Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 44 Antworten
und wurde 6.522 mal aufgerufen
 Baumaschinen
Seiten 1 | 2 | 3
HDGamer2424 Offline



Beiträge: 48

11.04.2022 19:26
#31 RE: Liebherr L580 - "Plug-and-Play"-Vorderwagenbausatz Zitat · Antworten

Hallo Nico, wir hatten vor ein paar Wochen mittlerweile (man, verrennt die Zeit..,) geschrieben.

Habe mittlerweile selbst gezeichnet, und habe schon den Vorderwagen in der ersten Version gedruckt und fertig aufgebaut. Jetzt muss nur noch der Arm konstruiert werden.

Da ich das ganze mit meiner Flysky PL18 steuern will, nutze ich einen PPM Empfänger und einen RSL. Da bei dem aber Kanäle 1-3 so blöd doppelt belegt sind, habe ich keine Kanäle mehr frei, also habe ich mir in den Kopf gesetzt, einen eigenen "RSL" zu bauen. Dieser soll dann 4 Motorausgänge, 2 Servos und die gleichen 10 Lichtausgänge wie der RSL bekommen. Jeder Ausgang wird einzeln belegt. Noch ist die Idee im Kopf. Die machbarkeitsstudie muss erst noch begonnen werden. Als Arduino noob wird das ganze dann recht spannend habe ich das gefühl.

Deine Schaufeln sehen sehr gut aus! Die werde ich mir definitiv auch ausdrucken und danke dir recht Herzlich für die Dateien!

Wenn ich nach dem custom RSL, Radlader und Semitieflader irgendwann wieder zeit finde, werde ich mich mal an einem besonderen Anbaugerät probieren.. :)

Gruß Julian :)


Philipp.Miguel Offline




Beiträge: 87

11.04.2022 20:07
#32 RE: Liebherr L580 - "Plug-and-Play"-Vorderwagenbausatz Zitat · Antworten

N’Abend Sebastian,

hast du einen Klarlack den du empfehlen kannst? Eventuell auch zum Pinseln? Die Molotow Stifte verwende ich, um punktuell kleine Details zu malen und da lohnt der Aufwand mit der Airbrush überhaupt nicht.

Viele Grüße,
Philipp


OpenCar-System, iCar, Märklin H0, Mikromodelle


Matze 77 Offline



Beiträge: 94

11.04.2022 21:14
#33 RE: Liebherr L580 - "Plug-and-Play"-Vorderwagenbausatz Zitat · Antworten

Servus Gemeinde,

Das hier sind Drahtrollen mit Vallejo Gun Metal gepinselt

Gruß Matze

Let´s Rock!!!


Philipp.Miguel Offline




Beiträge: 87

12.04.2022 17:49
#34 RE: Liebherr L580 - "Plug-and-Play"-Vorderwagenbausatz Zitat · Antworten

Hallöle zusammen,

anbei findet ihr ein Foto von den gedruckten Coils. Ich denke, dass sich das Ergebnis schon mal sehen lassen kann.

Gedruckt auf dem normalen Elegoo Mars.

Viele Grüße,
Philipp


OpenCar-System, iCar, Märklin H0, Mikromodelle


Folgende Mitglieder finden das Top: Matze 77, Maik_29413 und Skippy
Philipp.Miguel Offline




Beiträge: 87

14.04.2022 15:58
#35 RE: Liebherr L580 - "Plug-and-Play"-Vorderwagenbausatz Zitat · Antworten

Hallöle zusammen,

ich habe mal Nicos veröffentlichte Anbaugeräte gedruckt. Die Teile lassen sich super drucken, auch mit meinem alten Elegoo Mars. Echt klasse und nochmal vielen Dank!!



Viele Grüße,
Philipp


OpenCar-System, iCar, Märklin H0, Mikromodelle


Folgende Mitglieder finden das Top: Chantal, nico224, Maik_29413, frankeisenbahn, SvenG. und Skippy
nico224 Offline




Beiträge: 424

08.05.2022 13:23
#36 RE: Liebherr L580 - "Plug-and-Play"-Vorderwagenbausatz Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

Philippe L. aus der französischen Mikromodellbau-Facebook-Gruppe hat den Schnellwechsler für noch bessere Funktionalität nochmal überarbeitet und ausführlich getestet. Mit seiner Erlaubnis habe ich diese optimierte Datei neu hochgeladen - ihr findet sie aber wie gewohnt hier:
https://www.thingiverse.com/thing:5345861

Wenn ihr den alten verbaut habt, empfehle ich den Austausch.

Ich finde es klasse, wie dieses open-Source-, Projekt funktioniert. Ich freue mich über jedes Anbauteil und Zubehör, welches hochgeladen wird - danke!

LG Nico

https://www.shapeways.com/shops/mirkoengineering

Facebook: Mikroengineering
Instagram: Mikroengineering
Youtube: Mikroengineering


Folgende Mitglieder finden das Top: Saichino und Skippy
Saichino Offline




Beiträge: 70

08.05.2022 17:59
#37 RE: Liebherr L580 - "Plug-and-Play"-Vorderwagenbausatz Zitat · Antworten

Vielleicht bin ich blind, oder der Upload ist noch nicht ganz durch. Auf den ersten Blick erschließt sich mir die Veränderung noch nicht. Was ist denn die Verbesserung?

Gibt es eigentlich eine Idee, wie sich die verschiedenen STLs sammeln/clustern lassen? Oder sollen wir die verschiedenen Teile hier in diesem Thread teilen/sammeln?

Ich habe folgende Ideen für Anbauteile, die ich zeichnen würde:
- (Schnee)schieber
- Arbeitskorb (für Personen)
- Bürste (antriebslos)
- Kupplung zum rangieren von Anhängern

Ich habe (leider) in meinem ersten Radlader keinen Anschluss für funktionale Anbauteile vorgehen, daher plane ich bisher nur passive Bauteile.

Grüße von unten (Süden).
Daniel / saichino

Website: https://www.saichino.de
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCN8nEQsq4AgYPhqL8uOtLwQ


Folgende Mitglieder finden das Top: Theoretiker, Charmin, nico224 und Skippy
Theoretiker hat sich bedankt!
Philipp.Miguel Offline




Beiträge: 87

08.05.2022 20:59
#38 RE: Liebherr L580 - "Plug-and-Play"-Vorderwagenbausatz Zitat · Antworten

Nabend Daniel,


Ich möchte Nico nicht vorweg greifen. Die Verbesserung mag auf den ersten Blick nicht richtig erkennbar sein. Bei der „alten“ Version lagen Aufnahmeplatte am Radlader und Schnellwechsler am Anbaugerät nicht Plan aufeinander. Dies sollte jetzt behoben sein.

Ich wüsste spontan nicht, wo/wie sich die ganzen Dateien zentral im Forum sammeln lassen könnte. (Vielleicht könnten die Admin hier was zu sagen..) bis es da keine Lösung gibt, würde ich einfach mal sagen dass die Links zu den Dateien einfach hier in dem Beitrag veröffentlich werden.

Deine Ideen zu den Anbaugeräten hören sich super an. 👍🏻 Wie möchtest du denn die eigentliche Bürste an dem Anbaugerät realisiert ?

Viele Grüße

Viele Grüße,
Philipp


OpenCar-System, iCar, Märklin H0, Mikromodelle


Folgende Mitglieder finden das Top: Saichino und nico224
Saichino Offline




Beiträge: 70

09.05.2022 08:37
#39 RE: Liebherr L580 - "Plug-and-Play"-Vorderwagenbausatz Zitat · Antworten

Guten Morgen Philipp,

danke für die Erläuterung - jetzt sehe auch in die Änderung.

Sammeln hier im Thread macht vermutlich erstmal Sinn. Ergänzend könnten wir uns auf einen Tag einigen, den wir bei Thingiverse jedem eingestellten Modell verpassen. Damit ließen sich mit einem Link alle hinterlegten Modell in einer Liste aufrufen. Vorschläge: 1:87WheelLoaderAttachment, MicroExcavatorAttachment, oder so... die Wahl würde ich dem Schöpfer des Projekts überlassen, @nico224.

Meine Vorstellung der Bürste ist tatsächlich sehr simple. Inspiriert ist diese von vom Kehrbesen von EICHINGER. Es handelt sich also erstmal wirklich nur um einen Besen, keine rotierende Bürste, oder so. Wie sich die "Borsten" realisieren werde, bleibt zu experimentieren. Ich kann mir vorstellen, dass ich ein Stück Schaumstoff unter eine Halterung klebe. Seitlich würde ich ich dann vermutlich eine Struktur aufmalen, die Borsten suggeriert... ob das klappt - Versuch macht klug.

Grüße von unten (Süden).
Daniel / saichino

Website: https://www.saichino.de
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCN8nEQsq4AgYPhqL8uOtLwQ


e-up! Offline




Beiträge: 984

09.05.2022 08:46
#40 RE: Liebherr L580 - "Plug-and-Play"-Vorderwagenbausatz Zitat · Antworten

Hallo Daniel,

der Kehrbesen von EICHINGER könnte sich auch aus Zahnbürsten mit feinen, weichen Borsten realisieren lassen.

Gruß,

Siegfried

www.youtube.com/road87


"only the past can be cloned - the future has to be created"


Saichino hat sich bedankt!
nico224 Offline




Beiträge: 424

09.05.2022 20:21
#41 RE: Liebherr L580 - "Plug-and-Play"-Vorderwagenbausatz Zitat · Antworten

Moin zusammen, grüße euch,

Das mit dem gemeinsamen Beschreibungs-Tag bei Thingi finde ich gut, ich denke mir was aus. Bis dahin würde ich erstmal hier sammeln wollen und dann in einen eigenen Thread kopieren, wo ich es weiter sammele. Sinnvoll wäre dort, wie eigentlich überall, wenn man Beiträge dauerhaft nachbearbeiten kann.

Philipp, alles gut, du bist in dem Projekt derart stark involviert, dass du da auch gerne für mich sprechen kannst, wenn hier spannende Diskussionen entstehen, die ich mangels Zeit nicht auf anhieb mit verfolge.
Beste Grüße,
Nico

https://www.shapeways.com/shops/mirkoengineering

Facebook: Mikroengineering
Instagram: Mikroengineering
Youtube: Mikroengineering


HDGamer2424 Offline



Beiträge: 48

15.05.2022 00:00
#42 RE: Liebherr L580 - "Plug-and-Play"-Vorderwagenbausatz Zitat · Antworten

Hallo, die Schaufeln habe ich mittlerweile auch gedruckt und sie sehen super aus! Mir ist lediglich beim entfernen der Stützstruktur von der Palettengabel eine Zinke abgebrochen und von den Kranarm eine Seite der aufnahme für den Haken. Gabel konnte ich wieder ankleben, Haken habe ich neu gedruckt, da das abgebrochene Teil sonstwo gelandet ist..



Ich habe gerade vom Schnellwechsler noch meine Eigene Version als Remix hochgeladen. Dieser bietet die möglichkeit, das Kegelzahnrad und die Achse mittels 0,3 oder 0,4mm Draht zu verstiften. Jedoch basiert dieser auf der alten Version, und ich habe die Aufnahme zum Arm hin modifiziert, dass diese minimales Spiel zu meinem eigenen Arm hat.




Meiner wäre dann zumindest Mechanisch schonmal fertig :)

Gruß Julian :)


Folgende Mitglieder finden das Top: Skippy und Maik_29413
nico224 Offline




Beiträge: 424

15.05.2022 14:59
#43 RE: Liebherr L580 - "Plug-and-Play"-Vorderwagenbausatz Zitat · Antworten

Guten Tag in die Runde!

@Julian: Kannst du deine Bilder nochmal in kleinerer Version neu hochladen? Ich musste sie beim Öffnen im neuen Tab so stark es geht runterskalieren (25%) und bekam dennoch nur einen winzigen Ausschnitt zu sehen... Und vielleicht deine Versionierung auch nochmal hier verlinken? Kenne deinen Thingiverse Account leider nicht. Aber freut mich, dass der Druck geklappt hat, auch wenn es das eine oder andere Problem gab. Man muss da manchmal etwas experimentieren.


@All:

Ich habe mich für einen gemeinsamen Hashtag auf Thingiverse entschieden. Dieser mag etwas merkwürdig erscheinen:

#L580SWOSP

Und dieser steht für "L580 Schnellwechsler Open Source Project". Äquivalent wird für den Volvo dann dieser Hashtag eingeführt:

#L350SWOSP

"L350 Schnellwechsler Open Source Project".


Ich würde mich sehr freuen, wenn alle, die bisher Dateien dafür hochgeladen haben, diesen Hashtag vorangestellt im Titel einstellen könnten. Bisher sind dies meines Wissens Philipp, Daniel Saichino und Julian. Ich habe meine Dateien heute angepasst, aber Thingiverse ist seeeeeehr langsam darin, Änderungen dann auch umzusetzen.

LG Nico

https://www.shapeways.com/shops/mirkoengineering

Facebook: Mikroengineering
Instagram: Mikroengineering
Youtube: Mikroengineering


Folgende Mitglieder finden das Top: Saichino, Matze 77 und Skippy
HDGamer2424 Offline



Beiträge: 48

15.05.2022 16:37
#44 RE: Liebherr L580 - "Plug-and-Play"-Vorderwagenbausatz Zitat · Antworten

Leider kann ich den Beitrag nicht mehr bearbeiten, das ist echt doof!





Meinen Thingi Account musst du auch gar nicht wissen, denn wenn du auf deinen schnellwechsler gehst, und dann auf Remix es klickst, dann siehst du meinen Schnellwechsler. Aber alternativ hier zu finden. ;)

Gruß Julian :)


nico224 findet das Top
nico224 hat sich bedankt!
Saichino Offline




Beiträge: 70

16.05.2022 10:22
#45 RE: Liebherr L580 - "Plug-and-Play"-Vorderwagenbausatz Zitat · Antworten

Hallo,
ich habe nun zwei Anbaugeräte hochgeladen.

1. Ein Arbeitskorb #L580SWOSP: https://www.thingiverse.com/thing:5386627
2. Eine Schneeschaufel #L580SWOSP: https://www.thingiverse.com/thing:5386623

Grüße von unten (Süden).
Daniel / saichino

Website: https://www.saichino.de
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCN8nEQsq4AgYPhqL8uOtLwQ


Folgende Mitglieder finden das Top: nico224 und Maik_29413
nico224 hat sich bedankt!
Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz