Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 1.470 mal aufgerufen
 Alles was nichts mit Mikromodellbau zu tun hat
Seiten 1 | 2
dimmi04 Offline



Beiträge: 688

23.07.2008 14:43
#16 RE: Zündvorrichtung für Streichhölzer Zitat · Antworten

probier mal das streichholz vor dem zündversuch in feuerzeugbenzin zu baden, dann brennt es und macht wenige sekunden später rauch

The Prince of Rabbits

All the world will be your enemy,
prince with a thousand enemies,
and when they catch you they will kill you.
But first they must catch you, digger, runner,
prince with the swift warning.
Be cunning and full of tricks,
and your people will never be destroyed

mfg domi®


euro Offline




Beiträge: 291

23.07.2008 16:04
#17 RE: Zündvorrichtung für Streichhölzer Zitat · Antworten

Hallo Leute,

wir geben uns hier gegenseitig Tipps, wie Brandsätze gezündet werden können.

Hoffentlich lesen unser vierrädiger Innenminister (Hallo Wolle) oder der große Bruder aus dem Westen nicht mit, sonst wird dieses Forum auf den Index gesetzt. Dimmis Vorderachse für den Fennek könnte dann auf einmal als die "Achse des Bösen" gelten und das wär doch schade!

Also ich für meinen Teil versichere hier ausdrücklich, dass meine Vorschläge zur Zündung von Streichhölzern keinerlei staatsfeindlichen Hintergrund haben

_________________________________________________________
Isch saach net so unn isch saach aach net so, weil sonst aaner kimmt unn saacht isch hätt so odder so gesaacht!


Semper Fidelis Offline



Beiträge: 563

23.07.2008 16:41
#18 RE: Zündvorrichtung für Streichhölzer Zitat · Antworten

Hab garnicht gewußt, dass es hier so viele Pyromanen gibt. Das gibt zu denken. Hehe. Duck, umkuck und wech

Rüdiger


dimmi04 Offline



Beiträge: 688

23.07.2008 16:43
#19 RE: Zündvorrichtung für Streichhölzer Zitat · Antworten

ich bezweifle nicht dass die hälfte von uns in der lage ist eine ferngestörte handgranate zu basteln, das würde aber warscheinlich eine specialeffectüberflutung auf deinem modul geben oder

The Prince of Rabbits

All the world will be your enemy,
prince with a thousand enemies,
and when they catch you they will kill you.
But first they must catch you, digger, runner,
prince with the swift warning.
Be cunning and full of tricks,
and your people will never be destroyed

mfg domi®


Tanis Offline




Beiträge: 354

23.07.2008 18:11
#20 RE: Zündvorrichtung für Streichhölzer Zitat · Antworten

Da will ich mich als Hobby-Pyromane auch mal nicht zurückhalten: Ich würde eine chemische Zündung vorschlagen. Eine kleine menge Kaliumpermanganat und ein wenig Glycerin können ganz andere Sachen Zünden als nur ein Streichholz, aber auch dieses (auf die Dosis kommt es an)
Man muss halt nur eine Vorrichtung bauen, mit welcher man das Pulver mit der Flüssigkeit zusammenbringen kann....

Gruß

--- Tanis ---

PS: Lenkraketen für einen Modellhubi wären auch ein schönes Projekt zum nachbasteln...


euro Offline




Beiträge: 291

24.07.2008 09:00
#21 RE: Zündvorrichtung für Streichhölzer Zitat · Antworten

Jau, ich erinnere an meine Schulzeit!!!!
Wir hatten einen Chemie-Pauker, der mit Vorliebe solche Experimente gemacht hat. War immer ganz spannend, allerdings war die erste Reihe immer "brandgefährlich"

Kaliumpermanganat hab ich noch zuhaus (zum Hämorriden baden) Glycerin ist auch noch da (das brauchte ich früher um Islandmoos geschmeidig zu machen um Büsche und Bäume draus zu machen). Ich weiß zwar noch nicht, was ich damit abfackeln soll, aber da wird mir schon was einfallen.

Calciumkarbid mit Wasser ist auch gut ... gibt Azetylen-Gas und das kracht ordentlich. Da reicht der Piezozünder aus!!!

Ja ja die kleinen Pyromanen......

Gruß

Bernd

_________________________________________________________
Isch saach net so unn isch saach aach net so, weil sonst aaner kimmt unn saacht isch hätt so odder so gesaacht!


sebithoma310 Offline




Beiträge: 270

24.07.2008 10:34
#22 RE: Zündvorrichtung für Streichhölzer Zitat · Antworten
Was ist wenn du mal einen Mini-gaslötkolben (so einer mit kleiner Flamme, 9,99 € Beim gro0ßen C...) auseinandernimmst und ihn irgendwie verbaust. Dann genügd ein sekundenlanger Knopfdruck so dass das entwichene Gas kurz durchzündet und das Streichholz über der Austrittsöffnung liegt.

Gruß

Sebi


dimmi04 Offline



Beiträge: 688

25.07.2008 15:36
#23 RE: Zündvorrichtung für Streichhölzer Zitat · Antworten

sven ich bringe dir heut6e abend mal einen draht mit, den kannst du mal testen

The Prince of Rabbits

All the world will be your enemy,
prince with a thousand enemies,
and when they catch you they will kill you.
But first they must catch you, digger, runner,
prince with the swift warning.
Be cunning and full of tricks,
and your people will never be destroyed

mfg domi®


deine.schwester Offline



Beiträge: 142

25.07.2008 22:36
#24 RE: Zündvorrichtung für Streichhölzer Zitat · Antworten

jungs, ich bin beeindruckt! dagegen ist mein tannennadelbad in wachskerze auf der weihnachtsfeier kindergarten.

In Antwort auf:
Kaliumpermanganat hab ich noch zuhaus (zum Hämorriden baden)

hmm, das wollte ich vielleicht gar nicht wissen

@sven: was hast du vor? wird es mehr der V3 rocket launcher in 1:87 oder soll es nur knallen und stinken, oder rauchen und brennen, oder stinken und rauchen, oder explodieren und qualmen, oder...

gruß,
sascha


Seiten 1 | 2
 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz