Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 1.632 mal aufgerufen
 Eigenbauten
Menck M90 Offline




Beiträge: 1.539

13.01.2009 20:35
Angetriebene Doppelachse selbst gemacht Zitat · Antworten

Hallo,

letztes Wochenende habe ich mich in Antriebsachsenbau probier. Dies ist dabei raus gekommen.

Gruß Alex


Mikromodellfan Offline




Beiträge: 479

14.01.2009 13:55
#2 RE: Angetriebene Doppelachse selbst gemacht Zitat · Antworten

Sieht gut aus.
Was ist das für eine Übersetzung??

Gruß Michael

Meine Homepage



Menck M90 Offline




Beiträge: 1.539

14.01.2009 20:13
#3 RE: Angetriebene Doppelachse selbst gemacht Zitat · Antworten

Hi Michael,

danke für dein Lob.

Die Übersetzung kann ich nicht sagen. Verbaut wurde zwei Schnecken und zwei 19-Zahnräder.

Vielleicht könnte jemand hier im Forum sagen, was das für eine Übersetzung ist.

Gruß Alex


Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.593

14.01.2009 20:18
#4 RE: Angetriebene Doppelachse selbst gemacht Zitat · Antworten

Schnecke - 19er Zahnrad = 1:19


MrFemto Offline



Beiträge: 1.173

14.01.2009 20:50
#5 RE: Angetriebene Doppelachse selbst gemacht Zitat · Antworten

Hallo,

für ne eingängige Schnecke...

Wie willst Du das Fahrgestell machen, damit das richtig funktioniert ?
Drei horizontal fixe Achsen geht nicht so richtig...

georg

Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. -Sokrates-


Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.593

14.01.2009 22:32
#6 RE: Angetriebene Doppelachse selbst gemacht Zitat · Antworten

@ Georg

Da hast du natürlich recht. Aber meistens benutzen die Leute die eingänige Schnecke von Oli


Menck M90 Offline




Beiträge: 1.539

15.01.2009 20:56
#7 RE: Angetriebene Doppelachse selbst gemacht Zitat · Antworten

Hallo Georg,

der Antrieb wird in das Herpa Fahrgestell eingebaut. Die Schnecken habe ich von Sol Expert. Diese Schnecken werden auch in den Getriebe Bausätze für Mikro Modelle beigefügt.

Die Ersten Test waren im Herpa Fahrgestell vielversprechend.

Was meintest Du mit drei horizontal fixe Achsen?


 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz