Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 1.878 mal aufgerufen
 LKWs
Scholle Offline



Beiträge: 7

24.08.2007 22:06
Getriebe für 4-achs Kipper Zitat · Antworten

HI
Ich bin neu hier im Forum und habe mit Mikromodellen auch nicht sehr viele Erfahrungen. Ich bin gerade dabei einen 4- achs Kipper zu bauen und weis aber nicht wie ich ein Getrieb bauen kann und wie ich die Mechanik für die Kippfunktion machen soll. Kann mir vll. jemand ein paar tips geben???

Gruß Markus


Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.647

24.08.2007 23:29
#2 RE: Getriebe für 4-achs Kipper Zitat · Antworten
Hallo Markus,

erstmal herzlich willkommen im Forum !

Erstmal sollte man vielleicht mal klären, wie viele Achsen angetrieben werden sollen ?

Zur Kippfunktion: Eine Möglichkeit wären ein Doppelschneckengetriebe mit einer Untersetzung von 1:361 . Ich habe bei meinem Kippauflieger ein 3 fach Scneckentrieb gemacht. Das funktioniert auch sehr gut ! Schau mal hier:

http://78514.homepagemodules.de/t717f5-a...pauflieger.html





Scholle Offline



Beiträge: 7

25.08.2007 08:18
#3 RE: Getriebe für 4-achs Kipper Zitat · Antworten

Hallo Sven

Also es sollen nur die hinteren 2 Achsen Angetrieben werden!
Wo soll das Getriebe für den kipper hin?? weil da hinten muss ja schon das Getriebe für die achsen hin!?


Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.647

25.08.2007 10:55
#4 RE: Getriebe für 4-achs Kipper Zitat · Antworten

Vielleicht wäre ein paar Fotos meiner Titan Schwerlastzugmaschine für interessant .... schau mal hier:





Hier habe ich noch eine zusätzliche Getriebestufe eingebaut. Finde ich persönlich aber schon fast zu langsam ...



Das Getriebe für die Kippfunktionen kannst du an eine Seite des Fahrgestellst machen. Mit einer Welle nach hinten kannst du die Bewegung dann nach hinten führen.


Bernhard Offline




Beiträge: 1.151

25.08.2007 11:05
#5 RE: Getriebe für 4-achs Kipper Zitat · Antworten

oder das Doppelgetriebe von Georg:

http://78514.homepagemodules.de/topic-th...03&message=5553

Gruß
Bernhard


Scholle Offline



Beiträge: 7

29.08.2007 18:36
#6 RE: Getriebe für 4-achs Kipper Zitat · Antworten

Hi sven
Wie funktioniert das mit dem schnecken getriebe was brauche ich dafür alles und wo soll das hin??? Hinten in den Rahmen kommt ja das Fahrgetriebe! Hast du da vll. ein bild wo man das sehen kann das ich mir mal eine Vorstellung von der ganzen sache machen kann!?

mfg Markus


Scholle Offline



Beiträge: 7

20.09.2007 18:28
#7 RE: Getriebe für 4-achs Kipper Zitat · Antworten

Hi
Hier sind mal 2 Bilder vom Aktuellen Baustatus meines 4-Achskippers mit dem Getriebe von Georg![smile[quote[/quote]

Angefügte Bilder:
DSC02780.JPG   DSC02781.JPG  

MrFemto Offline



Beiträge: 1.189

20.09.2007 18:59
#8 RE: Getriebe für 4-achs Kipper Zitat · Antworten
Hallo,

das sieht ja schon gut aus.
Auf dem Bild meine ich einen Knick in der Kupplung erkennen zu können,
das sollte nicht sein, entweder kolinear oder Kardan...
Vielleicht geht es auch so, aber das braucht Strom und lebt nicht lang.
Gruß
georg

Whereas design reveals talent, implementation reveals art.


Scholle Offline



Beiträge: 7

20.09.2007 19:35
#9 RE: Getriebe für 4-achs Kipper Zitat · Antworten

Ja das hst du richtig gesehn (respect) da ist ein leichter knick drin aber ich bekomme den motor anderst nicht fest deswegen habe ich es so gemacht ich habe ihn mal probelaufen lassen es funktioniert einwandfrei!!!
Ich bin gerade dabei den ein/ausschalter und die ladebuchse in den Tank einzubauen und dann muss ich mich mal um meine kippfunktion kümmern


MrFemto Offline



Beiträge: 1.189

20.09.2007 22:02
#10 RE: Getriebe für 4-achs Kipper Zitat · Antworten
Hallo,

also ich hätte an deiner Stelle erstmal mit dem Kippmechanismus angefangen,
denn dann weis man, wo man welchen Platz dafür braucht. Den Antriebsmotor kann
man einfacher verschieben. So wie das jetzt eingebaut ist, sollte es aber passen.
Die kleinen Elemente drum rum heb die besser für den Schluß auf, die kann man
leicht irgenwo unterbringen.
Was ist dem Motor im Weg ? ich sehe da nix, der Rahmen sollte trotzdem halten...

georg

Whereas design reveals talent, implementation reveals art.


Scholle Offline



Beiträge: 7

21.09.2007 17:51
#11 RE: Getriebe für 4-achs Kipper Zitat · Antworten

Hallo,

Ich habe halt zu erst mit dem Getriebe angefangen weil ich nicht wusste ob ich es sonst noch unter bekomme, dass ist ja mein erster Kipper! Wegen dem kipper, kann ich da unten an der kippmulde ein Zahnrad fest machen und das über eine Schnecke antreiben die direkt auf meinem Antriebsmotor vom kipper sitzt??? oder funktioniert das nicht so?? Muss ich da auch ein Getriebe einbauen?


MrFemto Offline



Beiträge: 1.189

21.09.2007 17:58
#12 RE: Getriebe für 4-achs Kipper Zitat · Antworten
Hallo,

gehen würde das, aber nur mit 1000 Zähnen...
Würde etwas überstehen, wäre unschön...
Da brauchst du ne Menge Untersetzung, sonst klappt das nicht.
Mehrstufiges Schneckengetriebe, Spindel, Seilsystem, ne Menge
Möglichkeiten gibt es da...
Wenn es zu wenig Kraft hat, kann man ne volle Mulde mit Sand nicht
abkippen, soll vorkommen...War bei meinem Muldenkipper anfangs so,
ein bisschen Kraft hat gefehlt, nachdem ich ein Lager getauscht hatte
und einen Winkel in der Kinematik verändert, hat er die 20Gramm mehr
dann auch geschaft.

georg

Whereas design reveals talent, implementation reveals art.


Scholle Offline



Beiträge: 7

22.09.2007 09:44
#13 RE: Getriebe für 4-achs Kipper Zitat · Antworten

Hallo

Ich habe auch schon gesehn das manche wie ein Schanier bauen mit einer spindel in de mitte, wie Funktioniert das dann? gibt es dazu irgendwo ein bauplan oder sowas???

Markus


«« Antrieb
MAN TGA XXL »»
 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz