Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 2.203 mal aufgerufen
 sonstige Schiffe
Mschuetten Offline



Beiträge: 159

24.11.2006 21:48
Bugstrahlruder Zitat · Antworten

Hallöchen Zusammen,

habe mal eine Frage, hat jemand von Euch schon mal ein Bugstrahlruder gebaut ??? Möchte gerne ein Modell bauen wo auch eines eingebaut ist. Bin über jede Hilfe dankbar.

Gruß

Markus


MrFemto Offline



Beiträge: 1.182

24.11.2006 22:05
#2 RE: Bugstrahlruder Zitat · Antworten
Hallo,

wie klein solls den werden ?
Statt einer Kreiselpumpekonfiguration kann man das auch "in einer Linie" bauen,
Werner macht das in seinen U-Booten und das geht super.
Robbe hat(te?) das mal in ausgewachsener Größe.
Sowas lässt sich ganz einfach bauen, hab mal ein Bild meiner Kreiselpumpe mit
angehängt, ist wie gesagt fast das gleiche...
Ist ein 4mm Motor dran, Rest ist Alu.

georg

Angefügte Bilder:
WPumpeinAktion1.jpg  

Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.177

26.11.2006 13:00
#3 RE: Bugstrahlruder Zitat · Antworten

Hallo

Schau auch mal auf der Mikromodell.de seite da gibts unter tips auch eine Baubeschreibung.
MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________


Mschuetten Offline



Beiträge: 159

26.11.2006 22:07
#4 RE: Bugstrahlruder Zitat · Antworten

@ georg,

wie hast du das bugstrahlruder gebaut, möchte es in ein Modell im M 1:87 bauen. Sieht nicht schlecht aus was Du da gebaut hast für andere Maßstäbe kann man es ja vergrößern bzw verkleinern. Wie sieht es mit der Wasserdichtheit aus ??? Wo hast Du die 4mm Motoren her bekommen ???

Gruß

Markus


MrFemto Offline



Beiträge: 1.182

26.11.2006 23:28
#5 RE: Bugstrahlruder Zitat · Antworten

Hallo,

habe die Teile aus einer 6mm Aluplatte gefräst, bzw.
mein Sklave hat das für mich gemacht.
War als Pumpe für ne Feuerwehr gedacht, die Motoren sind "wasserdicht"
(wenn man das Lagerschild abdichtet und der Wasserdruck klein genug bleibt)
Fürs Boot würde ich aber eher eine Verlängerung über die Wasserlinie bauen...
Der Motor ist von Mikroantriebe.

georg


Mykrobe Offline



Beiträge: 184

01.01.2007 14:48
#6 RE: Bugstrahlruder Zitat · Antworten
Das geht total einfach, man nimmt einfach ei stückchen sehr dünnes alublech, und wickelt es um den motor, bei dem man vorher ein stückchen stahlblech an die welle gelötet hatt, und lässt das alu vorne ein stückchen überstehen, dann bohrt man zwei löcher in das entstandene rohr, hier maln bild:
_____________________________
Alle Tipps ohne gewär!!!


MrFemto Offline



Beiträge: 1.182

01.01.2007 14:57
#7 RE: Bugstrahlruder Zitat · Antworten

Hallo Georg,

also ich seh leider kein Bild
Direkt an die Welle löten, das geht, aber das kann nicht jeder
ohne den Motor zu töten..., ich hab früher an Ms Rohr
Blätter gelötet und das dann auf die Welle geklebt, das ist nicht ganz so gefährlich.

georg


Mykrobe Offline



Beiträge: 184

01.01.2007 16:04
#8 RE: Bugstrahlruder Zitat · Antworten

Nochn versuch(Jetzt vom bildschirm abfotografiet, wiel man keine Paint dateien hochladen kann:
_____________________________
Alle Tipps ohne gewär!!!

Angefügte Bilder:
Qerstr..JPG  

MrFemto Offline



Beiträge: 1.182

01.01.2007 16:12
#9 RE: Bugstrahlruder Zitat · Antworten

viel besser das Bild.
Bei der Variante kommt der Steinersche Satz ja voll zum tragen
Drehachse im Schwerpunkt, wär das nicht günstiger ?
Man könnte das Blech ja in der Mitte etwas knicken, dann wäre das einfach machbar,
nur so ne Idee...

georg


Mykrobe Offline



Beiträge: 184

01.01.2007 19:24
#10 RE: Bugstrahlruder Zitat · Antworten

Dsa kann man natürlich machen, aber die zeichnung hab ich einfach nur mal so gemalt, und nicht unbedingt nachgedacht, was man verbessern könnte...
Mit dieser variante, und nem 4mm motor hab ich schon ein boot mit ca. 5 X 3 X 1 cm (ausgehölter styro klotz) ferngesteuert.
Ich schau ma, ob noch bilder exestieren...
_____________________________
Alle Tipps ohne gewär!!!


VS Norderney »»
 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 8
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz