Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 88 Antworten
und wurde 18.052 mal aufgerufen
 Empfänger, Servos, Multiswitch
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
e-up! Online




Beiträge: 1.042

27.03.2019 19:38
#76 RE: Nano-Servo Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

der AT89C2051 benötigt eine Betriebsspannung von 2.7V-6V

Wenn der Spannungsbereich des Testboards von 4V-6V durch den Stepper-Controller vorgegeben wird,

wird eine Schaltung mit diesem Stepper-Controller an einem 1s Lipo also nur im Bereich von 4,2V - 4V korrekt arbeiten.

Gruß,


e-up! Online




Beiträge: 1.042

26.01.2021 15:33
#77 RE: Nano-Servo Zitat · Antworten

Update20210126:

Hallo zusammen,

ich habe mein Stepper-Servo auf das Wesentliche reduziert:


Die Gesamtlänge beträgt 7,4mm. Der 5mm Stepper-Motor treibt über eine 1,6mm Schnecke (m=0,15) direkt das Zahnrad z=11 (m=0,15). In Verbindung mit meinem R/C-Stepper-Controller arbeitet es ohne Sensor/Poti.



Bis bald,

Siegfried


Folgende Mitglieder finden das Top: Skippy, Yazooka, Christoph, Leen_bakkers, Maik_29413, frankeisenbahn und Andrey
kempi hat sich bedankt!
Theoretiker Offline




Beiträge: 2.203

28.01.2021 13:40
#78 RE: Nano-Servo Zitat · Antworten

Hallo Siegfried,

welche Knüppelpositionen fährst du mit dem Servo an.
-100 0 +100? Täuscht es oder fährt das Servo immer unterschiedliche "Endpunkte" an?
Ein Servo so ganz ohne Sensor/Poti? hmmmm.

Was ist wenn der Stepper Schritte verliert?
Wie wird denn der Nullpunkt definiert?

Sind nur ein paar Gedanken ;-)

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/Mikromodellbau.theoretiker/


Andrey findet das Top
e-up! Online




Beiträge: 1.042

28.01.2021 13:55
#79 RE: Nano-Servo Zitat · Antworten

Hallo Oliver,

mein selbst entwickelter R/C-Stepper-Controller fährt noch unterschiedliche Endpositionen an.

Tests und Berichte werde ich in den nächsten Wochen unter Entwicklung: Stepper-ESC und Brushed-ESC einstellen.

Gruß,

Siegfried

www.youtube.com/results?search_query=road87


Folgende Mitglieder finden das Top: Yazooka und Andrey
e-up! Online




Beiträge: 1.042

07.07.2022 14:40
#80 RE: Nano-Servo Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

in meinen ständig kleiner werdenden Fahrzeugen blockiert immer wieder das "große Poti" neue Projekte.


Die neuen Planetengetriebemotoren von Sol-Expert mit ihrer 1,2mm-Achse könnten zusammen mit SMD-Trimmern recht kleine Servos ermöglichen.




Diese "Kreuzscheibe" mird mittels M0,8mm Schraube auf die abgeflachte Achse geschraubt. Das Kreuz passt genau in Trimmscheibe das Poptis.






Mein ausgewhltes SMD-Poti lässt sich um 360° drehen und wird vom Planetengetriebemotor ganz locker mal eben mit angetrieben


Mal schaun, in welchem Fahrzeug der Ersteinsatz dieser Lösung Platz findet.


Bis bald,


Siegfried

www.youtube.com/road87


"only the past can be cloned - the future has to be created"


Folgende Mitglieder finden das Top: Macher, half_pig, Modellfan und Maik_29413
e-up! Online




Beiträge: 1.042

22.07.2022 20:28
#81 RE: Nano-Servo Zitat · Antworten

Update20220722:

Nach erfolgreichem Test des SMD-Trimmers arbeite ich nun an der "Verkürzung" der Planetengetriebe/Motor-Einheit.




Zunächst habe ich das Planetengetriebe in das stehende Futter (Spannzange) der Drehmaschine gespannt, den Motor in das Bohrfutter des Reitstocks und dann ganz behutsam beides auseinander gezogen.

Das Gehäuse des Planetengetriebes habe ich dann bis auf die Höhe das Sonnenrades abgedreht. Das Sonnenrad soll eine kugelgelagerte Achse mit einem Stirnzahnrad bekommen, das wiederum mittels Stirnzahnrad des parallel zum Planetengetriebe angeordneten Motor angetrieben wird....


Bis bald,


Siegfried

www.youtube.com/road87


"only the past can be cloned - the future has to be created"


Skippy findet das Top
e-up! Online




Beiträge: 1.042

23.07.2022 14:44
#82 RE: Nano-Servo Zitat · Antworten

Update20220723:

Das Sonnenrad habe ich auf eine feine Messing-Achse gepresst, die einen 0,2mm dicken Anschlag hat und im weiteren Verlauf den Durchmesser 0,6mm. Der Messing-Ring passt genau in das Planetengetriebe-Gehäuse, hat für das Sonnenrad eine 2,2mm Bohrung und eine 2,5mm Passung zur Aufnahme von zwei Stück MPS-Kugellager 0,6 x 2,5 x 0,5.






Planetengetriebe und Motor werden wie abgebildet nebeneinander verbaut und mittels m=0,15mm Zahnräder gekoppelt. Mit den Zahnzahlen Z1=28 und Z2=28 kämmen beide Zahnräder perfekt. Durch Variationen beider Zahnzahlen lässt sich auch nochmals eine Übersetzung ins Langsame realisieren.

Sobald die Zahnräder von Mikroantriebe eingetroffen sind, stelle ich ein Funktions-Video ein.


Bis bald,


Siegfried

www.youtube.com/road87


"only the past can be cloned - the future has to be created"


Folgende Mitglieder finden das Top: Schnaps, Modellfan, Skippy, Maik_29413, Macher und Julian
e-up! Online




Beiträge: 1.042

30.07.2022 12:58
#83 RE: Nano-Servo Zitat · Antworten

Update20220730:

Beide 28er Zahnräder (m=0,15mm) sind aufgepresst und mit dieser 1:1 Untersetzung funktioniert die parallele Anordnung einwandfrei. Zum Test mit 2K-UV-Kleber fixiert.




Ein Funktions-Video stelle ich hier nicht ein. Diese neue Konstruktion wird erstmalig im meinem BMW M1 BASF
BMW M1 BASF mit Planetengetriebe-Lenkservo und Differential eingesetzt. In dem Baubericht wird es in Kürze ein Video von der Pendelachslenkung geben.


Bis bald,


Siegfried

www.youtube.com/road87


"only the past can be cloned - the future has to be created"


Folgende Mitglieder finden das Top: Macher und Skippy
Chantal Offline



Beiträge: 373

30.07.2022 15:53
#84 RE: Nano-Servo Zitat · Antworten

Hallo Siegfried,

interessant interesassant
Mal was NEUES.

Habe eine Frage:

Wie groß ist das Zahnflankenspiel bei den beiden Zahnräder?
Oder anders gesagt wie groß ist der Achsabstand der Zahnräder unter Berücksichtigung vom Modul und Zähnezahl?

Schönes WE

Grüßle aus am Schwobaländle
Chantal


e-up! Online




Beiträge: 1.042

30.07.2022 16:15
#85 RE: Nano-Servo Zitat · Antworten

Hallo Chantal,

der Achsabstand errechnet sich zu a = m * (z1 + z2) / 2 = 0,15mm ( 28 + 28) / 2 = 4,2mm

und diesen errechneten Wert habe ich beim Verkleben eingehalten.

Gruß,

Siegfried

www.youtube.com/road87


"only the past can be cloned - the future has to be created"


Chantal Offline



Beiträge: 373

31.07.2022 09:16
#86 RE: Nano-Servo Zitat · Antworten

Hallo Siegfried,

danke für die Belehrung, die Berechnungsformel ist mir sehr geläufig.

Die Achs Abstandsberechnung ist der theoretische Wert, was beim ineinander greifen der Zahnflanken NULL Spiel hat, was wiederum ein schwer gängiger Lauf eines Getriebes mit sich führen wird.
Deshalb wird in der Praxis zum errechneten Achsabstand ein Spiel- Facktor von ca. 0,01 mm zu gegeben.

Nur zur Information für diejenigen welche sich mit Zahnrad- Getriebe nicht auskennen.

Grüßle aus am Schwobaländle
Chantal


e-up! hat sich bedankt!
e-up! Online




Beiträge: 1.042

31.07.2022 10:08
#87 RE: Nano-Servo Zitat · Antworten

Update20220731:

Diese Bauteile machen meine neue Servo-Konstruktion aus.



Es muss aber nicht immer ein Servo sein - schickt mir eine PN, wenn Ihr solch einen mechanischen Umbau für Eure Baufahrzeuge oder PKWs benötigt - bei Bedarf erstelle ich Euch diesen Umbau.


Bis bald,


Siegfried

www.youtube.com/road87


"only the past can be cloned - the future has to be created"


Folgende Mitglieder finden das Top: Christoph, half_pig, Skippy und Maik_29413
Christoph Offline



Beiträge: 342

31.07.2022 10:16
#88 RE: Nano-Servo Zitat · Antworten

Hallo Siegfried,

wie ich sehe, hat der Controller eine grüne Platine. Die grünen haben bei mir ausnahmslos diese Verzögerung im Ansprechverhalten, nur die blauen funktionieren fehlerlos. Allerdings sehen beide von der Seite, die auf deinem Foto zu sehen ist ziemlich gleich aus, von der anderen kann man aber eine unterschiedliche Bauteil-Bestückung feststellen. Vielleicht gibt es ja auch grüne mit diesem IC, der bei mir nur auf den blauen verbaut ist.




Grüße,
Christoph


e-up! Online




Beiträge: 1.042

31.07.2022 10:24
#89 RE: Nano-Servo Zitat · Antworten

Hallo Christoph,

durch Zufall habe ich für dieses Foto einen "grünen Servo-Controller" ausgewählt.

Aktuell werden die Mini-Servos die ich Zum Ausschlachten nutze mit dem "blauen Controller" geliefert.

Gruß,

Siegfried

www.youtube.com/road87


"only the past can be cloned - the future has to be created"


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz