Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 2.143 mal aufgerufen
 PKWs
Seiten 1 | 2
Macher Offline




Beiträge: 43

18.03.2020 19:56
Ein Smart mit Standard-Komponenten Zitat · Antworten

Hallo zusammen

Gerne stelle ich euch den Smart aus meiner kleinen Sammlung vor. Dieser ist mit Standardkomponenten auf einem GFK Fahrwerk aufgebaut.


Fahrwerkbasis ist eine 1mm GFK Platte, mit dem Dremel in die passende Form gebracht. Das Servo ist tragender Bestandteil des Fahrwerks und ist mit diesem verklebt.


Die Lagerung der Hinterachse ist in 2mm Polystrol-Klötzchen. Vorne ist die selbstgebaute Vorderachse mit gekauften Rad-Achsschenkel. Der Smart läuft gut und hat eine exakte Lenkung. Es passt alles rein und es hatte erst noch Platz für einen Fahrerkopf.

Verbaute Komponenten: 4mm Motor, Zahnrad z19, Micro-4 Servo, RX45, Lipo 50mAh

Weitere Bau-Fotos sind leider nicht vorhanden, da das Fahrwerk inzwischen schwarz lackiert ist.

Das Fahrwerkkonzept funktioniert übrigens in klein, gross und schnell


Gruss Markus


Theoretiker Offline




Beiträge: 2.019

19.03.2020 09:03
#2 RE: Ein Smart mit Standard-Komponenten Zitat · Antworten

Hallo Markus,

Respekt, der Kleine schaut echt gut aus.
Hätte nicht gedacht, das ein Smart mit Standardkomponenten möglich ist.
Aber siehe da, nichts is unmöglich. Wie schlägt sich der Antrieb mit dem 4mm Motor?
Schwer ist der Kleine ja nicht wirklich aber viel Kraft hat der Motor auch nicht.

Bin gespannt was du uns noch für Projekte vorstellst.

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/Mikromodellbau.theoretiker/


Behrens Thomas Offline



Beiträge: 21

19.03.2020 11:59
#3 RE: Ein Smart mit Standard-Komponenten Zitat · Antworten

Hallo Markus

Wahnsinn was alles in ein Smart passt. 👍
Dann kann ja nix mehr schief laufen, mit der Auslieferung der leckeren Schokolade.

Mfg Thomas


Macher Offline




Beiträge: 43

19.03.2020 13:06
#4 RE: Ein Smart mit Standard-Komponenten Zitat · Antworten

Hallo Oliver und Thomas

Danke für euer Lob.
Der 4mm Motor schlägt sich gut, solange nichts klemmt und das Spiel im Getriebe stimmt.

Habe es jetzt auch mit dem Video geschafft:


nico224 Offline




Beiträge: 362

19.03.2020 17:51
#5 RE: Ein Smart mit Standard-Komponenten Zitat · Antworten

Heyho!

Sieht toll aus und fährt klasse!
Wirklich "schön" ist so ein Smart ja nicht, aber als Benchmark minimaler Bauraumkapazität hat er definitiv seine Berechtigung und wurde hier in sehr interessanter Weise umgesetzt und gebaut. Chapeau!

LG Nico

https://www.shapeways.com/shops/mirkoengineering

Facebook: Mikroengineering
Instagram: Mikroengineering
Youtube: Mikroengineering


19ted54 Offline




Beiträge: 44

20.03.2020 12:21
#6 RE: Ein Smart mit Standard-Komponenten Zitat · Antworten

Ein ganz tolles Stück Modellbau! Chapeau!!
Könntest Du bitte einen Link zum 'Micro-4 Servo' geben.
Vielen Dank & LGEduard

Viribus Unitis


Macher Offline




Beiträge: 43

20.03.2020 19:14
#7 RE: Ein Smart mit Standard-Komponenten Zitat · Antworten

Hallo Eduard

Das ist das ganz normale "kleinste Standard-Servo der Welt". Unter den Namen Micro-4 oder auch S18 bekannt und bei beiden Händlern unseres Vertrauens zu haben.

Gruss Markus


19ted54 Offline




Beiträge: 44

20.03.2020 23:06
#8 RE: Ein Smart mit Standard-Komponenten Zitat · Antworten

Danke Markus!
LGEduard

Viribus Unitis


El Lobo Offline



Beiträge: 31

21.03.2020 17:17
#9 RE: Ein Smart mit Standard-Komponenten Zitat · Antworten

Hallo Markus!

Ein super Fahrzeug hast du da gebaut!! Mich würde interessieren, wie zufrieden du mit dem Fahrverhalten im unteren Geschwindigkeitsbereich bist (welche Getriebeübersetzung ist das genau)?

LG

Wolfgang


Macher Offline




Beiträge: 43

24.03.2020 19:20
#10 RE: Ein Smart mit Standard-Komponenten Zitat · Antworten

Hallo Wolfgang

Die Übersetzung ist 1:19. Das passt bei den kleinen Rädern für meinen Geschmack ganz gut. Langsamer als auf dem Video kann er schon 😉

Gruss Markus


mmb2018 Offline



Beiträge: 29

25.03.2020 08:37
#11 RE: Ein Smart mit Standard-Komponenten Zitat · Antworten

Hallo Markus,

ich bin in diesem Forum, da ich nicht die große Ahnung habe,i.d.R.nur stiller Mitleser.
Bei Deinem Smart bin ich maximal Erstaunt, was im Mikromodellbau nicht alles möglich ist.
Ein ganz großes Kompliment für dieses tolle Modell!

Gruß Alfons


19ted54 Offline




Beiträge: 44

25.03.2020 09:30
#12 RE: Ein Smart mit Standard-Komponenten Zitat · Antworten

Hallo Markus!
Gibt es vielleicht auch ein Video vom 'Langsam-Fahrverhalten'!?
Und, welchen Sender verwendest Du, kann man dort die Einstellung für die Empfindlichkeit des Gasknüppels verändern?
Danke & LGEduard

Viribus Unitis


Macher Offline




Beiträge: 43

25.03.2020 18:52
#13 RE: Ein Smart mit Standard-Komponenten Zitat · Antworten

Hallo Eduard

Ich benutze einen Spektrum DX9 Sender. Da kann man unter anderem die Empfindlichkeit mit Expo und den Maximalausschlag einstellen. Aktuell habe ich 15% Expo. Sieht so aus:



Gruss Markus


e-up! Offline




Beiträge: 380

25.03.2020 18:56
#14 RE: Ein Smart mit Standard-Komponenten Zitat · Antworten

Hallo Markus,
dreh doch mal von diesem Vergleich ein Video:

Du lässt einen Zug Schritttempo (modellgerechte 2,5km/h) fahren und fährst mit Deinem Smart mit minimaler Geschwindigkeit nebenher...

Gruß,

Siegfried


19ted54 Offline




Beiträge: 44

25.03.2020 19:28
#15 RE: Ein Smart mit Standard-Komponenten Zitat · Antworten

Danke Markus!
Sehr gute Langsam-Fahreigenschaften, und der Raserei-Anfall ist witzig!
Jetzt muß ich das nur noch meiner Devo 7e beibringen!
LGEduard

Viribus Unitis


Seiten 1 | 2
«« Corvette
 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz