Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 609 mal aufgerufen
 PKWs
Macher Offline




Beiträge: 368

01.05.2024 12:38
Maserati mit Das87 Empfänger Antworten

Hallo zusammen

Nachdem die ersten zwei Das87 7 Kanal Empfänger (die gleichen, wie bei Axel und Björn) aus China eingetroffen sind, wollte ich versuchen einen PKW zu bauen. Gleich vorneweg, es funktioniert.

Als Modell habe ich mir einen etwas grösseren PKW, einen Maserati Ghibli von PCX ausgewählt. Dieser hat grosszügig Platz

Aufgebaut mit einem GFK-Fahrwerk. Der Lipo wurde dort untergebracht, wo normalerweise der RX45 war. Dadurch konnte der RX Print auf das Servo montiert werden und das Ganze bleibt flach. Bei kleineren Modellen geht dies natürlich nicht mehr.

MG_11.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)MG_12.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Verbaute Komponenten: 6mm Motor mit 11.5k U/min mit Stirnradgetriebe 7/33, Das87 RX, Standardservo und einen 50mAh Lipo

Beim Binden gab es erst mal Probleme und das wollte nicht funktionieren. Als ich mir dann meine Bestellliste nochmal angeschaut habe, musste ich feststellen, dass ich den Empfänger mit dem falschen Protokoll (FlySky, statt FrSky) bestellt hatte. Somit musste ich auf die vor langer Zeit gekaufte und nicht genutzte Jumper TLite V2 ausweichen. Dann noch die Kanalzuordnung im Sender geändert und siehe da, es funktioniert.

MG_14.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Nach der Fertigstellung des Fahrwerks habe ich dann mit erstaunen festgestellt, dass hier sogar ein Inlet möglich ist und habe noch so eines gebastelt.

MG_21.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)MG_22.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
MG_23.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)MG_24.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Der Maserati fährt sich angenehm. Der Motorregler ist recht feinfühlig und benötigt kein oder nur wenig Expo. Eine Servoverzögerung zur elektronischen Simulation vom Modell-Gewicht habe ich jedoch bei der Jumper nicht gefunden.

Das Licht ist am 3. Motorregler angeschlossen und funktioniert mit der Ansteuerung über einen Schalter mit +/-100% tadellos.

Fazit: Einen PKW mit grösseren Prints, wie dem Das87 RX zu bauen, ist grundsätzlich möglich. Allzu kleine PKWs wie Renault R5 oder Fiat 500/600 sind natürlich nicht umsetzbar. Aber so BMW, Mercedes, etc. Grösse wird funktionieren.

Gruss Markus


Folgende Mitglieder finden das Top: Maik_29413, 2cv-hotrod, michl, staufeneck, AKKI64, Trialer, Björn L, Chantal, Theoretiker, Yazooka, half_pig, Spessarthesse und Skippy
bulldogfan und Saichino haben sich bedankt!
AKKI64 Offline



Beiträge: 894

01.05.2024 18:48
#2 RE: Maserati mit Das87 Empfänger Antworten

Hallo Markus,

schön das du den Empfänger ins Modell gekriegt hast, dann ist die Sache mit den PKW ja nicht ganz aussichtslos. Das es den Empfängern mit verschiedenen Protokollen gibt, darauf muss man erstmal kommen. Also genau hinsehen was man beim Chinesen bestellt.

Grüße
Axel


Schnaps findet das Top
 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz