Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 247 mal aufgerufen
 Einsatzfahrzeuge
Christoph Offline



Beiträge: 81

05.04.2021 21:53
Vorfeld Bulli T2 Zitat · Antworten

Hallo,

Nachdem mein aktuelles Projekt (das siebente) wegen Wartens auf Lieferung von Teilen etwas ins Stocken geraten ist, möchte ich Euch hier kurz mein Erstlingswerk vorstellen. Ohne all zu viele Worte, nur den Bauprozess in Bildern. Ein Vorfeld Bulli T2a von Schuco. In Pseudo-Niet-Technik aus Messingprofilen gezimmert, genau 34,34g Lebendgewicht.

Viel Spass beim Gucken und schönen Osterausklang,
Christoph


01.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

02.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

03.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

04.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

05.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

07.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

08.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

09.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

10.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

11.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

12.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

13.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

14.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

15.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

17.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)

18.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)

16.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 06.jpg 

Folgende Mitglieder finden das Top: e-up!, Yazooka, kempi, Saichino, Maik_29413, Macher, half_pig und windstar
Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 1.509

05.04.2021 23:47
#2 RE: Vorfeld Bulli T2 Zitat · Antworten

Danke für den Beitrag, Christoph! Der Bulli sieht schon recht solide gebaut aus, auch noch klassisch mit Holzapplikationen , aber bei deinen aktuellen Modellen sieht man die enormen Fortschritte, die du seit dem gemacht hast.
Wie hast du denn diese Pseudoniettechnik realisiert? Einfache Messingstifte verlötet? Oder nur durch die Löcher verlötet? So ganz kann ich das auf den Bildern leider nicht erkennen.

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop


Christoph hat sich bedankt!
Christoph Offline



Beiträge: 81

06.04.2021 07:04
#3 RE: Vorfeld Bulli T2 Zitat · Antworten

Moin Sebastian,

ja, die Motorbefestigung klappt mittlerweile ohne Holz und Gummi :) Die Niet-Technik funktioniert folgendermassen: Teile mit Loctite aneinander heften, dann die Nietlöcher bohren, Stifte einführen und wieder mit Loctite benetzten. Hält wirklich sehr gut und kommt immer noch ab und zu zum Einsatz.

Guten Wochenstart,
Christoph


 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz