Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 1.245 mal aufgerufen
 Baumaschinen
Thomas M Offline




Beiträge: 292

30.07.2021 12:52
Kibri LTM 1050-1 Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

heute möchte ich euch mein bisher umfangreichstes und, für mich, anspruchvollstes Projekt vorstellen. Mit der erfolgreichen Umsetzung ist ein sehr sehr lange gehegter Traum in Erfüllung gegangen. Ich sammle und baue schon seit über 20 Jahren Autokrane. Und seit Beginn stand der Wunsch sowas mal auf der Moba möglichst realistisch einzusetzten. So, genug der Einleitung, hier ist er :



Ein paar Eckpunkte:

- Kibri Bausatz des LTM 1050-1
- ersten beiden Achsen gelenkt
- Lenkachsen pendelnd gelagert
- mittlere Achse zusätzlich höhenverstellbar inkl. Federung
- Reifen durch selbst gegossene ersetzt (Danke an Michl für die ausführliche Bescheibung auf seiner HP!)
- Alle wesentlichen Teile wie Krankabine, beide Teile des Unterwagens, Kranarm, Verkleidungen sind verschraubt um eine Wartung oder Rep. zu erleichtern.

Bis auf das Ausfahren der Stützen, hat der Kran die Vorbildfunktionen. Die Stützen werden händisch bewegt. Die Stützteller sind auf eine Gewindestange (m1,2) geklebt und können mit einen Uhrmacherschraubendrehen Ein- und Ausgefahren werden. Ich habe darauf verzichtet den Kranhaken mit Umlenkrolle zu betreiben, dadurch läuft das Seil deutlich schöner. Den wir können leider die Physik nicht auf 1/87 schrumpfen. Der Kranhaken ist, obwohl aus Messing, zu leicht.

Hier meine Modellkarte mit allen verbauten Komponenten.

Modell: LTM 1050/1
Modell Nr.: 900035
Empfänger: Deltang Rx43-d2
Motor 1: G95B (1:95) Fahren an ERMICRO
Motor 2: Drehen Oberwagen (G26 auf 35S Zahnrad)
Motor 3: Mast aufrichten (G136 auf 35S Zahnrad an ERMICRO)
Motor 4: Ausfahren Mast (G136 mit M1,4 Gew.Stange)
Motor 5: Seilwinde (G26 auf 15S Zahnrad an ERMICRO)
Lipo: 2 * 110 mAh
Servo 1: Hobbyking HK-5320S Ultra-Micro / Lenkung
Servo 2:
Servo 3:

Kanal Funktion
Ch1 Fahren
CH1/(7) Mast aufrichten
Ch2 Lenkung
CH2/(8) Winde
Ch3 Mast ausfahren
Ch4 Drehen OW
Ch5 Licht
Ch6 Blinklicht (mit Blinklichttiny)
Schalter 7 Umschalten Fahren / Kranen

Ein Video wird nachgereicht wenn alle Details nachgerüstet sind. Er bekommt noch einen kleinen Anhänger. Normal werdendarauf die Ballastplatten gefahren. Bei mir sind da drauf die Lastverteilplatten, eine Kiste mit Hebegurten und Ketten (natürlcih mit Klappdeckel) und Ersatzreifen.

Gruß aus dem Taunus

Thomas


Folgende Mitglieder finden das Top: Bastelphilipp, half_pig, Maik_29413, Yazooka, Bernhard, Skippy, Matze 77, Blaze, Otton und Charmin
Thomas M Offline




Beiträge: 292

09.08.2021 09:29
#2 RE: Kibri LTM 1050-1 Zitat · Antworten

Guten Morgen zusammen,

der LTM ist zwar noch immer nicht ganz fertig (die Stützen werden nochmal überarbeitet) und der Fahrer muss auch noch mächtig üben! Aber es juckt in den Fingern euch ein erstes Video zu zeigen.

https://youtu.be/cjyv3vQO-7w

Gruß aus dem Taunus

Thomas


Folgende Mitglieder finden das Top: Charmin, Maik_29413, Blockhat, frankeisenbahn, Saichino und Skippy
nachtdieb Offline




Beiträge: 1.237

10.08.2021 09:18
#3 RE: Kibri LTM 1050-1 Zitat · Antworten

Hallo Thomas,

sieht klasse aus, gefällt mir sehr gut.

Viele Grüße
Klaus

--------------------------------------------------
Hier geht's zur Beschreibung vom MotorTinyII


 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz