Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 473 mal aufgerufen
 Probleme
xenton Offline




Beiträge: 805

29.05.2009 14:39
Miniverstärker Antworten

Hallo Forum!
Ich suche einen kleinen Verstärker um einen MP-3-Player im Modell 'hörbar' zu machen. Ich denke 1W wird reichen.
Mehr werden auch die kleinen Lautsprecher nicht mitmachen.
Ich habe bisher den TDA7052 Einchipverstärker gefunden der eigentlich keine externe Beschaltung braucht und mit 3,7V zufrieden ist. Nachteil: gibts nur mit Beinchen; also DIP8.
Kennt jemand Alternativen? Oder gibt's den auch irgendwo als SMD.
Der TDA7052 A oder AT geht nicht, da er min. 4,5V braucht.
Gruß, Martin


>>> Hilfe! Mein Ball ist umgefallen! <<<

http://www.microtruckracing.de - http://mikromodellbau.voll-der-hammer.de


Boci Offline



Beiträge: 14

29.05.2009 16:58
#2 RE: Miniverstärker Antworten

Hallo,
Schau Dir mal den OPA 2134 an.
Ist ein SMD und arbeitet ab 2.5V.


 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz