Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 1.427 mal aufgerufen
 Vorstellungen der Mitglieder
PhilWil91 Online



Beiträge: 25

23.08.2023 18:18
Grüße aus dem Norden Antworten

Hallo zusammen,
ich bin Philipp, aus der Nähe von Hamburg und bin auf der Maker Faire über den Mikromodellbaustand gestolpert. Dort habe ich beschlossen habe, dass ich das auch mal probieren will. Einige Sachen, die ich eigentlich gerne in 1:14 bauen würde, mir aber zu teuer sind lassen sich so bestimmt umsetzen. Ich werde mir demnächst mal eine Empfängerplatine bestellen und gucken, dass ich die mit einem meiner Sender verbunden bekomme und dann kann es nach dem Urlaub losgehen.
Viele Grüße,
Philipp


Folgende Mitglieder finden das Top: Theoretiker, Björn L, Alex Klöpfer und Skippy
xenton Offline




Beiträge: 805

23.08.2023 19:42
#2 RE: Grüße aus dem Norden Antworten

Willkommen im Forum.

Schön, daß unser kleiner Stand Dich inspirieren konnte Dich auch mal im kleinen Maßstab zu versuchen.
Viel Erfolg dabei.

Gruß
Martin

>>> Hilfe! Mein Ball ist umgefallen! <<<

http://www.mikro-rc.de -


Folgende Mitglieder finden das Top: Theoretiker und PhilWil91
Theoretiker Offline




Beiträge: 2.356

23.08.2023 20:17
#3 RE: Grüße aus dem Norden Antworten

Hallo Philipp,

willkommen im Forum.
Der Maßstab 1:87 ist zwar bedeutend kleiner als 1:14 aber "billig" ist das Hobby trotzdem nicht.
Denn da baut man schnell mal ein paar Modelle mehr.
Was für einen Sender hast du denn schon?

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/Mikromodellbau.theoretiker/


PhilWil91 findet das Top
Björn L Online




Beiträge: 481

23.08.2023 20:26
#4 RE: Grüße aus dem Norden Antworten

Moin Philipp,
schön das du den Weg zum Mikromodellbau gefunden hast. Bin schon auf die ersten Berichte gespannt.

----------------------------------------------------
Viele Grüße aus dem Norden

Björn

https://www.youtube.com/channel/UCS-QU-plI0K0gqP8ssFMyJA
https://www.shapeways.com/shops/bjoerns-shop


Folgende Mitglieder finden das Top: Theoretiker und PhilWil91
PhilWil91 Online



Beiträge: 25

23.08.2023 20:41
#5 RE: Grüße aus dem Norden Antworten

Hallo Oliver,

billig sicher nicht, aber welches Hobby ist das schon...
Eine auf 2,4GHz und Bluetooth umgebaute F14, eine 12ch Carson Reflex und die Devo F12e mit der Deviation Firmware. Bei der Devo hab ich es bisher aber noch nicht geschafft einen nicht-Walkera Empfänger zu verbinden.
Gerade für Modelle, die nicht viel Reichweite brauchen bevorzuge ich eigentlich Bluetooth. Mal schauen, ob ich da was für 1:87 finde.
Ich glaube die Umbauanleitung für die Devo war damals sogar von dir, kann das sein?

Gruß Philipp


Theoretiker findet das Top
PhilWil91 Online



Beiträge: 25

23.08.2023 20:43
#6 RE: Grüße aus dem Norden Antworten

Zitat von xenton im Beitrag #2
Willkommen im Forum.

Schön, daß unser kleiner Stand Dich inspirieren konnte Dich auch mal im kleinen Maßstab zu versuchen.
Viel Erfolg dabei.




Ja, ich war schon begeistert, wie gute die kleinen Dinger fahren. Das hat mir quasi den Rest gegeben.


xenton findet das Top
Theoretiker Offline




Beiträge: 2.356

23.08.2023 21:32
#7 RE: Grüße aus dem Norden Antworten

Hallo Philipp,

das klingt doch schon mal sehr gut.
Die Umbauanleitung für die Devo 7e war von mir.
Bei der Devo F12e musst du auch die Deviation Software aufspielen, erst dann werden DSM2, DSMX, ... unterstützt.
Schau mal hier habe ich beschrieben wie es geht.

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/Mikromodellbau.theoretiker/


PhilWil91 Online



Beiträge: 25

23.08.2023 21:57
#8 RE: Grüße aus dem Norden Antworten

Zitat von Theoretiker im Beitrag #7
Hallo Philipp,

das klingt doch schon mal sehr gut.
Die Umbauanleitung für die Devo 7e war von mir.
Bei der Devo F12e musst du auch die Deviation Software aufspielen, erst dann werden DSM2, DSMX, ... unterstützt.
Schau mal hier habe ich beschrieben wie es geht.

Grüße Oliver





Genau und bei der F12e musste ich noch einen größeren Speicher einbauen. Ist bestimmt schon 2 Jahre her seit ich das gemacht habe, ich muss mir das die Tage nochmal wieder anschauen, bevor ich hier irgendwelchen Blödsinn schreibe. Irgendetwas war da aber mit einer Protokollliste, die mir fehlte


Chantal findet das Top
PhilWil91 Online



Beiträge: 25

28.08.2023 19:07
#9 RE: Grüße aus dem Norden Antworten

So, mein "Starterset" ist bestellt. Es gibt zum Einstieg einen TGL mit Kofferaufbau von Herpa mit 9 Kanal Empfänger von Deltang, einen ER600l Fahrtregler und die kleinsten Microcontrollerplatinen(RP2040 und ESP32), die ich gefunden habe. Ich denke um ein Gefühl für die Größe zu bekommen stehe ich damit erstmal ganz gut da. Wenn die Teile angekommen sind berichte ich dann an anderer Stelle weiter.


inkyblue findet das Top
Bastelphilipp Offline



Beiträge: 73

28.08.2023 19:16
#10 RE: Grüße aus dem Norden Antworten

Hi @PhilWil91,

sehr cool! Habe hier auch noch ein Projekt rumfahren mit Bluetooth und ESP32. Hast du auch einen Motorcontroller bestellt? Den brauchst du, um das Signal richtig verarbeiten zu können. Sitzt zwischen ESP und Motor.

Viel Erfolg!

Uff...!


PhilWil91 findet das Top
Macher Offline




Beiträge: 387

28.08.2023 19:21
#11 RE: Grüße aus dem Norden Antworten

Hallo Philipp

Der MAN TGL ist sicher ein gute Wahl von der Grösse für ein erstes Modell.

Was willst du denn mit den Microcontroller anstellen ?

Gruss Markus

http://www.mikromodelltrucker.ch


PhilWil91 findet das Top
PhilWil91 Online



Beiträge: 25

28.08.2023 19:29
#12 RE: Grüße aus dem Norden Antworten

Ich habe den normalen Fahrtregler mitbestellt. Wenn ich den ESP unterkriege muss ich mal weitersehen, da versuche ich eigentlich die Servosignale nach Möglichkeit zu vermeiden.
In meinem Bruder Kompaktlader funktioniert Bluetooth ziemlich gut, hast du dein Projekt hier im Forum?


PhilWil91 Online



Beiträge: 25

28.08.2023 19:46
#13 RE: Grüße aus dem Norden Antworten

Zitat von Macher im Beitrag #11
Hallo Philipp

Der MAN TGL ist sicher ein gute Wahl von der Grösse für ein erstes Modell.

Was willst du denn mit den Microcontroller anstellen ?

Erstmal soll er als Lichtmodul rein. Langfristig würde ich sie dann auch gerne als Empfänger benutzen. Vielleicht schränkt auch die Größe so stark ein, dass es gar nicht nötig ist, aber mir fällt es immer schwer mich auf 12 Kanäle zu beschränken


Macher hat sich bedankt!
PhilWil91 Online



Beiträge: 25

12.09.2023 19:36
#14 RE: Grüße aus dem Norden Antworten

Zitat von Theoretiker im Beitrag #7
Hallo Philipp,

das klingt doch schon mal sehr gut.
Die Umbauanleitung für die Devo 7e war von mir.
Bei der Devo F12e musst du auch die Deviation Software aufspielen, erst dann werden DSM2, DSMX, ... unterstützt.
Schau mal hier habe ich beschrieben wie es geht.

Grüße Oliver





Hallo Oliver,

das Koppeln über DSM2 hat problemlos funktioniert. Ich hatte damals ein 4-in-1 Funkmodul eingebaut und mit den 3 zusätzlichen Modulen gab es Probleme mit den Protokollen. Langsam sind die Erinnerungen wieder da, für die Deltang Sachen ist es aber auch nicht weiter relevant...

Gruß Philipp


 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 7
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz