Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 831 mal aufgerufen
 Projekte
Scotch Offline




Beiträge: 415

27.09.2008 23:41
Soft Blinklicht ??? Antworten

Hallo,
ich benötige ein soft Blinklicht (also kein Flash) die LEDs sollen langsam hell und wieder dunkel werden.
Wobei die einzelnen Ausgänge unterschiedliche Geschwindigkeiten haben sollten.
Das ganze soll für ca 3-4 LEDs sein. Da ich mich mit PIC gar nicht auskenne suche ich eine Lösung für
eine Atmel µC.
Hat schon mal jemand sowas programmiert? Mein erster Gedanke war PWM aber dann bräuchte ich eine CPU
mit entsprechender Menge an PWM Ausgängen oder liege ich da falsch?
Welchen µC würde dafür benötigt?

Ich bin auch für alternative Vorschläge offen.

Gruß Ingo

----------------------------------------------------
Meine Webseite:

----------------------------------------------------


MrFemto Offline



Beiträge: 1.189

27.09.2008 23:46
#2 RE: Soft Blinklicht ??? Antworten
Hallo Ingo,

die PWM kann man auch mit Software machen, die Frequenz braucht ja nur höher
zu sein, wie die Wahrnehmungsfähigkeit des Auges, also kein großes Problem
mit dem timing...
Kannst also jede Atmel MCU nehmen, die genug pins hat.
Hardware PWM wäre allerdings weniger software.

georg

Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. -Sokrates-


Scotch Offline




Beiträge: 415

27.09.2008 23:50
#3 RE: Soft Blinklicht ??? Antworten

Hallo Georg,

danke für die schnelle Antwort.

Dann werde ich mal schauen ob ich ein Code zusammengebastelt bekomme.

Gruß Ingo

----------------------------------------------------
Meine Webseite:

----------------------------------------------------


Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.718

28.09.2008 00:47
#4 RE: Soft Blinklicht ??? Antworten
Hallo Ingo,

ich habe eine einfaches Blinklicht für einen Bahnübergang programmiert. Dabei dimmen die LED´s langsam an und auf. Das Ganze steuert bisher nur 2 LED´s an. Du kannst es aber gerne beliebigt erweitern. Wenn du Interesse hast, kann ich dir den Source gerne zuschicken. Dann kannst du das Programm entsprechend erweitern. Der PWM wird auch nur über die Software erzeugt. Dann würde ich das Programm mit ein paar Kommentare ergänzen.

EDIT Ich hatte vergessen zu erwähnen: Ich habe das mal auf einem Attiny2313 probiert. Der wäre für dein Vorhaben vielleicht auch nicht schlecht. Schau dir mal das Datenblatt mal an. Der hat 20 Pins. Da könntest du die Funktionen auch über Schalter ansteuern. Das Programm habe ich eben noch um ein paar Kommentare ergänzt. Ich schicke es dir einfach mal zu. Wenn du nicht weißt, wie man Schalter abfragt, kann ich dir auch gerne eine kleines, ganz einfaches Programm schreiben.

Viele Grüße
Sven

 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz