Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 2.247 mal aufgerufen
 Probleme
marcvo Offline




Beiträge: 117

27.03.2022 12:39
LED beeinflussen sich gegenseitig Zitat · Antworten

Moin,

Material
- 2 LED 604 1 x Kaltweiß 1 x gelb, unterschiedlicher Hersteller,
- 1 Lipo Akku mit mind. 4V

Problem:
wenn ich die weiße LED(mit Vorwiderstand) an den Akku klemme leuchte die weiße LED wie sie soll, klemme ich jetzt die gelbe parallel zur weißen, geht die weiße LED aus und es leuchtet nur die gelbe LED, gelbe wieder ab, weiße brennt wieder.

KLemm ich die gelbe LED an den Akku und gebe dann die weiße dazu, brennt die gelbe weiter und die weiße geht gar nicht erst an.
Ja, richtig gepolt angeschlossen.

Der Effekt tritt beim Testen der im Scheinwerfer eingeklebten LED und auch bei losen LED auf.

Oder könnte beim Akku die Spannung einbrechen?

Grüße
Marcus
Youtube:www.youtube.com/channel/UCSSP0iFsz8l_XuLdI7QyT0w


Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 1.740

27.03.2022 13:17
#2 RE: LED beeinflussen sich gegenseitig Zitat · Antworten

Das liegt an den unterschiedlichen Flussspannungen der LEDs (weiß höher als bei gelb oder rot). Deshalb bekommt jede LED ihren eigenen Vorwiderstand und nicht alle LEDs zusammen einen. Pack mal an jede LED einen eigenen Vorwiderstand und es wird funktionieren.

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop


Folgende Mitglieder finden das Top: Theoretiker und Otton
Theoretiker und Thomas1911 haben sich bedankt!
 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz