Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 4.074 mal aufgerufen
 LKWs
Seiten 1 | 2
Peet Offline



Beiträge: 72

16.01.2018 11:38
#16 RE: 2 achs Kippauflieger Zitat · Antworten

Hallo Henry

vielen Dank für den Input.
Deine Version hört sich gut an. Hast recht, der Hinterachs-antrieb wäre eher problematisch im Gelände.
Meine 2. Idee war: den Kippantrieb mit einem G700, Schnecke und Zahnrad zu realisieren. Der Platz wäre ja
direkt nach der zweiten Hinterachse vorhanden, müsste lediglich das Getriebe etwas schräg einbauen.
Zum Antrieb: Ein G700 Getriebe und dann unterhalb des Gelenkdrehpunktes mit einer Kardanwelle zur ersten Hinterachse..im Kopf funktioniert es....

Gerne warte ich aber mal deine Version ab.

Grüsse Patrick


Harry1985 Offline




Beiträge: 247

08.02.2018 07:43
#17 RE: 2 achs Kippauflieger Zitat · Antworten

Hallo,

ich habe das mit der Lenkung mal getestet. Das funktioniert soweit. Man brauch aber zwei gegenläufige Motoren nebeneinander:



Für das Kippen der Mulde musste ich einen Draht als zusätzlichen Hebel in der Mude einkleben, da sonst das mit dem Zugseil nicht funktioniert hätte. Damit schafft der 1:700-Motor das aber ohne Problem mit voller Mulde.



Das gedruckte Doppelachsgetriebe, passt auch perfekt rein. Da die Radachsen aber 1,6mm Durchmesser haben, habe ich auf Buchsen oder Lager verzichtet, da mir für dieses Maß keine Lagermöglichkeiten bekannt sind. Auch die 15Zähne-Zahnräder muss man von 1mm auf 1,6mm aufbohren, was schon ziemlich viel ist. Ich werde aber nochmal mit Aderendhülsen als Lagerung experimentieren. Vielleicht gibt es da was passendes.

MFG Henri

https://www.shapeways.com/shops/micromodels_1_87


Peet Offline



Beiträge: 72

08.02.2018 22:09
#18 RE: 2 achs Kippauflieger Zitat · Antworten

Hallo Henri

gerade gestern hab ich mich gefragt wie weit du bist dem Modell, ich war auch daran beschäftigt.
Umso mehr freut es mich zu sehen was du gemacht hast. Besonders deine ablenkung finde ich spannend, könntest du da noch ein Foto reinstellen?

Ich war auch fleissig, jedoch habe ich da und dort andere Wege gewählt.
Ein Gedanke war unbedingt die Vorderachse und die erste Hinterachse an zu Treiben.

Eine Welle mit den Gelenken von MZR. Hab mich etwas erschrocken über das "Packet" aber der Zusammenbau ging Super.
Nun kam die eigentliche Fummelei; erst eine Idee dann der Versuch:
Das gleiche nochmal bei der ersten Hinterachse;

Hinten ist dann das Planetengetriebe für den Kipper schräg über der zweiten Hinterachse angebracht, passt gerne so.



Werde am WK wohl Vorderwagen und Hinterwagen "verheiraten", bin gespannt ob das läuft.
Da dies erst das 3 Modell ist kann ich nicht so weit auf Erfahrungen zurückgreifen und ob diese Lösung so gut ist wie gedacht wird sich zeigen.

Bin offen für Ideen und Verbesserungsvorschläge da ich schon ein Weiteres Modell im Auge habe...

Grüsse Patrick


Seiten 1 | 2
 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz