Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 952 mal aufgerufen
 Modellbahnen
ledled Offline



Beiträge: 4

03.01.2019 13:24
Köf auf RC Umbauen Zitat · Antworten

Hallo zusammen, ich habe eine kleine Anlage mit einem kleinen Rangierbahnhof. Die Köf die ich gern zum rangieren nehme bleibt auf den nicht polarisierbaren weichen manchmal hängen.

Ich würde die Köf gern auf RC umbauen und würde gern wissen wie man es hinbekommt den Lipo an der DCC Gleisspannung der Z21 zu laden.

wäre super wenn Ihr einen Tip hättet.

Danke Christoph


Theoretiker Offline




Beiträge: 2.146

03.01.2019 17:52
#2 RE: Köf auf RC Umbauen Zitat · Antworten

Hallo Christoph,

ich bin kein Elektroniker aber um Lipos zu laden benötigt man ein spezielles Ladegeräte bzw. eine entsprechende Schaltung/Elektronik, die den Ladestrom überwacht. Ob man das in eine Köf bekommt, hmmm?

Ich denke sowas in der Art hat bestimmt schon einmal jemand gemacht.
Schau doch mal ein einschlägigen Eisenbahnforen.
Reicht es nicht aus einen Kondensator einzubauen?

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/Mikromodellbau.theoretiker/


Thomas M Offline




Beiträge: 292

03.01.2019 19:40
#3 RE: Köf auf RC Umbauen Zitat · Antworten

Hallo Christoph,

das wird, wie Oliver schon geschrieben hat, nicht funktionieren. Auch bei "Gleichstrom" Digital liegt von der Z21 immer Wechselstrom am Gleis.
Besorg dir die Köf von Lenz, die fährt sogar über Papier. Zum Rangieren ein Traum!

Gruß aus dem Taunus

Thomas


MECler Offline



Beiträge: 139

06.01.2019 14:17
#4 RE: Köf auf RC Umbauen Zitat · Antworten

Hallo Christoph,

grundsätzlich geht das auch bei Digitalanlagen. Schau mal im TT-Board, da hatte es einer vor einigen Jahren mal gezeigt: LINK. Ggf. musst Du Dich anmelden, um was zu sehen.

Gruß Rico

P.S. Wenn Du digital fährst, wären solche Stromspeicher - wie von Fischer-Modell - vielleicht auch eine Überlegung wert. Einige mir bekannte Modellbahner schwören darauf, gerade bei kurzen Loks.


FrankB. Offline




Beiträge: 65

09.04.2021 20:02
#5 RE: Köf auf RC Umbauen Zitat · Antworten

Hallo Christoph,

mal Klugscheißmodus ein: Die Ladeschlussspannung eines Akkus ist immer etwas höher als die Nennspannung.
Klugscheißmodus wieder aus: Eine Spannungsquelle, die mit der (gleichgerichteten und geglätteten) Schienenspannung arbeitet und eine Ausgangsspannung liefert, die der Nennspannung deines Akkus entspricht, könnte das Problem lösen. Da müsste auch nicht viel Strom fließen, denn es geht ja nur um die kurzen Gleisstücke in den Weichen, wo die Versorgung kurzzeitig klemmt. Auf den im Verhältnis dazu langen Abschnitten mit versorgungssicheren Gleisen bleibt genug Zeit zum Nachladen bis zur nächsten Weiche. Auch der Akku kann relativ klein bleiben, denn er muss ja nur immer kurzzeitig als Puffer dienen. Ob man den Akku eventuell auch durch einen Goldcap- oder Boostcap-Kondensator ersetzen kann, müsste man ausprobieren.
Du könntest ja erstmal eine Versuchsschaltung auf einen Wagon packen, den du deiner Kö anhängst.

Viele Grüße
Frank


 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz