Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 957 mal aufgerufen
 Lieferwagen
2cv-hotrod Offline



Beiträge: 13

09.11.2023 18:26
Mercedes 207 Antworten

Hallo zusammen,
Zum Einsteigen in den Mikromodellbau habe ich mir mal einen Mercedes Transporter raus gesucht, nachdem die Komponenten um nichts in der Welt in einer Ente Platz hatten.
Ein altes Wiking Modell das schon seit Jahren planlos herum stand kam da grad recht.
Hier mal eine Anprobe neben einem Referenzmodell um die Ansicht zu prüfen.
An der Höhe muss ich noch arbeiten, die Hütte rutscht immer noch runter.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_0698.jpeg 

Folgende Mitglieder finden das Top: Skippy und Noach
2cv-hotrod Offline



Beiträge: 13

09.11.2023 18:30
#2 RE: Mercedes 207 Antworten

Hier mal noch ein paar Bilder vom Fahrgestell.
Alles ein bisschen grobmotorisch, mit Messing in der Größe habe ich noch keine Erfahrung.
Den hinteren Teil vom Rahmen habe ich drei mal gemacht, und der hier passt auch nicht richtig.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_0699.jpeg  IMG_0700.jpeg 

Folgende Mitglieder finden das Top: e-up! und Skippy
2cv-hotrod Offline



Beiträge: 13

09.11.2023 18:41
#3 RE: Mercedes 207 Antworten

Wenigstens steht die Vorderachse ungefähr da wo ich sie gerne hätte und das Servo hält auch.
Beim Getriebe habe ich vergessen dass die Achse ja ins Zahnrad eingeklebt wird und nicht nur durch gesteckt. Überraschung!!!
Also mal sehen wie ich das mache.
Rein sollte es ungefähr so:
IMG_0701.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)

Das Getriebe macht mich irre, das geht ganz prima bis ich den Motor rein stecke. Dann macht das große Zahnrad eine dreiviertel Umdrehung und blockiert. Irgendwie mag keins der großen das kleine Rad am Motor, mit allen das gleiche Bild und ich werde nicht schlau draus. Untereinander kann ich die beliebig mischen, alles läuft bis ich den Motor rein stecke 👿


Mikromodellbauvirus Offline



Beiträge: 263

09.11.2023 20:37
#4 RE: Mercedes 207 Antworten

Zitat von 2cv-hotrod im Beitrag #3

Das Getriebe macht mich irre, das geht ganz prima bis ich den Motor rein stecke. Dann macht das große Zahnrad eine dreiviertel Umdrehung und blockiert. Irgendwie mag keins der großen das kleine Rad am Motor, mit allen das gleiche Bild und ich werde nicht schlau draus. Untereinander kann ich die beliebig mischen, alles läuft bis ich den Motor rein stecke 👿


Servus Namenloser,

könnte es sein , dass sich im Zahnrad ein Zahnzwischenraum verstopft hat? oder evtl ist auch eine deiner zahnradwellen krumm und der Abstand der zahnräder passt dann nicht mehr und sie verklemmen sich.

Gruß
Michael


Schau doch mal vorbei:
Die Modellbauer-Sulzbach-Rosenberg
http://die-modellbauer-su-ro.de/


Thomas M Offline




Beiträge: 531

10.11.2023 09:48
#5 RE: Mercedes 207 Antworten

Ist es das Autogetriebe von Solexpert? Damit hatte ich auch Probleme. Immer wenn der Deckel drauf war, hat es geklemmt. Ich habe alle Sitze nachgearbeitet, dann liefs gut!

Gruß aus dem Taunus

Thomas


PhilWil91 Offline



Beiträge: 25

10.11.2023 11:17
#6 RE: Mercedes 207 Antworten

Bei dem LKW Getriebe hatte ich das Problem auch nachdem mir Sekundenkleber in das Planetengetriebe gelaufen ist und ich das erstmal zerlegen und wieder gängig machen musste. Wahrscheinlich läuft das jetzt nicht mehr 100% rund.
Ich hab dann nach dem einsetzen in das LKW Getriebe den Motor langsam laufen lassen und dann den Motor vorsichtig ausgerichtet bis das Getriebe mitgedreht hat und dann mit einem tropfen Kleber fixiert


Blockhat findet das Top
2cv-hotrod Offline



Beiträge: 13

11.11.2023 18:49
#7 RE: Mercedes 207 Antworten

Ich glaub ich hab es jetzt mit dem Getriebe. Der große Zahnkranz von den Doppelzahnrädern ist offenbar nicht zentrisch gebohrt (seltsamerweise bei allen 4 Zahnrädern). Bei den beiden Wellen der Kaskade reicht anscheinend der Abstand um das aufzufangen, nur zur Motorwelle hin ist es zu eng. Hab jetzt an einem Zahnrad einfach die Spitzen im betroffenen Bereich ein wenig abgefeilt, jetzt läuft es 🤗
Schönen Abend noch,
Markus


Folgende Mitglieder finden das Top: Schnaps und Skippy
2cv-hotrod Offline



Beiträge: 13

03.12.2023 21:17
#8 RE: Mercedes 207 Antworten

Hallo zusammen,
heute habe ich mich meinem Angstgegner gestellt: der Elektronik. Mal den ganzen Kram zusammen gelötet und hoffentlich nichts gegrillt, meine Lötkünste sind eher aus der gröberen KFZ Elektrik, aber Kotflügel verzinnen geht auch ganz gut.
Die nächsten Tage werde ich mich mal mit der Fernsteuerung befassen, da gibt’s hier ja wirklich ausführliche Informationen dazu. Dann noch den Akku laden, der macht nämlich noch gar nix. Mal sehen wann der „Igel“ losrennt…
So steht er grad rum:
IMG_0712.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)
Grüße,
Markus


Skippy findet das Top
 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz