegrenzung wird von die wiederstände gemacht, nicht vom anzahl der ausgänge die es aktievieren. Es kann sein dass es so wie es jetzt gezeichnet ist auch ein (kleines) unterschied macht wenn die brems ausgang angesteuert wird, aber dann wird der strom nur begrenzt vom empfänger und darüber hat mann am ende nicht soviel kontrolle. In der praxis wird das (fast) nicht erkannbar sein wenn gebremst wird oder nicht. Wenn du einen extra wiederstand aufnimmst in die leitung für die rücklichter, wie gesagt entweder gerade vor oder hinter die 1N4148, dann wird für das rücklicht die strom durch die leds begrenzt sein, aber wenn der ausgang für bremslicht angesteuert wird dann hat der strom einen weg nach masse ohne diesen extra wiederstand und dann leuchten sie heller.

FrGr,

Theo


Uwe_LB Offline



Beiträge: 12

12.06.2021 14:02
#11 RE: Oskosh M977 HEMTT Zitat · Antworten

Hallo Zusammen,

mir ist gerade aufgefallen dass ich die falsche Datei des Schaltplans hochgeladen hatte. Der Erste war nur ein Entwurf.

Sorry, war die letzen Tage nicht ganz bei der Sache, wir hatten 2 Todesfälle in der Verwandtschaft.

Habe jetzt den richtigen hochgeladen.



Jetzt sind alle Teile bis auf die Vorderachsen da.
Die letzten Tage kamen noch die Zahnräder und ein LCD Mikroskop um die riesigen 0402 LED´s zu löten.

Erste Lötversuche verliefen erfolgreich... das zweidimensionale Sehen mit dem Mikroskop ist halt ein wenig gewöhnungsbedürftig.

Hab jetzt mal auf einem Breadbord die ganze Elektrik aufgebaut und kämpfe gerad mit der Devo 10 Deviation... mal sehn wer den Kampf gewinnt .

Das Bitmap ändern und Binden hat schon mal geklappt und der Motor lässt sich auch steuern.



Gruß
Uwe


Folgende Mitglieder finden das Top: Skippy, Modellfan und Charmin
Uwe_LB Offline



Beiträge: 12

13.06.2021 15:51
#12 RE: Oskosh M977 HEMTT Zitat · Antworten

Hurra,

Uwe vs. Devo 1:0

nach ein paar Anlaufschwierigkeiten und einigen Forums- und Internetlektüren hat es geklappt, alles lässt sich schalten und steuern.
Hab sogar noch ne Art "Lichthupe" entdeckt...war wohl eher aus Versehen, mal schaun was ich noch entdecke

Der einzige Nachteil: ich muss den Schaltplan nochmal umzeichnen.

Werd aber die nächsten Tage noch ein bisschen mit der Elektronik und der Devo experimentieren.
Vielleicht bau ich noch anstatt einem Schalter einen Taster für die Lichthupe ein.

Fragt mich aber nur nicht wie ich die Einstellungen geschafft hab, das muss ich mir irgendwann nochmal genauer anschauen.

Gruß
Uwe


Folgende Mitglieder finden das Top: Charmin und e-up!
Theoretiker Offline




Beiträge: 2.149

14.06.2021 10:16
#13 RE: Oskosh M977 HEMTT Zitat · Antworten

Hallo Uwe,

schönes Projekt.
Platz für die Technik hast du dir ja genug geschaffen.
Bin gespannt wie sich deine Übersetzung schlägt. Schnell sind die Teile ja nicht wirklich aber die haben richtig Kraft.

Die Anlenkung wird eventuell noch etwas fummelig wegen den pendelnden Achsen aber das wirst du sicher hinbekommen.

Wenn man sich mit den Funktionen der Devo ein bisschen auseinander setzt, kann man viele interessante Funktionen realisieren. Man muss nur das System einmal begriffen haben.

gutes Gelingen

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/Mikromodellbau.theoretiker/


Saichino Offline




Beiträge: 60

14.06.2021 10:50
#14 RE: Oskosh M977 HEMTT Zitat · Antworten

Hallo,
auf das Fahrverhalten mit dem gewählten Getriebe bin ich auch gespannt.
Ich habe mal auf meiner Webseite einige Formulare gebaut, mit denen sich Getriebestufen (Stirnrad- & Schneckengetriebe) berechnen lassen:
https://www.saichino.de/getriebe-fuer-de...llbau-berechnen

Weißt Du welche Drehzahl Dein Motor bei 3,7V hat? Mit dem Durchmesser der Reifen ließe sich ausrechnen, wie nahe die Höchstgeschwindigkeit des Modells an die Realität heran kommen würde.

Dabei fällt mir auf, dass ich mich noch der Berechnung von Drehmomenten beschäftigen könnte...

Grüße von unten (Süden).
Daniel / saichino

Website: https://www.saichino.de
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCN8nEQsq4AgYPhqL8uOtLwQ


Theoretiker findet das Top
Theoretiker hat sich bedankt!
Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 1.591

14.06.2021 13:33
#15 RE: Oskosh M977 HEMTT Zitat · Antworten

Hallo Uwe! Bei deinem "richtigen" Schaltplan hast du den Widerstand aber im Bremslichtpfad, statt im Rücklichtpfad eingezeichnet
Deine Farbwahl ist übrigens auch sehr interessant. Grün für links und blau für rechts
Aber ein schönes, perspektivisches Modell-Icon hast du da gebastelt. Jetzt bin ich nur noch gespannt, wie es weitergeht.

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop


Theoretiker findet das Top
Seiten 1 | 2
 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz