Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.682 mal aufgerufen
 Lieferwagen
Coldivia Offline




Beiträge: 76

25.02.2021 14:05
Projekt Hypermicrominiaturisierung Vespa Ape 50 Zitat · Antworten

Ich weiß nicht, welcher infizierte Affe mich geritten hat, mich mit der Ape zu beschäftigen.
Mag sein dass mich meine Rheinische Wahlheimat mittlerweile geprägt hat (obwohl Kölsch eigentlich als Nahrungsergänzungsmittel nur bis zum Alter von zehn zugelassen sein sollte), mag sein, dass das Leben ohne Herausforderung langweilig wirkt.

Auf jeden Fall habe ich mich direkt in das Teil verliebt, als mir ein Freund ein Bild davon geschickt hat. Ok, die Gefühle sind etwas abgeflacht, nachdem DPD geliefert hatte, aber es steht nun mal auf der Liste und wenn ich etwas mehr Erfahrung gesammelt habe, werde ich mich wohl auch daran wagen

Gruß Lothar


Folgende Mitglieder finden das Top: Charmin, Modellfan, e-up!, Eltron und Skippy
e-up! Online




Beiträge: 779

25.02.2021 14:39
#2 RE: Projekt Hypermicrominiaturisierung Vespa Ape 50 Zitat · Antworten

www.youtube.com/results?search_query=road87


Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 1.583

25.02.2021 14:55
#3 RE: Projekt Hypermicrominiaturisierung Vespa Ape 50 Zitat · Antworten

Zitat von Coldivia im Beitrag #1
...obwohl Kölsch eigentlich als Nahrungsergänzungsmittel nur bis zum Alter von zehn zugelassen sein sollte...


Ich dachte, dass ist nur ein Brauabfallprodukt. Das kann man doch nicht trinken...

Dann bin ich mal gespannt, wann du damit loslegst. Wenn es soweit ist, werde ich es auf jeden Fall mit verfolgen.

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop


frankeisenbahn findet das nicht gut!
Coldivia Offline




Beiträge: 76

25.02.2021 15:14
#4 RE: Projekt Hypermicrominiaturisierung Vespa Ape 50 Zitat · Antworten

Siegfried genau dein Bericht hat mir dann in der Diskussion mit meinem Freund das Killerargument an die Hand gegeben.
Wenn das ok ist, werde ich mich zu gegebener Zeit mal an dich wenden, wegen der Teile die du verbaut hast.

Sebastian, ein wenig wirst du dich noch gedulden müssen, so richtig fit fühle ich mich noch nicht für diese Stufe.
Aber es stehen ja noch (mindestens) zwei Projekt vorher an.

Und mit dem Kölsch - die einen sagen so, die anderen so.
Ich bin auch der Meinung, dass das Gebräu am besten für Reinigungsarbeiten geeignet ist

Gruß Lothar


Otton Offline




Beiträge: 35

25.02.2021 17:59
#5 RE: Projekt Hypermicrominiaturisierung Vespa Ape 50 Zitat · Antworten

Für solche Krümel braucht es viel Erfahrung und Nerven aus Stahl.
Hoffentlich sehen wir bald seine Räder auf der Straße rollen.
Grüßen
Maxim.

Переводчик не всегда передает суть!


Coldivia findet das Top
Coldivia Offline




Beiträge: 76

25.02.2021 18:11
#6 RE: Projekt Hypermicrominiaturisierung Vespa Ape 50 Zitat · Antworten

Krümel ist gut
Mit Nerven kann ich dienen und mir ist klar,
dass ich bei der Erfahrung noch nachlegen muss.
Aber da bin ich von gesunder Zuversicht geplagt und wer schwierige Projekte nicht anpackt, hat auch nie das Erlebnis, mal eins zu versemmeln

Gruß Lothar


Folgende Mitglieder finden das Top: Eltron, Maik_29413, Otton und Modellfan
 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz