Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 1.857 mal aufgerufen
 Straßenmodule
Mikromodellfan Offline




Beiträge: 479

08.11.2006 20:35
Standart für Modulle Zitat · Antworten

Hi

Gibt es genormte ´Straßenübergange?


Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.629

08.11.2006 20:54
#2 RE: Standart für Modulle Zitat · Antworten

Also wir bauen nach der Salacher Norm. Die gibts hier: http://www.sts.gp.schule-bw.de/TTTT/modul.htm



euro Offline




Beiträge: 291

09.11.2006 08:19
#3 RE: Standart für Modulle Zitat · Antworten

Hi,

wir haben unseren Standart auf unserer HP veröffentlicht:

http://www.microfuzzys.de

Eigentlich ist nur die Rahmenhöhe entscheidend. Denkbar wären bei uns abnehmbare Hilfsrahmen unter den Modulen, um auf den Salach-Standart zu kommen oder ein Übergangsmodul. Bierdeckel als Rampe gehen auch . Wir haben übrigens immer ein paar Bierdeckel bei Ausstellungen dabei. Die sind prima zum Höhenausgleich, wenn die Tische einen kleinen Versatz haben . Außerdem kann man die Dinger gut brauchen um darauf Gläser oder Flaschen abzustellen .

Gruß

Bernd


Benni Offline



Beiträge: 12

13.05.2007 17:06
#4 RE: Standart für Modulle Zitat · Antworten

Hi,

mal ne Frage zur Norm.
Also ich möchte mir auch ein Modul bauen, der Kompatibilität wegen, wäre es ja sinnvoll sich an eine Norm zu halten.
Ich hab wenn ich mir das so auf Messen schon angeschaut hab, das Gefühl, daß die "Salacher Norm" am häufigsten verwendet wird. (an den Anschlußstellen 50cm breit und 5cm hoch..)

Wie ist das mit den Straßen, wenn ich das richtig in Erinnerung hab, sind pro Modul eigentlich 2 drauf, bwz. diese direkt an der Außenkante angesetzt. Oder bleibt ein kleiner Rand?!


Danke und Grüße
Benni


Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.629

14.05.2007 20:40
#5 RE: Standart für Modulle Zitat · Antworten

Hallo Benni,

wir haben unsere Module auch nach der Salacher Norm gebaut. Das heißt die Modulen haben eine Breite von 50cm. Die Strtaßen sind 10 cm breit. Sie sind links und rechts direkt am Rand. Die Länge der Module kann nach belieben ausgeführt werden. Unsere sind z.B. 70 cm lang. In der Straße ist auch gleich der Draht für das Faller Car System eingebaut. Das sollte man auf jeden Fall machen. Es erhöht den Spaßfaktor um Einiges.


JoergPenzien Offline




Beiträge: 253

14.05.2007 23:47
#6 RE: Standart für Modulle Zitat · Antworten

Hallo
Habe meine Module auch nach Salachnorm Gebaut.sind aber 60cm tief,doch die Straßenabgänge sind Konform mit den 50cm Tiefen Salachübergängen.Funktioniert sehr gut.Waren auch in Sinsheim Dabei,Bilder findest du auf der HP der Staufeneckschule bei den Sinsheimbildern oder auf http://www.donnerbuechse.de auf dem Dornheimer und Stockstädter Bildern.
Sind die mit der 2.Ebene.Einfach die Straßen aussen Abgehen lassen10cm Breit und Gut is!Der Rest ist dir Überlassen

Jörg


Theoretiker Offline




Beiträge: 2.125

15.05.2007 22:39
#7 RE: Standart für Modulle Zitat · Antworten

Hallo

ich habe auf einer Webseite mal eine Zeichnung vom einem Querschnitt eines Modules gesehen, dort war genau angezeichnet, wo die Straße verläuft usw. Unter anderem War auf der Zeichnung auch ein kleiner Graben neben der Straße. Weiß jemand auf welche Hompage das war?
Wenn Eure Straßen 10cm breit sind, dann kann man die Busch Straßen (8cm) schon mal nicht nehmen. Also ist selber malen angesagt oder gibt es Straße die 10cm breit sind?

MfG
Oliver


nachtdieb Offline




Beiträge: 1.231

16.05.2007 09:42
#8 RE: Standart für Modulle Zitat · Antworten

Hallo Oliver,
du meinst sicherlich die Seite von Andreas Rackel. Hier die Adresse:

http://freenet-homepage.de/andreasrackel/module.htm

Gruß
Klaus


Theoretiker Offline




Beiträge: 2.125

16.05.2007 13:13
#9 RE: Standart für Modulle Zitat · Antworten

Danke Klaus

das war der richtige Link

Gruß Oliver


Benni Offline



Beiträge: 12

17.05.2007 15:15
#10 RE: Standart für Modulle Zitat · Antworten

Hi,


danke für die Antworten.
Werde mich dann mal am Wochenende ans basteln machen...

@Klaus und Oliver, das mit den Gräben und dem Rand ist auch nicht schlecht.
Ist dann halt wieder eine andere Norm...

Mal schauen, vielleicht denk ich mir auch meine eigene Norm aus...


Gruß
Benni


staufeneck Offline



Beiträge: 498

21.05.2007 13:11
#11 RE: Standart für Modulle Zitat · Antworten

Hallo Benni,
jeder darf seine Straßenmodule so bauen wie er will.
Es ist aber sinnvoll, wenn du deine Module an ein
System andocken willst, dass du dir wenigstens die
passenden Übergänge bastelst.

Gruß
Heinz


 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 9
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz