Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 4.732 mal aufgerufen
 Baumaschinen
Seiten 1 | 2
Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.665

03.08.2008 23:26
Liebherr 992 Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

wollte euch mal ein Projekt vorstellen, dass ich vor einiger Zeit angefangen habe. Habe heute ein bißchen weiter gemacht. Beim 974 warte ich noch auf den Drehkranz sowie den Kegelräder. Beim Scania warte ich auf die Decals. Also warum nicht mal bei dieser Baustelle weiter machen.

Es handelt sich dabei um einen Liebherr 992 für einen geplanten Steinbruch. Geplant sind:

- Drehantrieb mittels 361:1 Getriebe
- Schaufel mittels 361:1 Getriebe
- Löffelstiel mittels 361:1 Getriebe
- Monoarm mittels 361:1 Getriebe
- Kettenantrieb mittels Servo
- Ketten vom Siku Deckenfertige 1:50 Modell ( Danke für den Tipp Christian )
- Fahrtregler alle Eigenbau
- JST Mini
- 350er Lipo
- Wenn noch Platz evtl. Soundmodul - mal schauen.

Der Unterwagen hat ein Zahnrad für den Drehkranz bekommen. Das Zahnrad ist aus der Bastelkiste. Mit der Airbrush habe ich es farblich etwas angepaßt. Außerdem ist nun alles für den Einbau der Servos vorbereitet. Die Verbindung zwischen Servo und Kettenrad werde ich mit Hilfe eines Drehteils machen.

Wenn ich was neues gibt, werde ich bereichten.

Angefügte Bilder:
05200001.JPG   05200002.JPG   05200003.JPG  

Liebherr ( Gast )
Beiträge:

04.08.2008 08:38
#2 RE: Liebherr 992 Zitat · Antworten

Hi Sven

Wird bestimmt ein super Modell
Aber die untersetztung 361:1 für die funktionen
Denke maldas ist was schwach
oder teuche ich mich da

Gruß Thomas


Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.665

04.08.2008 09:23
#3 RE: Liebherr 992 Zitat · Antworten
Täusche dich da mal nicht. Ich dachte auch anfangs, dass 361:1 etwas schwach ist. Das ist aber nicht der Fall.

Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.665

04.08.2008 23:19
#4 RE: Liebherr 992 Zitat · Antworten

Heute habe ich wieder ein bißchen am 992 machen können. Die Antriebe sind soweit fertig. Die Drehteile für Kettenräder sind nun auch eingebaut. Die Ketten habe ich mittels Fön auch etwas länger bekommen. Jetzt passen sie genau. Die Fahrtregler für die beiden Ketten sind auch fertig. Sie kommen in den Unterwagen. Da werde ich morgen dann noch ein bißchen was rausfräsen.

Die Regler sehen in diesem riesen Unterwagen so winzig aus Ich hoffe dass ich den Unterwagen morgen komplett fertig bekomme - mit Lackierung.

Angefügte Bilder:
05200004.JPG   05200005.JPG   05210001.JPG   05210002.JPG  

Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.665

05.08.2008 13:45
#5 RE: Liebherr 992 Zitat · Antworten

Ich habe mich entschlossen, das komplette Modell jetzt doch mit Airbursh zu lackieren. Mit dem Unterwagen habe ich angefangen. Den farblichen Unterschied zwischen Ober- und Unterwagen kann man auf den Fotos sehr gut sehen. Der Euro dient nur als Gewicht. Sonst wäre der Oberwagen immer runtergefallen.

Angefügte Bilder:
05210004.JPG   05210005.JPG  

Liebherr ( Gast )
Beiträge:

05.08.2008 19:48
#6 RE: Liebherr 992 Zitat · Antworten

Hi Sven

Nicht schlecht herr Specht

Gruß Thomas


Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.177

06.08.2008 15:16
#7 RE: Liebherr 992 Zitat · Antworten
Hallo Sven.

Schönes Projekt.
Die Ketten passen recht gut zum 922.
Was mich aber mal interesiren würde ist warum du nicht die Geätzte Kette verbaust
Wäre doch das Ideale Versuchsmodell. Einen Ordentlichen Laufwerksträger in der Größe zu bauen mit Innen liegenden Antrieben ist auch recht einfach machbar, das Fahrverhalten wäre damit auf jeden fall mit sicherheit Ideal für Unbefestigte Untergründe.

MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________


Liebherr ( Gast )
Beiträge:

06.08.2008 17:41
#8 RE: Liebherr 992 Zitat · Antworten

Hi Franky

Mit geätzten Ketten wäre das Modell zwar genau richtig aber die fahreigenschaft im sand wäre da wieder schlecht
man siehe den menkbagger dr fährt imsand och sehr schlecht

Gruß thomas


MrFemto Offline



Beiträge: 1.189

07.08.2008 00:35
#9 RE: Liebherr 992 Zitat · Antworten

...was aber sicher nichts mit der Kette zu tun hat...
Geätzte Ketten sind spitze, man muss halt auch in der Lage sein, ein Laufwerk dafür zu bauen...

georg

Whereas design reveals talent, implementation reveals art.


Lucas Offline



Beiträge: 154

13.12.2010 21:58
#10 RE: Liebherr 992 Zitat · Antworten

Nabend,
ich hab eine Freage zu diesem doch schon alten Bericht.
woher bekommt man die Ketten ohne gleich das ganze Modell zu kaufen ????
Gruß
Lucas


Mad Max Offline



Beiträge: 191

16.12.2010 14:55
#11 RE: Liebherr 992 Zitat · Antworten

Hallo Lucas,

wenn Du saug...e Raupenketten möchtest, dann setz Dich mal mit Andreas (Gyver) in Verbindung. Die geätzten Kettenglieder machen zwar etwasachtung-ironie von smilies-world.de Arbeit sehen aber auch super aus, und das zu einem sehr angemessenen Preis.

Grüße aus Unterfranken Max

Qualität aus Franken - garantiert nicht aus Bayern

Versuche auch Unerprobtes - Profis bauten die Titanic, Amateure die Arche


Lucas Offline



Beiträge: 154

20.12.2010 14:22
#12 RE: Liebherr 992 Zitat · Antworten

Guten Tag,
das würde ich ja tuhen aber ich bräuchte nur die Kettenglieder und das Antriebsrad, und nicht den ganzen Bausatz.
Und ich mein das dass kettenlauferk von den Proporzionen her auch nicht passt.
Gruß
Lucas


Dreiachser Offline



Beiträge: 12

06.03.2011 19:11
#13 RE: Liebherr 992 Zitat · Antworten

Hi Svenwavey5b15d von smilies-world.de
Was ist denn nun aus dem Modell geworden? Habe hier den Gleichen (Hochlöffel) rumstehen und würde mich
über Anregungen den zu "Befeuern" freuen. Wolltest Du den Arm u. Schaufel mit Seilzug oder direkt mit
Getrieben betätigen? Die Funktion vom Hochlöffel ist mir rätselhaft, da ich am Modell weder Hyd.-Zylinder
noch sonst eine Mechanik endecken kann.dankeschoen von smilies-world.de im Vorraus
Gruss conny


Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.177

06.03.2011 22:20
#14 RE: Liebherr 992 Zitat · Antworten

Hallo Conny

Wie ein solcher Hochlöfler funktioniert kanst du dir bei Youtube ansehen einfach mal Hochlöfler CAT oder Liebherr eingeben.
Ist im grunde eigendlich fast wie ein höchlöfler nur das der Löffel anderst herum ist und eine Klapfunktion hat.

Svern G. hat meine ich auch mal einen gebaut als 974R.

MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________


Lucas Offline



Beiträge: 154

09.03.2011 14:57
#15 RE: Liebherr 992 Zitat · Antworten

Hallo,
aber diesen 974 Hochlöffler kann hier im Forum nicht finden.
Gruß
Lucas


Seiten 1 | 2
 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz