Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 1.078 mal aufgerufen
 PKWs
e-up! Online




Beiträge: 379

02.09.2020 21:55
Smart Fortwo 450 Cabrio Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

nach meinen Isetta-Konstruktionen drängt sich förmlich ein Smart-Umbau auf, zumal die Isetta locker in den Smart hinein passt. Vom Volumen her sollte sogar ein Smart Cabrio möglich sein.



Als Basis habe ich mir den "Bitburger" Smart Fortwo 450 Cabrio zuge-legt und ruck zuck zer-legt




Dann ganz platt das Isetta Chassis samt Servo auf die Smart-Konturen/Bauraum angepasst, Herrn Ackermann gegrüßt und einen 4x8mm Shicoh-Motor samt Getriebe (Zahnräder Modul 0,1) parallel zur Hinterachse platziert.




Letzte Woche habe ich den Messing-Feinguss erhalten und nun geht es frisch ans Werk


Bis bald,

Siegfried


Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 1.217

02.09.2020 23:05
#2 RE: Smart Fortwo 450 Cabrio Zitat · Antworten

Wenn du die Anlenkung außermittig machst, würde ich den Zapfen auch außermittig machen, sodass die Anlenkung in 0-Stellung rechtwinklig zur Lenkstange ist, sonst hast du stark unterschiedliche Lenkausschläge zu beiden Seiten.

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop


e-up! Online




Beiträge: 379

04.09.2020 15:47
#3 RE: Smart Fortwo 450 Cabrio Zitat · Antworten

Hallo Sebastian,

1000 Dank für den Hinweis - hier die Vermessung der Lenkeinschläge:



Bei den letzten 5° bis zum Volleinschlag des äußeren Rades dreht sich das Zahnrad

in der Rechtskurve um 5,9° und in der Linkskurve um 7,8°

Da hat mich doch der Ackermann so geblendet, dass ich glatt den Zapfen falsch platziert habe

Wir natürlich korrigiert...denn: ein mal konsequent - immer konsequent.

Bis bald,

Siegfried


El Lobo Offline



Beiträge: 31

08.09.2020 09:35
#4 RE: Smart Fortwo 450 Cabrio Zitat · Antworten

Hallo Siegfried!

Zitat von e-up! im Beitrag #1
Hallo zusammen,


Letzte Woche habe ich den Messing-Feinguss erhalten und nun geht es frisch ans Werk




Das kleine Auto gefällt mir ausgesprochen gut! Super ist auch die Selbstkonstruktion der Unterteile. Interresieren würde mich, bei welcher Firma die Feingussteile! hergestellt wurden. Diese Herstellungstechnik interresiert mich in der Qalität! Vermute aber, dass es preislich weit über dem, eines 3D Druckes liegt!

LG

Wolfgang


e-up! Online




Beiträge: 379

08.09.2020 09:55
#5 RE: Smart Fortwo 450 Cabrio Zitat · Antworten

Hallo Wolfgang,
der Preis beträgt ca. 3x Shapeways-Preis
Gruß,
Siegfried


e-up! Online




Beiträge: 379

08.09.2020 10:53
#6 RE: Smart Fortwo 450 Cabrio Zitat · Antworten

edit:

beim "3D-Messingdruck" handelt es sich um das schon sehr alte Wachsausschmelzverfahren.

Ganz kurz zusammen gefasst:

im 3D-Druckverfahren wird ein Wachsmodell gedruckt, dieses wird meist mit einer Keramik umgossen, das Wachs wird nach Aushärten der Keramik ausgeschmolzen und die so entstandene Negativform dann mit Messing ausgegossen.

Messing-3D-Druck = Feinguss

Gruß,

Siegfried


El Lobo Offline



Beiträge: 31

08.09.2020 17:20
#7 RE: Smart Fortwo 450 Cabrio Zitat · Antworten

Hallo Siegfried!

Vielen Dank für deine Infos! Ja genau, weil mir eben auch einmal genau diese Technik interressieren würde (genauer als "normaler" 3D Druck, bei welcher Firma, hast du da deine Teile fertigen lassen?

LG

Wolfgang


e-up! Online




Beiträge: 379

10.10.2020 14:27
#8 RE: Smart Fortwo 450 Cabrio Zitat · Antworten

Update 20201010:

Mit der Herstellung des Doppelzahnrads ist nun das Getriebe komplett:


Motorritzel Zm=13 m=0,1; Doppelzahnrad Z1=31 Z2=13 m=0,1; Achszahnrad Za=43 m=0,1


Bis bald,

Siegfried


 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 8
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz