Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 589 mal aufgerufen
 Bootloader System von Mikroantriebe
Seiten 1 | 2
Booti Offline



Beiträge: 51

21.02.2021 12:14
Empfänger R614XN Kabel anschließen Zitat · Antworten

Hallo,
Vcc: Plus
Aux: Kanal
cPPM: cPPM/BIND - verbinden mit GND (Minus) aktiviert das Binden.
Im Normalbetrieb 6 Kanal Summensignalausgang (cPPM).
Gear: Kanal 5
Rud: Kanal 4
Gnd: Minus (ground)
Ele: Kanal 3
Ail: Kanal 2
Thr: Kanal 1

was bedeuten bitte die Abkürzungen von Kanal 1-9. Plus und Minus ist mir klar, binden auch,
aber die anderen nicht. Kann mir jemand helfen ? Grüße Booti


robor Online



Beiträge: 8

21.02.2021 12:28
#2 RE: Empfänger R614XN Kabel anschließen Zitat · Antworten

Diese Abkürzungen stammen aus dem Modellflug.
Gear = Querruder, Rud = Seitenruder, Ele = Höhenruder, Thr = Motordrossel/Drehtahl,Ail und Aux = weiß ich nicht.

Ist aber für ein Auto oder Schiffsmodell ohne Bedeutung. Nimm wie gewohnt Kanal 2 für die Lenkung, Kanal 3 für den Fahrtregler. Oder probier einfach aus, welcher Kanal für welche Steuerkhüppelachse zutrifft und für Dich nutzbar ist. Technisch funktionieren sie alle gleich.

Grüße,
Ronald


Booti hat sich bedankt!
Booti Offline



Beiträge: 51

21.02.2021 12:33
#3 RE: Empfänger R614XN Kabel anschließen Zitat · Antworten

Toll, danke ich bin halt kein Flieger.
Grüße Booti


Eltron Offline



Beiträge: 35

21.02.2021 13:01
#4 RE: Empfänger R614XN Kabel anschließen Zitat · Antworten

Zitat von robor im Beitrag #2
Diese Abkürzungen stammen aus dem Modellflug.
Gear = Querruder, Rud = Seitenruder, Ele = Höhenruder, Thr = Motordrossel/Drehtahl,Ail und Aux = weiß ich nicht.

Ist aber für ein Auto oder Schiffsmodell ohne Bedeutung. Nimm wie gewohnt Kanal 2 für die Lenkung, Kanal 3 für den Fahrtregler. Oder probier einfach aus, welcher Kanal für welche Steuerkhüppelachse zutrifft und für Dich nutzbar ist. Technisch funktionieren sie alle gleich.

Grüße,
Ronald



Beim Hubschrauber oder Qutroflieger bedeutet Ail= Roll=Links Rechts neigung, und beim Fliger= Aux= Landklappen


Roll = AIL = Aileron = Querruder = Gieren = Horizon (links rechts neigen)
Pitch = Nick = Tilt = ELE = Elevator = Höhenruder = Neigen (vor zurück neigen)
Yaw = Drehung = Höhenachse = Gierachse = Gier = Rud = Pan (drehen)
Thr = Throttle = Schub = Gas = Vertical (hoch runter)

Alexandra


Booti und robor haben sich bedankt!
Booti Offline



Beiträge: 51

22.02.2021 14:34
#5 RE: Empfänger R614XN Kabel anschließen Zitat · Antworten

Hallo,
danke für die Antworten. Wo ist bitte der Anschluss am Empfänger für fahren und Servo, Licht und wo kommt der Motor ran ?
Ich habe den R614XH Empfänger und einen Fahrregler aus dem Komplettset Basic.


Eltron Offline



Beiträge: 35

22.02.2021 15:20
#6 RE: Empfänger R614XN Kabel anschließen Zitat · Antworten

Hallo Botti,
Schaue auf die Seite von Sol Expert. Da dann bei den Empfängern deinen raussuchen und in das Datenblatt schauen, Da steht es genau beschrieben.


sol-expert-group.de/1zu87modellbau/2-4-GHz-Empfaenger-DSM2-DSMX/Empfaenger/2-4-GHz-Empfaenger-R614XN::1314.html

Groß Alexandra


Theoretiker findet das Top
Booti hat sich bedankt!
kempi Offline



Beiträge: 71

22.02.2021 15:29
#7 RE: Empfänger R614XN Kabel anschließen Zitat · Antworten

Hallo,
hast du den Empfänger gebunden?
Gruß
Hermann

Ich brauch keinen Alkohol um peinlich zu sein, das krieg ich auch so hin!


Booti hat sich bedankt!
Selbstfeiermeister Online




Beiträge: 1.445

22.02.2021 15:45
#8 RE: Empfänger R614XN Kabel anschließen Zitat · Antworten

Der Empfänger ist an den Sender gebunden.

@Booti
Ich meine, der Gasknüppel liegt auf Kanal 1. Ganz genau siehst du das im Kanalmonitor am Sender. Wenn du die Knüppel bewegst, siehts du, welcher Kanal damit belegt ist. Die Kanalausgänge am Empfänger sind ja fix.

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop


Booti hat sich bedankt!
Eltron Offline



Beiträge: 35

22.02.2021 16:00
#9 RE: Empfänger R614XN Kabel anschließen Zitat · Antworten

Hallo,
ja, Gas liegt auf Kannal 1 = Thr Hier kommt der Fahrregler dran.
Servo liegt auf Kanal 2 = Ail

Der Motor wird dann am Fahrregler angeschlossen.

Groß Alexandra


Theoretiker findet das Top
Booti hat sich bedankt!
Booti Offline



Beiträge: 51

22.02.2021 16:05
#10 RE: Empfänger R614XN Kabel anschließen Zitat · Antworten

Hallo,
das wollte ich wissen, danke

Grüße Peter


Booti Offline



Beiträge: 51

22.02.2021 17:32
#11 RE: Empfänger R614XN Kabel anschließen Zitat · Antworten

Hallo,
kannst du mir noch sagen wie die anderen Lötanschlüsse 3 bis 6 belegt werden ? Plus, minus und binden sind mir verständlich.
Grüße Booti


Theoretiker Offline




Beiträge: 2.114

22.02.2021 21:55
#12 RE: Empfänger R614XN Kabel anschließen Zitat · Antworten

Hallo Booti,

hast du dir die Anleitung mal durchgelesen?
Die Anschlüsse 3-6 sind belegt mit den Kanälen 3-6.

In der Anleitung des Komplett-Sets ist ein schönes Anschluss-Diagramm enthalten. Dort siehst du, wie die einzelnen komponenten verkabelt werden "können".
Klick mich

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/Mikromodellbau.theoretiker/


Booti hat sich bedankt!
Selbstfeiermeister Online




Beiträge: 1.445

22.02.2021 22:39
#13 RE: Empfänger R614XN Kabel anschließen Zitat · Antworten

Peter, schau mal bitte im "2. Sender Menü" unter "2. Kanal-Anzeige"! Da siehst du auf zwei Seiten die Balkenanzeigen für die Knüppel und Schalterbelegungen. Jeder Balken steht für einen Kanal und je nach dem, welchen Knüppel oder Schalter du betätigst, ändert sich der Balkenausschlag. An jedem Balken steht die Kanalnummer. Entsprechend der wählst du die Ausgänge am Empfänger aus. Wenn z.B. der rechte Knüppel bei hoch/runter einen Ausschlag bei Ch3 (K3) zeigt, nimmst du dafür den Ausgang für Kanal 3 (Elev) am Empfänger (der grüne Draht neben dem schwarzen GND).
Hier findest du eine deutsche Anleitung für den Sender.

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop


Folgende Mitglieder finden das Top: nachtdieb, Theoretiker und Blümi
Booti hat sich bedankt!
Booti Offline



Beiträge: 51

23.02.2021 21:15
#14 RE: Empfänger R614XN Kabel anschließen Zitat · Antworten

Hallo,
meine 77 Jahre machen sich bemerkbar, die Kanalanzeige finde ich nicht, aber vielen Dank für Eure Mühe ! Ich mache erst mal Pause. Ich sage DANKE
Grüße Booti


Selbstfeiermeister Online




Beiträge: 1.445

23.02.2021 21:53
#15 RE: Empfänger R614XN Kabel anschließen Zitat · Antworten

In die Kanal-Anzeige kommst du, wenn du die Taste "ENT" (oben rechts neben dem Display) drückst, dann 1x Taste "DN-" (unten links neben dem Display) -> Auswahl "2. Sender Menü" mit Taste "ENT" bestätigen, dann mit Taste "DN-" 1x runter auf "2. Kanal-Anzeige" und mit Taste "ENT" bestätigen. Dort werden die Balken zu den Känalen angezeigt. Dann einfach mal die Knüppel bewegen und schauen. Zurück kommst du mit der Taste "EXT" (links oben neben dem Display).

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop


Booti hat sich bedankt!
Seiten 1 | 2
 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 12
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz