Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 505 mal aufgerufen
 Maschinen, Werkzeuge und Zubehör
e-up! Offline




Beiträge: 836

24.11.2021 18:16
Tiefenmessschraube Zitat · Antworten

Hallo,

mit dieser niedlichen kleinen Tiefenmessschraube ...


... lässt sich nun u.a. die Einstecktiefe der Hinterachsen genau bestimmen.


Bis bald,

Siegfried

www.youtube.com/road87


"only the past can be cloned - the future has to be created"


Folgende Mitglieder finden das Top: Yazooka, Macher, Charmin und Andrey
Wolle2601 und Andrey haben sich bedankt!
Chantal Offline



Beiträge: 313

25.11.2021 09:36
#2 RE: Tiefenmessschraube Zitat · Antworten

Hallo Siegfried,

erklär uns doch mal wie die Tiefenmessschraube funktioniert ?
Es gibt bestimmt sehr viele Modellbauer die so ein Ding noch nie gesehen geschweige damit mal gearbeitet haben.

Bis zu welchen Bohrungsdurchmessern kannt die Spitze noch eingesetzt werden ?
Erkläre doch mal wir du die Einstecktiefe der Hinterachse vermessen willst. Bitte mit Bilder Illustrieren !

Ob so was Sinn macht oder nicht überlasse ich Anderen.

Grüßle aus am Schwobaländle
Chantal


Christoph findet das nicht gut!
Christoph Offline



Beiträge: 222

25.11.2021 09:59
#3 RE: Tiefenmessschraube Zitat · Antworten

Hallo Chantal,

Das ist zwar ein Präzisionstechnologie-tool aber vom Prinzip ja doch recht simpel, so dass sich die Funktionsweise eigentlich bei Betrachtung des Bildes recht leicht von selbst erschließt. Und wenn ich die Spurweite des Fahrzeuges kenne und die Einstecktiefe der Räder, habe ich alle nötigen Parameter für die Achse. Was muss da bitte noch illustriert werden?

Allerbeste Grüße,
Christoph


Folgende Mitglieder finden das Top: Charmin, AKKI64 und Maik_29413
e-up! hat sich bedankt!
e-up! Offline




Beiträge: 836

25.11.2021 10:27
#4 RE: Tiefenmessschraube Zitat · Antworten

Hallo Christoph,

ich bin sicher wieder äußerst pingelig, aber

> ist die Achslänge zu gering, lässt sich das Rad schlecht verpressen / verkleben

> ist die Achslänge zu groß, wird beim Verpressen die Felge durchstoßen

> entspricht die Achslänge der Bohrtiefe, ist alles paletti


Gruß,

Siegfried

www.youtube.com/road87


"only the past can be cloned - the future has to be created"


Maik_29413 findet das Top
Christoph Offline



Beiträge: 222

25.11.2021 11:33
#5 RE: Tiefenmessschraube Zitat · Antworten

Hallo Siegfried,

Schon klar, deswegen ist es ja so entscheidend, dass die Achslänge möglichst genau passt. Da ich leider nicht so ein feines (und nicht billiges) Teil besitze, führe ich meist einen 0,9er Bohrerschaft in das Felgenloch ein, greife mit der feinsten Pinzette, die ich habe am Felgenschaft ab und messe dann den Überstand. Geht halt „nur“ Zehntel-genau…

Grüße,
Christoph


e-up! Offline




Beiträge: 836

25.11.2021 12:06
#6 RE: Tiefenmessschraube Zitat · Antworten

Hallo Christoph,

ich habe auch immer genau so gearbeitet - bei meinem letzten Uhrmacher-Besuch wurde mir dieser Winzling nahezu aufgedrängt

Gruß,

Siegfried

www.youtube.com/road87


"only the past can be cloned - the future has to be created"


Andrey Offline




Beiträge: 20

26.11.2021 02:07
#7 RE: Tiefenmessschraube Zitat · Antworten

Hallo Siegfried,

ist die Messnadel eine selbstgebaute (gedrehte) Nadel?

Wie presst du Räder? Und womit? Könntest du bitte eventuell ein Paar Fotos dazu einstellen-


e-up! Offline




Beiträge: 836

26.11.2021 07:22
#8 RE: Tiefenmessschraube Zitat · Antworten

Hallo Andrey,

die Tiefenmessschraube ist nicht selbstgebaut.

Achsen habe ich bisher mit meinen Mini-Präzisionsschraubstöcken verpresst.

Mein Uhrmacher hat mir aber auch einen Uhrmacher-Pressstock abgetreten - Bilder werde ich bei Anwendung in meinen Fahrzeugprojekten zeigen.

Gruß,

Siegfried

www.youtube.com/road87


"only the past can be cloned - the future has to be created"


Chantal Offline



Beiträge: 313

26.11.2021 17:49
#9 RE: Tiefenmessschraube Zitat · Antworten

Hallo,

wenn ich das Bild richtig interpretiere, dann ist der Durchmesser vom Taststift der Tiefenmessschraube größer als der Bohrungsdurchmesser der zu sehenden Räder.
- Wie klein ist der Durchmesser des Tasttiftes von der Tiefenmessschraube.
- Kanmnst du da auch Räder mit einer Achswelle von 0,6 mm Durchmesser noch ausmesen.
- Was sit der kleinste Bohrungsdurchmesser mit dem du eine Tiefenmessung machen kannst.

Grüßle aus am Schwobaländle
Chantal


 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 6
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz