Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 407 mal aufgerufen
 Probleme
Klaus 53 Offline



Beiträge: 19

20.07.2020 17:06
Rundumlicht Tiny an RX43D-1 Zitat · Antworten

Hallo zusammen,
ich benötige mal wieder eure Hilfe.
Beim Umbau eines Faun SLT 50 habe ich für die Rundumleuchten einen Tiny für Drehspiegelleuchten
von Sven Löffler eingebaut.
Diesen möchte ich an den P8 des Empfängers RX43D-1 anschließen.
Mit meiner Fernsteuerung Devo 7e habe ich den Empfängerausgang
folgendermaßen geändert. 3,8,2,3,3.
Bei Betätigung von Kanal 3 funktionieren die Rundumleuchten, gehen jedoch
in Mittelstellung wieder aus.
Was muss ich noch ändern, damit die Lampen nach 2 Sekunden Betätigung
an bleiben?

Viele Grüße
Klaus


Huskyrider Offline




Beiträge: 127

20.07.2020 17:22
#2 RE: Rundumlicht Tiny an RX43D-1 Zitat · Antworten

Hallo Klaus

Was für eine Software ist auf dem RX43 von Hand angeschrieben? 510 oder 520?

So wie du es beschreibst wird ein 520er sein, bei diesem kann man die P- Ausgänge nur noch tastend und nicht mehr rastend codieren.

Abhilfe dazu wäre zum Beispiel den Kanal 3 auch einen der beiden Kippschalter der Devo zu legen.

Gruss Michi

www.mikromodelltrucker.ch


Klaus 53 Offline



Beiträge: 19

20.07.2020 19:44
#3 RE: Rundumlicht Tiny an RX43D-1 Zitat · Antworten

Hallo Michi,
die Software ist 520.
Auf dem linken Taster habe ich jetzt das Licht. Kanal 5
Kann man den rechten Taster denn auch zum ein und ausschalten verwenden.
habe ich noch nicht gemacht
Oder muss ein zusätzlicher Taster eingebaut werden.

Gruß
Klaus


Huskyrider Offline




Beiträge: 127

21.07.2020 07:52
#4 RE: Rundumlicht Tiny an RX43D-1 Zitat · Antworten

Hallo Klaus

Du musst nichts umbauen. Im Mixer des Kanals kannst du die Src (source) anklicken und danach den Kippschalter bewegen. Nach dem abspeichern (save) ist dein Licht auf dem Kippschalter.

Gruss Michi

www.mikromodelltrucker.ch


Theoretiker Offline




Beiträge: 2.018

21.07.2020 13:38
#5 RE: Rundumlicht Tiny an RX43D-1 Zitat · Antworten

Hallo Klaus,
wie Michi schon schreibt, musst du den P-Ausgang auf einen Schalter legen.
Ab Version 5.20 gibt es keine Memory Funktion mehr im Deltang. Du musst den Schalter/Knüppel gedrückt halten damit dieser Schaltet.

Bleibst du denn mit dem Tiny unter den 8mA?

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/Mikromodellbau.theoretiker/


Klaus 53 Offline



Beiträge: 19

21.07.2020 19:37
#6 RE: Rundumlicht Tiny an RX43D-1 Zitat · Antworten

Hallo Michi,
Hallo Oliver,
ich hab gerade mit meinem Labornetzteil den Strom gemessen und
komme bei 3V auf 6mA.

Gruß
Klaus


Klaus 53 Offline



Beiträge: 19

22.07.2020 13:32
#7 RE: Rundumlicht Tiny an RX43D-1 Zitat · Antworten

Hallo zusammen,
ich hatte noch folgendes Problem.
Nachdem ich Licht auf den linken Schalter Ch5 und Rundumlicht- Tiny auf den rechten Schalter CH6 gelegt
hatte, funktionierte alles.
Nach dem Aus und anschließenden wieder Einschalten des Empfängers ging garnichts mehr.
Der Empfänger war mit der Fernsteuerung gebunden und das Bremslicht leuchtete, sonst ging nichts.
Ist euch das auch schon mal passiert?
Da ich mir keinen Rat wusste, habe ich das Modell in der Fernsteuerung neu angelegt.
Nun funktioniert alles einwandfrei.
Vielen Dank noch mal für eure Hilfe.

Gruß
Klaus


 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 6
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz