Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 489 mal aufgerufen
 Grundlagen
Joshua Offline



Beiträge: 35

28.02.2021 20:15
Kleinster mikrokontroller mit genug Pins und Speicher um einen Servocontroller zu realisieren Zitat · Antworten

Hallo
Wollte mal fragen ob jemand eine Neuentdeckung zum tehma micromikrocontroller hat?
es geht mir dabei darum eine servoelektrick zu realisieren.

MFG
Joshua


MrFemto Offline



Beiträge: 1.186

28.02.2021 21:04
#2 RE: Kleinster mikrokontroller mit genug Pins und Speicher um einen Servocontroller zu realisieren Zitat · Antworten

Hallo !

Bei Mouser gibt es 46652 verschiedene MCUs...

Sicher gibt es ein paar die den Trick mit dem Servo ganz gut hinbekommen. ADC wäre ganz gut, obwohl es auch ohne geht. Oder Quadratur Encoder ? Deine Frage ist wohl etwas zu allgemein für eine sinnvolle Antwort...

Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. -Sokrates-


Theoretiker findet das Top
e-up! Offline




Beiträge: 600

28.02.2021 21:41
#3 RE: Kleinster mikrokontroller mit genug Pins und Speicher um einen Servocontroller zu realisieren Zitat · Antworten

Hallo Joshua,

Spezialisten zum Thema Servo-Controller-Entwicklung findest Du ganz ganz sicher unter

www.mikrocontroller.net/forum

Aber, selbst wenn eine Neuentwicklung das Volumen halbiert(!) - was würde es Dir bringen?

Der Versuch, die kleinste aller Komponenten weiter zu verkleinern ist mega ineffektiv

Gruß,

Siegfried

www.youtube.com/road87


Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 1.509

01.03.2021 00:58
#4 RE: Kleinster mikrokontroller mit genug Pins und Speicher um einen Servocontroller zu realisieren Zitat · Antworten

Die Servo-Elektronik bei den HK-Servos ist ein riesiger Klotz, der sich haupsächlich durch die IC-Bauform bedingt. Es bringt schon eine Menge, diesen zu verkleinern oder zumindest in der Form so zu verändern, dass sich alternative Unterbringungsmöglichkeiten ergeben. Eine Servo-Elektronik in Form von einem MotorTinyII wäre manchmal schon sehr hilfreich.

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop


e-up! Offline




Beiträge: 600

01.03.2021 07:36
#5 RE: Kleinster mikrokontroller mit genug Pins und Speicher um einen Servocontroller zu realisieren Zitat · Antworten

Hallo Joshua,

zu Deinem Thema " Kleinster mikrokontroller mit genug Pins und Speicher um einen Servocontroller zu realisieren"

ein paar Beispiele und Anmerkungen:

mein Servo-Controller basiert auf dem ATtiny13A



und mein Servocontroller/ESC für Stepper-Motoren auf dem ATtiny816



Meine Wahl der "Prozessor-Größe" wird von der Pin-Anzahl und nicht von der Speichergröße/Rechenleistung bestimmt:

ATtiny13A hat 8 Pins und das kleinste Gehäuse die Abmessungen 3*3mm

ATtiny816 hat 20 Pins und das kleinste Gehäuse die Abmessungen 3*3mm


Die Größe der Servo-Controllers wird im Wesentlichen durch die Motortreiber-Elektronik, die peripheren diskreten Bausteine und die Dicke der Plaine bestimmt.

Auch muss die Kombination aus Servo-Controller-Dicke (einseitig/doppelseitig) und Fläche bewertet werden.
In ein Fahrzeug passt eben ein einseitig bestückter aber langer (großflächiger) Servo-Controller und in ein Fahrzeug nur ein doppelseitig bestückter aber sehr kurzer (kleinflächiger) Servo-Controller.

Gruß,

Siegfried

www.youtube.com/road87


Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.629

01.03.2021 09:44
#6 RE: Kleinster mikrokontroller mit genug Pins und Speicher um einen Servocontroller zu realisieren Zitat · Antworten

Hallo Siegfried,

interessant, mit der gleichen Kombi ( 1. Version ) bin ich gerade dabei, einen neuen Fahrtregler zu konstruieren. Mir fällt auf, dass du die Endstufe nicht über die Timer Ausgänge an PB0 und PB1 ansteuerst, sondern über PB3 und PB4. Machst du das mit einer Software PWM ?

Viele Grüße
Sven

http://www.sl-modellbau.de


e-up! Offline




Beiträge: 600

01.03.2021 09:52
#7 RE: Kleinster mikrokontroller mit genug Pins und Speicher um einen Servocontroller zu realisieren Zitat · Antworten

Hallo Sven,

ja, die Endstufe wird über Software PWM angesteuert

Gruß,

Siegfried

www.youtube.com/road87


Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.629

01.03.2021 10:55
#8 RE: Kleinster mikrokontroller mit genug Pins und Speicher um einen Servocontroller zu realisieren Zitat · Antworten

Ok, dann verstehe ich das.

Viele Grüße
Sven

http://www.sl-modellbau.de


Joshua Offline



Beiträge: 35

02.03.2021 19:32
#9 RE: Kleinster mikrokontroller mit genug Pins und Speicher um einen Servocontroller zu realisieren Zitat · Antworten

Ich hab mir mal überlegt eine Multi Empfengererweiterung auf basis eines ATmega16U4/ATmega32U4 zu konstruiren weil da der Bootloader schon inkludiert ist und mann so um ein Neues Programm drauf zu laden ein USB Kabel diereckt anschliesen kann mit vergleichsweise wenig aufwand.
Ich hab mir das so überlegt dass man zwei oder drei Motorregler über PWM Eingänge ausgibt (wahlweise Stepper driver)
Und dann über einen PWM eingang die restlichen Pins belibig als Licht kanäle schält(gedimmt blinkend auf und ab dimmen etc.)


 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz