Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.238 mal aufgerufen
 Probleme
findel64 Offline



Beiträge: 8

11.05.2014 12:42
Drehbank Zitat · Antworten

Guten Tag,
ich beschäftige mich derzeit mit der Anschaffung einer Drehbank zur Herstellung aller möglichen Kleinteile im Bereich 1:87.Meine Frage, ist eine Proxxon 230e für diese Arbeiten von der Genauigkeit und Leistung ausreichend oder könnt ihr ein anderes Modell empfehlen ?

Beste Grüße

Wolfgang


Fred Offline




Beiträge: 182

12.05.2014 07:27
#2 RE: Drehbank Zitat · Antworten

Hallo Wolfgang,

ich benutze eine PD230. Wie jede Drehbank erfordert diese, dass man sie pflegt und einstellt (beides immer wieder). Dann lässt sich auch eine sehr gute Genauigkeit erreichen. Proxxon rät von der Benutzung von Hartmetall-Drehmeißeln ab. Das sollte relativiert werden: Wendeschneidplatten mit positiver Geometrie und sehr geringen Radien eignen sich aufgrund der geringen Schneidkräfte optimal für diese kleine Maschine, z.B. die Platte DCGT070202-AL-P (trotz "Alu" im Namen lassen sich damit auch hervorragend Messing und AUtomatenstahl bearbeiten!). Ich bin nicht gut mit dem Schleifen von HSS-Drehstählen -- die Wendeplatten kamen da genau richtig!

Die Maschine ist so klein, dass sich eine Messuhr schlecht anbringen lässt. Messschieber anzubauen ist eine Möglichkeit, eine Messuhr mit Magnetfuß (und etwas "Rumtricksen", da so wenig Platz ist) eine andere.

Nachteil der Maschine: Sie ist eben klein, so dass sich auch nur winziges Zubehör für die Maschine selbst darauf fertigen lässt. Bedenke die Kosten für das Zubehör. Früher oder später wirst Du ein Vierbackenfutter u.a. haben wollen. Mit einer großen Drehmaschine lassen sich auch kleine Teile fertigen, mit der kleinen keine großen...

Ich weiß, dass ich Dir keine klare Antwort gegeben habe, aber hoffentlich einige Infos zur Entscheidungsfindung. Viel Erfolg!


Viele Grüße

Fred


Time flies like an arrow, fruit flies like a banana.
Groucho Marx
Time’s fun when you’re having flies. (Kermit the frog)


wazmann Offline



Beiträge: 20

12.05.2014 16:55
#3 RE: Drehbank Zitat · Antworten

Hallo Wolfgang,

ich benutze eine EMCO Unimat PC.
Meine Maschine ist für CNC-Steuerung sogar bereits vorbereitet.
Das ist ein sehr kleine und feine Drehmaschine für Uhrmacher.
Diese bekommst du sogar hin und wieder in der Bucht.
Ich habe bisher sehr gute Erfahrungen damit gemacht.


Gruß Thomas.


findel64 Offline



Beiträge: 8

12.05.2014 19:47
#4 RE: Drehbank Zitat · Antworten

Hallo Fred,
Hallo Thomas,

Danke für eure Informationen.
Hat jemand die EMCO Unimat 3 im Einsatz, wie ist dieses Teil zu
bewerten und wie sind die Toleranzen ?
Thomas, wo finde ich einen Preis für die Unimat PC ?

Gruß Wolfgang


wazmann Offline



Beiträge: 20

14.05.2014 20:08
#5 RE: Drehbank Zitat · Antworten

Hallo Wolfgang,
diese UNIMAT, dessen Link ich Dir gesendet habe, hat so wie ich das sehe, sogar einen Vorschub.....
Es sind kleine aber , ich meine , feine Teile.
Extra für z.B. Uhrmacher etc. entwickelt und gebaut.
Toleranzen ? Bewerten ?

Die Maschine aus der Bucht, liegt gerade bei ca. 300€.
Neupreise muss Du im Netz suchen oder dierekt bei EMCO erfragen.
Ich habe für meine ein paar Ersatzteile besorgt, ohne Probleme und zu fairem Geld.
Gruß Thomas.


findel64 Offline



Beiträge: 8

15.05.2014 10:39
#6 RE: Drehbank Zitat · Antworten

Hallo,

habe eben bei Ebay eine sehr gut erhaltene
Emco Compakt 5 mit viel Zubehöhr erstanden.
Ich hoffe der Kauf war kein Fehler.

Gruß
Wolfgang


 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz