Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 4.451 mal aufgerufen
 Deltang Empfänger DSM2 & DSMX
Seiten 1 | 2 | 3
inkyblue Offline




Beiträge: 260

25.01.2024 13:47
Alternative zu Deltang Empfänger Antworten

Zitat von Björn L im Beitrag MAN 26.320
Bei den Empfängern muss ich dich leider enttäuschen. Deltang hat die Produktion aller Empfänger aus Mangel an Chips eingestellt.
Es werden nur noch die Reste verkauft.



Zitat von Bastelphilipp im Beitrag MAN 26.320
Hi Björn, das ist ja verrückt - Wusste ich gar nicht! Haben „wir“ einen Plan für Alternativen? Für alle, hier einmal zum Nachlesen: http://deltang.co.uk/news.htm - traurig!
Grüße
Philipp

Ja und dann🤔
Ich denke schon das irgendwer solche Platinen nachbaut oder gar neue erfindet, aber bis dahin...
Wenn man keine auf Lager hat für neue Modelle, was dann❓

Grüße
Stephan


nachtdieb Offline




Beiträge: 1.283

25.01.2024 15:03
#2 RE: Alternative zu Deltang Empfänger Antworten

Hallo zusammen,

was die Deltang-Empfänger so interessant machte, es waren halt alle Lichtfunktionen und Fahrregler mit an Board. Das war in dieser Art Konkurrenzlos. Kleine Empfänger gibt es genügend auf dem Markt, schaut euch mal bei den üblichen Verdächtigen wie Aliexpress und Banggood um. Ich verwende schon seit längerem FrSky, FlySky, Hott oder Aerorc, teilweise sogar mit Telemetrie. Voraussetzung hierfür ist allerdings ein Multiprotokoll-Sender wie die Radiomaster, die inkl. aller Varianten 82 Protokolle beherrscht.

Viele Grüße
Klaus

--------------------------------------------------
Hier geht's zur Beschreibung vom MotorTinyII


Folgende Mitglieder finden das Top: Theoretiker, paxolo, Alex Klöpfer und Virtuosity
inkyblue und Theoretiker haben sich bedankt!
inkyblue Offline




Beiträge: 260

25.01.2024 16:32
#3 RE: Alternative zu Deltang Empfänger Antworten

Hallo Klaus, ich hab noch keine Zeit gehabt zum suchen, aber das heißt man muss neben Empfänger weitere Platinen verbauen (Motortiny, Lichttiny)

Grüße
Stephan


MIGFritz Offline




Beiträge: 9

26.01.2024 14:46
#4 RE: Alternative zu Deltang Empfänger Antworten

Hallo zusammen

Das mit den Deltang Empfängern ist für mich nur die Hälfte der unschönen Entwicklung.
Ich verwende seit Jahren den kleinen DEVO7e Sender hauptsächlich auch zum Fliegen und find bis heute keinen gleichwertigen Ersatz.
Der Sender ist klein, leicht, unheimlich universell programmierbar mit genug Modellspeichern und diversen Übertragungsprotokollen.
Aktuelle Sender sind meist größer oder nicht so ergonomisch... vom Gehäuse und der Software. Das ist zumindest meine Empfindung.
Dazu muß bei den meisten ein externes Modul angebaut werden, um weiterhin mit dem Spektrum Protokolle zu senden.
Klar, nach 20 Jahren ist nun der Zug ohne Spektrum abgefahren. Andere Systeme sind billiger und gewinnen die Oberhand. Ob die neuen Protokolle allerdings so lange am Markt bleiben wie Spektrum bisher, stell ich mal in Frage.
Ich hoffe daher das meine geliebte DEVO7e noch lange hält.

Gruß von der Küste
Andreas


Theoretiker Offline




Beiträge: 2.342

26.01.2024 19:39
#5 RE: Alternative zu Deltang Empfänger Antworten

Hallo Andreas,

eventuell ist da was für dich mit dabei.



Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/Mikromodellbau.theoretiker/


Chantal findet das Top
CarloS Offline



Beiträge: 45

26.01.2024 20:50
#6 RE: Alternative zu Deltang Empfänger Antworten

Ich war heute beim schauen auf der sol expert Seite auch etwas erschrocken bis ich das hier nun gelesen habe.

Gehört hatten wir davon dass Deltang aufhört in Dortmund auf der Messe schon, aber das das nun so schnell geht und kaum noch was zu bekommen ist macht die Sache schon etwas heikel.

Zitat von nachtdieb im Beitrag #2
Hallo zusammen,

was die Deltang-Empfänger so interessant machte, es waren halt alle Lichtfunktionen und Fahrregler mit an Board. Das war in dieser Art Konkurrenzlos. Kleine Empfänger gibt es genügend auf dem Markt, schaut euch mal bei den üblichen Verdächtigen wie Aliexpress und Banggood um. Ich verwende schon seit längerem FrSky, FlySky, Hott oder Aerorc, teilweise sogar mit Telemetrie. Voraussetzung hierfür ist allerdings ein Multiprotokoll-Sender wie die Radiomaster, die inkl. aller Varianten 82 Protokolle beherrscht.

Viele Grüße
Klaus



Dann müssen wir dort suchen. Aber das klingt danach als ob es noch keine Deltang ähnliche oder andere Empfänger, Fahrsteller, lichtsteuerungs Kombinationen gibt.

Dann sollten wir uns Mal auf die Suche machen.

Wir benutzen die Empfänger von Deltang nicht nur bei den 1:87igern, nein auch 1:200Schiffe haben wir damit gebaut. Das ist ein echter Verlust. 😥


MIGFritz Offline




Beiträge: 9

26.01.2024 22:42
#7 RE: Alternative zu Deltang Empfänger Antworten

Hallo Oliver
Danke für die Beschreibung und den Vergleich der verschiedenen Sender.
Als Flieger war für mich bisher am ehensten noch die Jumper T12 also Nachfolger der DEVO7e passend.
Aktuell scheint einzig die Radiomaster Pocket in meine Richtung zu gehen.
Nachteilig find ich hier allerdings die Taster an der Stirnseite, normale Kippsschalter wären da einfach besser geeignet.
Darüber hinaus scheint die Anlage für DSMX oder DSM2 ein externes Modul zu brauchen. Das hab ich da noch nicht so genau kapiert. Wär ja schöner wenns schon drin wäre.
Aber wie gesagt... hoffentlich hält die DEVO7e noch lange
Gruß von der Küste
Andreas


Theoretiker Offline




Beiträge: 2.342

28.01.2024 12:41
#8 RE: Alternative zu Deltang Empfänger Antworten

Hallo Andreas,

die Pocket kenne ich nicht persönlich.
In der Beschreibung auf der Radiomaster Seite gibt es die Option "CC2500".
Das Modul ist intern integriert und als "multi-protocol" Definiert.
In meiner Radiomaster TX12 hatte ich auch so ein Modul, damal noch als zusätzliches eingebaut.
Diese hat DSMX und DSM2 unterstützt.
Du musst nur schauen, ob es da eine LBT (in EU erlaubt) Version und/oder eine FCC (in EU nicht erlaubt) Version gibt.
Die LBT Version unterstützt unter anderem nur DSMX, die FCC Version unter anderem DSM2 und DSMX.

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/Mikromodellbau.theoretiker/


Macher Offline




Beiträge: 368

28.01.2024 17:10
#9 RE: Alternative zu Deltang Empfänger Antworten

Hallo zusammen

Es gibt ja ein paar Alternativen, wie Klaus bereits erwähnt hat.
Ausser dem FrSky Das87 7Kanal Empfänger sind leider alle ohne Motorregler und ohne Licht. Das heisst, dass wir wieder auf zusätzliche Prints zurückgreifen müssen. Wir sind wieder in das Jahr 2008 zurück gefallen.

Für LKWs und Boote müsste das problemlos umsetzbar sein.

Für PKWs ist wohl zurzeit ohne RX45 Schluss. Ich rechne auch nicht damit, dass ein Ersatz in kurzer Zeit gebaut werden wird. Zumindest nicht mit ähnlichen Abmessungen. Lasse mich aber gerne überraschen.

Habe ich das richtig verstanden, dass der FrSky Das87 Empfänger nicht mit der Devo 7e ansteuerbar ist ?

Gruss Markus


Folgende Mitglieder finden das Top: CarloS und Theoretiker
Alex Klöpfer Offline




Beiträge: 476

29.01.2024 17:35
#10 RE: Alternative zu Deltang Empfänger Antworten

Hallo,

nicht ganz! Aktuell gibt es den RSL und Universal Nano 01 von Sol-Expert. Beides zusatzmodule, die die meisten Funktionen beinhalten. Man braucht also nur eine Zusatzplatine und nicht mehrere für Motoren und Lichtfunktionen.

Aber ja, mir kam es im ersten Moment auch so vor, wie fürher zu Zeiten des GWS. ;)

Gruß Alex

Raupen und Baggergetriebe:
https://www.shapeways.com/shops/freeerider81


Folgende Mitglieder finden das Top: Theoretiker und CarloS
Theoretiker hat sich bedankt!
Macher Offline




Beiträge: 368

29.01.2024 17:56
#11 RE: Alternative zu Deltang Empfänger Antworten

Hallo Alex

Ja, da hast du recht. Das sind zwei gute Alternativen

Gruss Markus


Folgende Mitglieder finden das Top: Theoretiker und Alex Klöpfer
meckisteam Offline



Beiträge: 111

29.01.2024 18:51
#12 RE: Alternative zu Deltang Empfänger Antworten

Zitat von mikromodellbau.de :
"Wir haben ein neues System in Entwicklung das auf einem anderen Protokoll basiert, und die dafür benötigten Teile verfügen über eine Langzeit Liefergarantie, so daß dieses System zukunftssicher ist."

Weiß schon jemand auf welchem Protokoll das basieren soll ?


CarloS findet das Top
Petjepet Offline



Beiträge: 36

20.04.2024 10:44
#13 RE: Alternative zu Deltang Empfänger Antworten

Hallo,

Wegen das Deltang aus habe ich mich auch nach Alternativen umgeschaut.

Den RSL gefällt mir aber weniger da ich die Lichtfunktionen teilweise über Schalter am Sender schalten möchte und nicht über Proportional Kanäle mit kurz-lang Joystick Bewegungen. Einfach weil ich es nie gut beibehalten kann und es nicht intuitiv wirkt.
Oder könnte man diese proportional Sequenz(en) mit den Sender über ein Schalter irgendwie nachahmen?

Da gefällt mir der Universal Nano 01 schon besser mit der ausführlichen Programmiermöglichkeiten. Auch für multi Motor gut zu benutzen. Aber auch wieder ältere Technik: der Hersteller hat andere Module schon nicht mehr in Produktion.
Welchen Micro Empfänger mit rein serielles Signal Umsetzung wurde hier passen?
Ich habe einen Radiomaster TX16S der die meisten Protokolle schon beherrscht. Also da wird es kein Problem geben.

Gr,
Ron


Bernie hat sich bedankt!
derniwi Offline



Beiträge: 455

25.04.2024 19:29
#14 RE: Alternative zu Deltang Empfänger Antworten

Hallo zusammen,

es könnte noch eine Alternative geben, falls die internationale Community groß genug wäre und dort Leute den von Deltang genutzten Chip über einen FPGA nachbaut. Ich kann das leider nicht.
Worum geht es dabei? Ein FPGA ist im Prinzip ein programmierbarer Chip, der aber nicht mit einem direkten Programm beschrieben wird, sondern mit einer Beschreibung einen anderen IC nachbilden kann. Und die Besonderheit ist halt, dass damit zyklengenaue Reproduktionen erstellt werden können. Dafür werden aber in der Regel bestehende Chips chemisch abgetragen und immer wieder fotografiert (sehr hochauflösend). Aber wenn das mal alles sauber durchgeführt wurde, stehen Details für die Profis zur Verfügung, um damit auch alte Computer nachzubauen. So gibt es Entwicklungen, die einen Commodore C64 inkl. der Zusatzchips oder einen Atari ST nachbilden. Wenn die Leistung dafür ausreicht, sollte eine Nachbildung möglich sein.
Ich kenne da aber leider niemanden, der sich tiefer damit beschäftigt hat, noch kann ich nichts über die physikalische Größe sowie den Stromverbrauch von FPGAs sagen.

Aber vielleicht macht sich hier jemand auf eine weitere Suche, so dass das hier nur ein Schubs in eine Richtung ist.

Liebe Grüße
Nils


Petjepet Offline



Beiträge: 36

25.04.2024 20:22
#15 RE: Alternative zu Deltang Empfänger Antworten

Hallo,

Ich bin noch auf diese Nachricht gestossen.
Mal sehen was da kommt Ende Mai.

Gr,
Ron


Skippy findet das Top
e-up! findet das nicht gut!
Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz