Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 825 mal aufgerufen
 Probleme
Mschuetten Offline



Beiträge: 159

18.02.2007 14:16
Was braucht man alles um Tinys zu entwickeln??? Zitat · Antworten
Hallöchen ich habe mal wieder eine Frage, was benötigt man alles um Tinys zu entwickeln und zu fertigen und wo bekommt man das alles???
Ich meine Das hinsichtlich : Programmer, Software, Platinenlayout und Herstellung, Bücher etc.
Ich bin kein Elektrotechniker, habe zwar so meine Vorstellungen was die Tinys können sollten.

Oder gibt es da Internetseiten und Foren wo diese Themen auch für Anfänger behandelt werden ???

Würde auch gerne mal selber so etwas entwickeln.Werde aber für mein erstes Modell fertgie Tinys nehmen.

Fred Offline




Beiträge: 182

18.02.2007 14:49
#2 RE: Was braucht man alles um Tinys zu entwickeln??? Zitat · Antworten
Hallo Markus,

welcher Controller "der beste" ist, wird immer wieder ergebnislos diskutiert. Du hast nach dem "Tiny" gefragt. Das ist eine ganze (Unter-)Familie von RISC Controllern, die von Atmel produziert werden: http://atmel.com/products/AVR/ -- die Mega-Serie ist eine andere Unterfamilie. Gute Einsteiger-Infos gibt es in Massen (suche auch mal in dieser Gruppe hier!). Eine recht gute Einführung in die Programmierung findet man im Roboternetz: http://www.roboternetz.de/wissen/index.p...egorie:Software (dort alles unter "AVR"). Auch ganz wichtig: http://www.avrfreaks.net !

Ich benutze die (kostenlose) Programmiersoftware SP12, um den Code in die Controller zu "flashen". Meine Entwicklungsarbeit mache ich größtenteils in Assembler, ab und zu auch in GCC ("C" Variante), beides mit dem kostenlosen "AVR Studio", dessen Simulator 1A ist!

Zum Testen baue ich die Schaltungen meist mit DIP-Chips (den "großen" mit 2.54mm Pin-Abstand) auf einem Steckbrett (Beispiel ist eine Schrittmotor-Steuerung) auf: .
Danach oft mit den ultraflachen MU-Chips (z.B. ist der Attiny2313-20MU gerade mal 4x4x0,75mm groß) -- "fertig".

Viel Erfolg!

Fred


Time flies like an arrow, fruit flies like a banana.
Groucho Marx


Harry Offline



Beiträge: 59

18.02.2007 21:53
#3 RE: Was braucht man alles um Tinys zu entwickeln??? Zitat · Antworten

Hallo Markus,

freut mich, dass Du Dich mit dem Thema auseinandersetzen möchtest. Aber eine Empfehlung:

Wenn Du Entwickeln willst, dann tue es, weil es Dir Spaß macht. Die Tinys sind dann quasi ein "Abfallprodukt". Wenn Dein vorrangiges Ziel ein "Tiny" ist, dann bist Du mit einem Kauf besser bedient.

Man lernt das Entwickeln nicht mal so in zwei Wochen. Aber es ist eine faszinierende Beschäftigung. Ich wünsche Dir,dass Du Spaß dran findest.

Viele Grüße
Harry

http://www.nwn.de/mikromodell


Sven Löffler Online

Admin


Beiträge: 3.639

18.02.2007 23:32
#4 RE: Was braucht man alles um Tinys zu entwickeln??? Zitat · Antworten

Hallo Markus,

da muß ich Harry recht geben. Sich das ganze nur wegen der Tinys anzueignen lohnt sich nicht wirklich. Mit der Programmiererei kann man wirklich tolle Sachen machen. Ganze Anlagensteuerung lassen sich damit verwirklichen, oder funktionsfähige Radaranlagen ( so eine Idee von mir ). Ich bin zwar auch noch ziemlich am Anfang, aber es macht wirklich Spaß. Man freut sich über jeden kleinen Erfolg !

Viele Grüße
Sven


 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 8
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz